Die Wallstreet trauert: ETF-Erfinder John Bogle ist gestorben

Der US-amerikanische Unternehmer und Autor John Clifton „Jack“ Bogle ist im Alter von 89 Jahren in seinem Heimatort Bryn Mawr verstorben.

Berühmtheit erlangte Bogle vor allem als Erfinder der Indexfonds, die er als CEO der Vanguard Group in den siebziger Jahren erstmals Privatinvestoren anbot.

Bogle schloß sein Studium in Wirtschaftswissenschaften an der Princeton University magna cum laude ab und arbeitete später bei Wellington Management, ehe ihm nach einem Fehlinvestment im Alter von 37 Jahren gekündigt wurde.

1974 gründete Bogle dann die Investmentgesellschaft The Vanguard Group, bei der er bis 1996 als CEO und anschließend bis 2000 als Senior Chairman tätig war. Heute ist Vanguard mit über drei Billionen US-Dollar an Assets under management der größte Anleihefonds und nach BlackRock der zweitgrößte Vermögensverwalter der Welt.

„John Bogle hat nicht nur die gesamte Investmentbranche, sondern vor allem auch das Leben unzähliger Personen, die für ihre Zukunft oder die Zukunft ihrer Kinder sparen, beeinflusst“, sagte Tim Buckley, CEO von Vanguard. „Er war ein enorm intelligenter, motivierter und talentierter Visionär, dessen Ideen die Art und Weise, wie wir investieren, völlig verändert haben. Es ist uns eine Ehre, sein Erbe fortzusetzen und jedem Anleger eine faire Anlagemöglichkeit zu geben.“

Auch als Autor war Bogle erfolgreich – ab den neunziger Jahren konnte Bogle mehrere Erfolge feiern. So wurde bereits sein Debütwerk „New Perspectives for the Intelligent Investor“ zum Bestseller.

Auch David Solomon, Vorstandschef von Goldman Sachs, zeigt sich erschüttert, wie der Finanzdienst Bloomberg zitiert: „John Bogle war ein Pionier. Er hat Millionen von Menschen dabei geholfen, eine bessere finanzielle Zukunft für sich und ihre Familien zu erreichen, und er hat jeden, der sein Geld auf dem Finanzmarkt verdient, dazu gebracht, ernsthaft darüber nachzudenken, worum es in diesem Geschäft geht“.

Larry Fink, Gründer, Aufsichtsratsvorsitzender und Vorstandsvorsitzender des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock teilte bei Twitter mit: „John Bogle beeinflusste den Aktienmarkt durch seine klare Vision und seine unermüdliche Unterstützung für Einzelanleger. Sein Ansatz hatte einen großen Einfluss auf mich. Wir werden ihn vermissen, aber sein Erbe wird sein, dass Millionen von Menschen auf der ganzen Welt eine bessere Zukunft haben werden.“


Sie möchten mit ETFs starten und ein Depot eröffnen?

In unserem Depotvergleich haben die Anbieter comdirect, Consorsbank und DEGIRO als Testsieger am besten abgeschnitten. Alle Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Sie möchten mehr über ETFs erfahren?

Ein empfehlenswertes Buch zum Einstieg ist „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ von Dr. Gerd Kommer.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

TOP 3 Depot-Anbieter

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here