Erfahrungsbericht flatex

Webseite: www.flatex.de

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht eines Kunden von flatex. Die Meinung des Autors spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers wider. Sie haben auch eine Erfahrung mit flatex gemacht und möchten den Anbieter bewerten? Dann können Sie hier Ihre Bewertung abgeben.

Positive Erfahrung mit flatex

Autor: Gerd

Ich wollte in ein Finanzprodukt investieren, welches normale Geschäftsbanken nicht vertreiben. Geschäftsbanken verkaufen nur aktiv verwaltete Fonds mit teilweise sehr hohen Gebühren. Sogenannte ETFs kann man nur bei Online-Brokern erwerben. ETFs verursachen kaum Gebühren, da sie nicht aktiv verwaltet werden, sondern nur einen bestimmten Index nachbilden. Flatex hat mit Abstand die größte Auswahl an ETF-Sparplänen. Hierbei zahlt man in bestimmten Abständen Geld in den Fond ein. Die Transaktionsgebühren liegen, egal bei welcher Investitionssumme, bei 1,50 Euro. Flatex lohnt sich dementsprechend besonders für Anleger mit hohen regelmäßigen Sparraten. Außerdem vertreibt Flatex die meisten kostenlosen ETF-Sparpläne. Hierbei fallen keine Kosten für die Transaktionen an. Die Ordergebühr für den Erwerb normaler Aktien beträgt nur 5,90 Euro. Dies ist der günstigste Preis aller Online-Broker.
Da mein Hauptfokus bei der Suche nach dem passenden Online-Broker auf dem Finanzprodukt ETF lag, habe ich mich für Flatex entschieden. Die oben genannten Gründe haben mich von Flatex überzeugt. Außerdem hat ein Bekannter von mir bei Flatex gearbeitet und wusste nur gutes über die Firma zu erzählen.

Kontoeröffnung
Die Kontoeröffnung verlief relativ einfach und unkompliziert. Ich musste meine persönlichen Daten hinterlegen. Außerdem wird für die Registrierung bei Flatex ein externes Referenzkonto benötigt. Verifizieren konnte ich mich ganz bequem per Videochat mit einem Mitarbeiter der Post. Dabei musste ich mein Gesicht zeigen und meinen Personalausweis von allen möglichen Perspektiven aus in die Kamera zeigen. Ich habe so etwas vorher noch nie gemacht und es war etwas ungewohnt mit einer fremden Person per Videochat zu kommunizieren. Im Nachhinein betrachtet ist diese Form der Verifizierung jedoch sehr bequem und empfehlenswert. Direkt nach der Verifizierung durch den Mitarbeiter der Post wurden meine Login-Daten verschickt. Aus Sicherheitsgründen kamen die Login-Daten in verschiedenen Briefen und an verschiedenen Tagen an. Der gesamte Registrierungsprozess benötigt maximal eine Woche.

Kundenservice
Den Kundenservice habe ich bis jetzt mehrmals wegen allgemeinen Verständnis Fragen kontaktiert. Die Antworten kamen sehr schnell. Alle Antworten waren ausführlich und hilfreich. Erreichbar ist der Kundenservice per Fragebogen über die Website von Flatex und telefonisch. Es gibt eine Nummer für interessierte Nicht-Kunden und eine Nummer für registrierte Kunden.

Website
Die Website ist modern aufgemacht. Die verschiedenen Finanzprodukte sind übersichtlich dargestellt und klar voneinander abgegrenzt. Positiv ist auch, dass die Seite sehr kompakt gehalten ist und nicht mit Informationen überfrachtet ist.

Kritik
Ich musste die erste Sparrate meines ETF-Sparplans aussetzen, da der Einzug von dem Flatex-Cash-Konto eingestellt war. Ich würde es besser finden, wenn der Einzug von dem hinterlegten Referenzkonto, als Standardeinstellung gegeben wäre. So musste ich einen halben Monat warten, bis ich die erste Sparrate von meinem Referenzkonto einziehen lassen konnte.

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen