10 Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Du wahrscheinlich ein Millionär werden wirst

Für viele Menschen scheint es ein unerreichbarer Traum zu sein, ein Millionär zu werden. Tatsächlich gelingt es aber jedes Jahr mehreren Millionen Menschen weltweit, eben diesen Traum Realität werden zu lassen. Eines der wichtigsten Dinge, um ein Selfmade-Millionär zu werden, ist die richtige Einstellung. Oft wird der Grundstein für den späteren Erfolg bereits in jungen Jahren gelegt. Die folgenden Anzeichen deuten darauf hin, dass Du im späteren Leben tatsächlich ein Millionär werden könntest.


1. Du verdienst bereits in jungen Jahren Geld

Star-Investoren wie Marc Cuban oder Warren Buffett haben bereits in jungen Jahren Geld verdient. Sicherlich ist das bisschen Taschengeld, was man sich mit einem solchen Nebenerwerb verdienen kann, auf dem Weg zur Million nicht weiter von Belang. Allerdings kommt es hierbei auch mehr auf die eigene Einstellung an. Wer schon frühzeitig merkt, wie hart es ist, Geld zu verdienen, lernt den Wert des Geldes schneller zu schätzen. Hierdurch erlangt man schneller den notwendigen Fokus auf das Geldverdienen, welcher einem dabei helfen kann, später die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und Trade Republic*.

2. Du bist in der Schule ein Überflieger

Gute Noten sind der Schlüssel für den späteren Erfolg. Das versuchen einem zumindest die eigenen Eltern einzutrichtern. Tatsächlich gibt es einen statistischen Zusammenhang zwischen Erfolg in der Schule und späterem Erfolg im Berufsleben. Wer gute Noten hat und auch später einen guten Uni-Abschluss schafft, kann wesentlich leichter gut bezahlte Jobs ergattern. Selbstverständlich gibt es auch immer Ausnahmen von dieser Regel. Wenn Du Deine Chancen allerdings verbessern willst, solltest Du Dich eher an dem orientieren, was Dir die besten Chancen bietet.

3. Du springst gern zur Tat

Wer zu lange wartet, den bestraft das Leben. Zögerer neigen dazu, sich bietende Chancen nicht zu ergreifen. Unter Umständen lassen sie sich dadurch eine vielversprechende Gelegenheit entgehen. Wenn Du allerdings schon immer jemand gewesen bist, der lieber zur Tat schreitet und sich kopfüber ins Unbekannte stürzt, stehen Deine Chancen nicht schlecht, irgendwann eine eben dieser seltenen Chancen beim Schopfe zu packen.


4. Du hast das Gefühl, die Zeit rennt Dir davon

Manche Menschen wirken stets so, als würden sie zu spät zum Flughafen kommen. Zeit ist etwas Kostbares. Allzu oft verschwenden wir kostbare Lebenszeit, ohne uns dessen bewusst zu werden. Erst im Alter wird uns klar, wie wertvoll Zeit sein kann. Wenn Du jedoch bereits in jungen Jahren in den Startlöchern stehst und es kaum erwarten kannst, durchzustarten und Geld zu verdienen, stehen die Chancen nicht schlecht, dass Du später ganz besonders viel aus Deiner Zeit herausholen kannst. Auf dem Weg zum Millionär ist dies definitiv eine nützliche Fähigkeit.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


5. Du bist schon als Kind sparsam

Geldverdienen ist nur die halbe Miete. Man muss anschließend auch in der Lage sein, richtig damit umzugehen. Ansonsten kann einem auch der größte Betrag durch die Finger rinnen. Wenn Du bereits als Kind gelernt hast, sparsam mit Geld umzugehen, kann sich dies in Deinem späteren Leben noch als sehr nützlich erweisen. Auch mit einem vergleichsweise moderaten Einkommen lässt sich mit der Zeit ein Millionenvermögen aufbauen, wenn man nur sparsam genug mit dem verdienten Geld umgeht.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

