Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

Die 8 besten Bücher zum Thema ETF

ETFs gehören zu den gefragtesten Produkten der Anlagewelt. Wer sich genauer über die vielschichtigen Anlageprodukte informieren will, steht vor einer riesigen Flut aus Büchern und Ratgebern. Es ist leicht, dabei den Überblick zu verlieren. Dies sind die acht besten Bücher zum Thema ETF.

Souverän investieren für Einsteiger: Wie Sie mit ETFs ein Vermögen bilden
Gerd Kommer

In seinem einsteigerfreundlichen Buch erklärt Gerd Kommer Schritt für Schritt wie Anleger mit ETFs Vermögen bilden und für das Alter vorsorgen können. Mit lockerer und leicht verständlicher Sprache wird dem Leser näher gebracht, was es mit ETFs auf sich hat und wie man vernünftig in diese investiert. Dabei wird mit allerhand Investmentmärchen und Börsenweisheiten abgerechnet. Stattdessen arbeitet Kommer ausschließlich mit Fakten und wissenschaftlichen Forschungsergebnissen. Überoptimistische Versprechungen von großen Gewinnen werden vermieden. Hier wird dem Leser eine realistische Einschätzung der Chancen und Risiken vermittelt. Wer einen informativen Einblick in die Welt der ETFs haben möchte, trifft mit diesem Buch die richtige Wahl.

Zum Buch*


Anlegen mit ETF
Brigitte Wallstabe-Watermann

Anlegen mit ETFs richtet sich sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene. In den gut strukturierten acht Kapiteln des Buches wird Lesern zuerst erklärt, wie ETFs funktionieren und welche verschiedenen Arten es gibt. Die folgenden Kapitel bauen darauf auf und erklären, welche unterschiedlichen Anlagestrategien existieren und wie diese am besten angewendet werden können. Dabei scheuen die Autorinnen auch nicht vor komplexen Zusammenhängen zurück. Dank der leicht verständlichen Sprache kann der geneigte Leser jedoch jederzeit dem roten Faden folgen. Für risikofreudigere Anleger widmet sich ein Kapitel eigens den fortgeschrittenen Hochrisiko-ETFs, welche eine besonders hohe Rendite in Aussicht stellen. Dank einer übersichtlichen Erklärung aller wichtigen Fachbegriffe und einer Erläuterung der relevanten Depot-Anbieter haben Anleger mit diesem Buch eine nützliche Hilfe für Theorie und Praxis zur Hand.

Zum Buch*


Die Faulbär-Strategie zur Million
Christopher Klein

Hinter dem plakativen Titel dieses Buches steckt ein ernsthafter und detaillierter Ratgeber. Christopher Klein erklärt in einer leicht verständlichen Sprache, wie ETFs funktionieren und welche Chancen sie einem gewöhnlichen Anleger bieten. Wer sich auch nach der Lektüre diverser Fachliteratur unsicher ist, welche ETFs für einen persönlich die richtige Wahl sind, findet in diesem Buch Hilfe. Im Text wird konkret auf einzelne ETFs eingegangen und deren Stärken und Schwächen aufgezeigt. Das Buch gibt zudem zahlreiche Empfehlungen und Handlungsbeispiele, an denen sich unerfahrene Anleger orientieren können. Ein Kritikpunkt ist die teilweise zu optimistische Grundhaltung des Autors hinsichtlich der erwartbaren Gewinne. Auch wenn viele der Tipps vernünftig sind, gehört mehr dazu, um ein Millionär zu werden.

Zum Buch*


Die Revolution der Geldanlage
Gottfried Heller

In diesem teils autobiografisch angehauchten Werk legt Gottfried Heller dar, was derzeit beim Vermögensaufbau und der Altersvorsorge vieler Deutscher falsch läuft. Systematisch wird erläutert, welche Mechanismen in der Finanzwelt am Werk sind und was ein jeder Anleger tun kann, um das Maximum aus seinem Geld herauszuholen. Im Gegensatz zu vielen typischen Anlegerbüchern zeigt Heller nüchtern auf, welche Risiken viele der neuen, hochspekulativen Finanzprodukte in sich bergen. Ohne großtrabende Versprechungen und stets mit Blick auf wirtschaftliche und politische Hintergründe wird dem Leser erklärt, weshalb sich bestimmte Anlageprodukte durchgesetzt haben und was dies für das persönliche Portfolio bedeutet. Die Revolution der Geldanlage vermitteln einen hochgradig spannenden und umfassenden Einblick in die Welt der Anlagen.

Zum Buch*


Der Finanzwesir
Albert Warnecke

In neun Kapiteln vermittelt Albert Warnecke dem Leser seine Erfahrungen aus 20 Jahren im Finanz- und Börsengeschäft. Von Anleihen über ETFs bis hin zu Investments in Immobilien und Rohstoffe wird detailliert auf die Vor- und Nachteile aller relevanten Anlageprodukte eingegangen. Es wird erklärt, welche Umsetzungsstrategie je nach Anlegertyp und Marktlage am besten ist und welche Gefahren auf einen Anleger lauern. Dabei nimmt Warnecke stets auf seine eigenen Erfahrungen Bezug und arbeitet mit vielen anschaulichen Beispielen. Wer nach konkreten Praxistipps Ausschau hält, findet zudem eine umfangreiche Checkliste mit diversen Produkten und Brokern vor.

Zum Buch*


Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können
Madame Moneypenny

Mit ihrem Buch richtet sich die Finanzbloggerin Natascha Wegelin speziell an Frauen. Als Rahmenhandlung dient ein fiktiver Grillabend, bei dem die Autorin mit einer Reihe kritischer Fragen zu ihrer Geldanlage und Altersversorgung konfrontiert wird. Mit einer leicht verständlichen Sprache und anhand einer Vielzahl von Beispielen wird dargelegt, wie man als Frau Eigenverantwortung für die finanzielle Vorsorge übernehmen kann. Neben Erläuterungen zu Anlagen und ETFs enthält das Buch auch zahlreiche Alltagstipps für die häuslichen Finanzen. Das Buch ist vor allem für Anfänger geeignet. Stellenweise vermisst man jedoch tiefer gehende Erklärungen zu spezifischen Anlagestrategien.

Zum Buch*


Der Weg zur finanziellen Freiheit
Bodo Schäfer

Bodo Schäfer liefert mit diesem Buch einen umfangreichen Ratgeber zum Thema Wohlstand und richtigen Vermögensaufbau. Die Inhalte in den einzelnen Kapiteln decken alle wichtigen Grundkenntnisse für eine effektive Vermögensstrategie ab. Ein Schwerpunkt liegt auf der richtigen Einstellung und Motivation, welche laut Autor notwendig ist, um sich erfolgreich ein eigenes Vermögen aufzubauen. Das Buch eignet sich als Grundgerüst für eine tiefer gehende Lektüre über das Finanzwesen und aktuelle Anlagestrategien. Dass diese weitergehende Recherche auch nach dem Lesen des Buches notwendig ist, liegt daran, dass einige der erwähnten Tipps und Strategien in der heutigen Welt der Niedrigzinsen nicht mehr funktionieren.

Zum Buch*


Alles über Fonds: Das Wichtigste zu ETF, Rendite, Kosten und Strategien
Stefanie Kühn

In diesem Buch stellen die beiden Finanzfachwirte Stefanie und Markus Kühn in übersichtlicher Form die Vor- und Nachteile aller relevanten Finanzprodukte vor. Der Leser erfährt auf verständliche Weise, was ETFs sind und worin sie sich von anderen Anlagemöglichkeiten unterscheiden. Nützliche Tipps zur Risikominimierung und Erläuterungen wie man sein Portfolio am besten mischt runden das Gesamtbild ab. Dank seiner gut gegliederten Erklärungen und einem reichen Fundus an fachkundigen Ratschlägen eignet sich das Buch sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene.

Zum Buch*


Sie suchen noch weitere Bücher über Finanzen, Aktien und Geld? In unseren Finanzbuch-Bestsellern finden Sie die besten Finanbücher.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich