Dieser Value-ETF lässt gerade den MSCI World hinter sich

Der SPDR MSCI USA Value UCITS ETF verzeichnete in den letzten Monaten ein Wachstum, welches man bei Value-Wertpapieren lange Zeit nicht mehr gesehen hat.

Bereits seit Längerem macht unter zahlreichen Anlageexperten und Analysten die These von der sogenannten “Great Rotation” die Runde. Die Rede ist von einem großangelegten Umschichten von Growth-Werten, welche die vergangene Dekade dominiert haben, hin zu Value-Aktien. Letztere sollen nun im Rahmen des wirtschaftlichen Aufschwungs deutlich besser performen.

Ein Blick auf die jüngste Kursentwicklung dezidierter Value-ETFs scheint diese Annahme zu untermauern. Besonders ein ETF performt derzeit sehr stark.

Value schlägt Growth

Über die vergangenen sechs Monate hinweg ist es sämtlichen hierzulande handelbaren Value-ETFs gelungen, die Performance des MSCI World zu übertreffen. Der als Benchmark herangezogene iShares Core MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00B4L5Y983) performte über diesen Zeitraum mit rund 19 Prozent.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Selbst der am schlechtesten performende Value-ETF konnte im gleichen Zeitraum jedoch mindestens ein Kurswachstum von 24 Prozent erzielen. Eindeutig vorne wegmarschiert derweil der SPDR MSCI USA Value UCITS ETF (ISIN: IE00BSPLC520). Seine aktuelle Performance über die letzten sechs Monate beläuft sich auf 33,5 Prozent. Im laufenden Jahr konnte er bisher ein Plus von 22,5 Prozent erzielen. Beim iShares Core MSCI World UCITS ETF steht seit Anfang Januar lediglich ein Plus von 10,6 Prozent zu Buche.

Noch etwas deutlicher fällt der Vergleich mit Growth-Werten aus. Diese wachstumsstarken Aktien fanden sich in den letzten Jahren in erster Linie im Tech-Sektor wieder. Dieser konnte immer wieder mit erstaunlichen Wachstumszahlen glänzen, wodurch sich die Kurse der entsprechenden Aktien in schwindelerregende Höhen hinauf geschraubt haben.

Der jahrelang stark performende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF (ISIN: IE0032077012) konnte in den letzten sechs Monaten lediglich ein Plus von 17 Prozent verzeichnen. Im laufenden Jahr liegt seine Performance nur bei 8,7 Prozent. Die Entwicklung vieler anderer Technologie-ETF ist aktuell vergleichbar.

Value-Aktien profitieren von Unterbewertung

Im Kern besteht der Value-Ansatz daraus, auf Unternehmen zu setzen, die am Markt unterbewertet werden. Dies äußert sich darin, dass ihre jeweiligen Aktien im Vergleich zum erzielten Umsatz, Gewinn etc. deutlich zu günstig gehandelt werden. Langfristig sollte der Markt in einem solchen Fall jedoch den wahren Wert des Unternehmens erkennen, was zu einem Kursanstieg der betreffenden Aktie führt.

Aufgrund seiner jahrelangen Unterperformance ist der Value-Ansatz in der Vergangenheit gegenüber der Growth-Strategie ins Hintertreffen geraten. Dass nun jedoch auf einmal Value-Aktien besser performen als Growth-Aktien, führen Experten auf die zyklische Natur vieler Value-Titel zurück.

Die starke Performance des SPDR MSCI USA Value UCITS ETF beweist jedoch gleichzeitig, dass auch viele Aktien des Informations- und Technologie-Sektors als Value-Titel betrachtet werden können. Rund 30 Prozent aller Positionen des ETFs entstammen nämlich diesem Sektor. Dazu gehören Aktien wie Intel und Apple. Gleichzeitig beinhaltet der Indexfonds aber auch Industrieunternehmen wie General Motors, welche in den letzten Monaten einen neuen Aufschwung erlebt haben.

In den USA und in vielen anderen Industrienationen hat die wirtschaftliche Erholung gerade erst begonnen bzw. steckt noch in den Startlöchern. Es ist daher wahrscheinlich, dass Value-ETFs noch eine ganze Weile oben mitschwimmen werden. Inwiefern sich hieraus jedoch tatsächlich eine grundsätzliche Trendwende im Verhältnis zwischen Value und Growth abzeichnet, muss sich noch zeigen.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here