Erfahrungsbericht ING

Webseite: www.ing-diba.de

Hier finden Sie einen Erfahrungsbericht eines Kunden der ING-DiBa. Die Meinung des Autors spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers wider. Sie haben auch eine Erfahrung mit der ING-DiBa gemacht und möchten die Bank bewerten? Dann können Sie hier Ihre Bewertung abgeben.

Positive Erfahrung mit der ING

Autor: Elke

Seit vielen Jahren bin ich Kundin bei der ING-DiBa. Bei dieser Bank gibt es sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen zu berichten, wobei die guten absolut überwiegen.

Zunächst habe ich zu Zeiten, als die Zinsen für Tagesgeld noch recht hoch waren, bei der ING-DiBa online ein Tagesgeld-Konto eingerichtet. Die ING-DiBa gehörte zu den besten auf diesem Gebiet. Durch ein Post-Identsystem meldete ich mich an und hatte schnell mein Konto. Bei diesem Verfahren bin ich mit einem Formular und meinem Ausweis zur Post gegangen, die das Formular ausfüllte und an die Bank zurückschickte.

Einige Zeit später eröffnete ich dort auch ein Girokonto, da dieses hier ohne jegliche Bedingungen kostenlos geführt werden kann. Es wurde dann auch das Referenzkonto, um vom Tagesgeldkonto problemlos und schnell Geld zu übertragen. Für die Transaktionen verwende ich eine TAN-Liste, bei der die jeweilige Nummer von der Bank abgefragt wird, wenn ich eine Überweisung oder andere Aktion tätige. Eine völlig kostenlose VISA-Karte steht mir ebenso für meine Online-Einkäufe zur Verfügung.

Nach wiederum einer längeren Zeit legte ich bei der ING-DiBa außerdem ein Depot an, um hier mit selbst ausgewählte Aktien zu handeln und diese zu deponieren. Ein Teil meines Ersparten kam also in das Wertpapier-Depot, was sich bis heute aufgrund der niedrigen Sparzinsen als sehr sinnvoll erwiesen hat. Ich schaue regelmäßige nach den übersichtlich angeordneten Papieren und habe so den besten Überblick. Wenn mir eine Aktie nicht mehr gefällt, verkaufe ich sie über die Bank. Finde ich eine neue interessant, kaufe ich diese ohne Gebühren und lege sie in das Depot. Für den Verkauf bezahle ich eine geringe Provision. Diese Bewegungen vermeide ich jedoch so gut wie möglich, weil man Wertpapiere so lange es geht ruhen lassen sollte, damit sie sich positiv entwickeln können.

Negativ an der ING-DiBa ist mir aufgefallen, dass die Bank nicht sehr dazu bereit war, über die sinkenden Sparzinsen zu verhandeln. Obwohl ich bereits langjährige Kundin war, hat man sich nicht dazu überreden lassen, mir auch nur einen halben Punkt entgegen zu kommen. Ansonsten gibt es keine negativen Erfahrungen mit der ING-DiBa.

Meine Beurteilung über die ING-DiBa ist insgesamt „überwiegend positiv“

Girokonto-Vergleich

✓ Kostenlos
✓ Weltweit abheben
✓ Tolle Prämien
✓ inkl. Kreditkarte

Girokontos vergleichen

Depot-Vergleich

✓ Unabhängiger Vergleich
✓ Aktuelle Konditionen
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Ohne Depotgebühren

Depots vergleichen

Tagesgeld-Vergleich

✓ Top-Zinsen
✓ Tagesaktuell
✓ Zahlreiche Testsieger
✓ Online abschliessen

Tagesgeld vergleichen