6. Du kannst Belohnungen hinten anstellen

Wer gute Arbeit leistet, möchte auch dafür belohnt werden. Allerdings muss man manchmal bereit sein, mehr zu leisten als üblich, um weiter voranzukommen. Dabei kann schnell der Wunsch aufkommen, sich auch mal wieder mehr Zeit für sich selbst zu nehmen und sich mit etwas Kostspieligem zu belohnen. Dieser Drang ist durchaus verständlich. Allerdings kann er manchmal auf dem Weg zum finanziellen Erfolg hinderlich sein. Falls Du allerdings schon immer in der Lage warst, Deine Freizeit hinten anzustellen, um zuerst Deine Ziele zu erreichen, könnte dies Dir den Weg zur Million deutlich erleichtern.


7. Du hast einen Mentor

Vitamin B ist ein nicht zu unterschätzender Faktor auf dem Weg zum Erfolg. Wenn Du Menschen kennst, die bereits erfolgreich sind, kann Dir dies enorm weiterhelfen. Dabei geht es im Übrigen nicht nur um reinen Nepotismus. Vielmehr bietet sich Dir dadurch auch die Möglichkeit, einen Mentor für Dich zu gewinnen. Jemanden zu haben, der einem zeigt, wie es richtig gemacht wird und einen notfalls motivieren kann, zahlt sich meistens im Leben aus. Viele Millionäre und Milliardäre verdanken einen erheblichen Teil ihres Erfolges einem Mentor, der ihnen in der Frühphase ihrer Karriere weitergeholfen hat.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


8. Du kennst Deine eigenen Stärken (und Schwächen)

Jeder Mensch hat bestimmte Dinge, in denen er gut ist. Gleichfalls hat jeder auch gewisse Schwächen. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die eigenen Stärken zu erkennen und zu verstehen, wie man diese optimal nutzen kann. Wenn Du bereits mit jungen Jahren weist, worin Deine persönlichen Stärken liegen, kannst Du frühzeitig eine entsprechende Karriere um sie herum planen. Gleichzeitig hilft es auch, sich darüber im Klaren zu sein, worin man weniger gut ist. Zum einen gibt einem dies die Möglichkeit, gezielt an den eigenen Schwächen zu arbeiten. Andererseits kannst Du Deine Stärken aber auch nutzen, um Deine Schwächen geschickt zu überspielen.

9. Du bist durchsetzungsfähig

Die Geschäftswelt ist nicht immer einfach. Zum Teil braucht es eine gewisse Portion an Durchsetzungsvermögen, um langfristig erfolgreich zu sein. Wenn Du dazu neigst, schon bei leichter Kritik einzuknicken oder im Angesicht eines Problems lieber aufgibst, anstatt nach einer Lösung zu suchen, dürfte es Dir deutlich schwieriger fallen, Deine Träume zu verwirklichen. Aus diesem Grund ist es wichtig, bereits in jungen Jahren gesundes Durchsetzungsvermögen und Selbstbewusstsein aufzubauen.


10. Du bleibst auch im Erfolgsfall bescheiden

Selbstbewusstsein und positives Denken sind gut. Übermut und Selbstgefälligkeit können sich hingegen zu echten Bremsklötzen entwickeln. Niemand ist perfekt. Leben heißt lernen. Du solltest stets bereit sein, aus Deinen Fehlern zu lernen und Dich weiter zu verbessern. Gleichzeitig solltest Du Dir Deinen Erfolg aber auch nicht zu Kopf steigen lassen. “Wer beginnt, etwas zu sein, hört damit auf, etwas zu werden”, lautet ein alter Aphorismus. Wenn Du nicht dazu neigst, Dich auf Deinem Erfolg auszuruhen und stattdessen immer nach Dingen suchst, die sich weiter verbessern lassen, ist dies ein Anzeichen dafür, dass Du es später weit bringen kannst.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Trade Republic*, Consorsbank*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here