Bitcoin Kaufen Paypal 2021: 0% Gebühren Anleitung Deutschland

BITCOIN

Immer mehr Anleger in Deutschland möchten Bitcoin kaufen. Nicht immer können Sie hierbei jedoch die von ihnen präferierte Zahlungsart nutzen.

Wer Bitcoin mit PayPal kaufen möchte, muss meist lange suchen.

Aus diesem Grund haben wir uns einmal genauer angeschaut, wie und wo man in Deutschland am besten Bitcoin mit PayPal kaufen kann.

Der folgende Ratgeber zeigt, wo dies am besten funktioniert und worauf man dabei achten sollte.

Mit Paypal Bitcoin kaufen: Worauf sollte man achten?

Nicht alle Online-Broker und Krypto-Handelsplattformen bieten die Möglichkeit, Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Wer dies dennoch tun möchte, sollte sich vorher eine Reihe von Fragen stellen:

  • Wo kann man am besten Bitcoin mit PayPal kaufen? Hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Unsere persönliche Empfehlung ist eToro. eToro ist unser Testsieger und erlaubt es u. a. auch, mit PayPal zu zahlen. Im Gegensatz zu vielen Alternativen zeichnet sich eToro zudem durch geringe Kosten und einen hohen Grad an Sicherheit aus.
  • Benötigt man ein Wallet? Wer Bitcoin kaufen möchte, benötigt zumeist ein Wallet, um die Coins anschließend zu deponieren. eToro bietet ein solches Wallet beispielsweise kostenlos an. Darüber hinaus kann man dort jedoch auch ohne Wallet mit PayPal Bitcoin kaufen. Dies funktioniert über CFDs.
  • Sollen die gekauften Bitcoins kurz- oder langfristig gehalten werden? Diese Frage sollte sich jeder Anleger ganz unabhängig davon, ob Bitcoin mit PayPal oder auf eine andere Weise gekauft werden soll, beantworten. Kurzfristige Spekulationen können ertragreich sein, bergen jedoch auch ein hohes Risiko.

Wo kann man mit Paypal Bitcoin kaufen? Unser Broker- und Börsenvergleich:

=
BitcoinBitcoin
Sortieren nach

16 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen

Zahlungsmöglichkeiten

Funktionen

Nutzerfreundlichkeit

Support

Gebühren

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Auswahl Coins

1 oder besser

Bewertung

1 oder besser
Empfohlener Broker
104 Neue User Heute

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0184BTC
Was uns gefällt
  • Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
  • Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
  • Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungFür AnfängerWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
104 Neue User Heute
Für €1000 bekommt man
0.0184 BTC

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0183BTC
Was uns gefällt
  • Broker vollständig reguliert
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Libertex Erfahrungen seit mehr als zwanzig Jahren
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropayNetellerPaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0183 BTC

83% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Ihr Kapital ist im Risiko

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0183BTC
Was uns gefällt
  • Gute Auswahl an Kryptowährungen
  • Reguliert durch CBI und MiFID in Europa
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Für AnfängerMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteNetellerSkrill
Für €1000 bekommt man
0.0183 BTC

72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0183BTC
Was uns gefällt
  • Nutzerfreundliche Plattform
  • 0% Provisionen
  • Einzahlung ab 20€
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkarteGiropaySepa Überweisung
Für €1000 bekommt man
0.0183 BTC

71.2% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.

Bewertung

Für € 1000 bekommt man
0.0183BTC
Was uns gefällt
  • Viele handelbare Assets
  • Hervorragende Trading Plattform
  • Europäische Lizenz
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Funktionen
Sofortige VerifizierungMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
KreditkartePaypalSepa ÜberweisungSkrillSofortüberweisung
Für €1000 bekommt man
0.0183 BTC

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Wie kann man in Deutschland Bitcoins mit Paypal in kaufen? Unsere Anleitung in 3 Schritten am Beispiel eToro

Anlegern, die mit PayPal Bitcoin kaufen wollen, empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Dabei handelt es sich um einen modernen Online-Broker mit zahlreichen Vorteilen gegenüber Konkurrenzangeboten.

eToro ist der einzige Krypto-Broker in Deutschland, mit welchem man mit PayPal Bitcoin sowie zahlreiche andere Kryptowährungen kaufen kann. Darüber hinaus gilt eToro auch als ausgesprochen günstiger Broker.

Zudem umfasst das Sortiment an handelbaren Werten neben Kryptowährungen auch zahlreiche Aktien, ETFs und CFDs. Damit steht Anlegern die volle Produktpalette an Anlagemöglichkeiten zur Verfügung, ohne das man hierfür noch Kontos bei anderen Brokern eröffnen muss.

Im Folgenden zeigen wir anhand einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man schnell und unkompliziert Bitcoin mit PayPal kaufen kann.

1. Anmelden bei eToro

eToro Anmeldung

Zuerst benötigt man ein Konto bei eToro. In diesem Punkt gleichen sich alle Krypto-Broker. Der Anmeldevorgang läuft komplett online ab. Hierfür muss man lediglich auf die Seite von eToro gehen und das entsprechende Anmeldeformular ausfüllen und abschicken.

Im Anschluss schickt eToro eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Diese enthält einen Link, mit dem man den neu erstellten Account aktivieren kann.

Zu guter Letzt muss man noch die eigene Identität verifizieren. Hierfür benötigt man ein Ausweis- und ein Adressdokument. Diese kann man einfach hochladen. Anschließend werde diese von eToro überprüft und der Account wird endgültig freigeschaltet.

2. Einzahlung bei eToro mit Paypal

eToro Einzahlung

Als Nächstes muss das Handelskonto mit Guthaben aufgeladen werden. Hierzu klickt man auf die Schaltfläche “Geld einzahlen”.

Hier kann man nun als Zahlungsmethode PayPal auswählen. Tatsächlich ist nichts weiter als das notwendig. Die Überweisung dauert nur wenige Sekunden. Anschließend kann man mit dem neuen Guthaben sofort Bitcoin kaufen.

Weitere Zahlungsmöglichkeiten bei unserem Testsieger eToro:

Neben PayPal bietet eToro auch zahlreiche weitere Zahlungsmöglichkeiten an. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

Zahlungsmöglichkeit eToro
Banküberweisung ja
Sofortüberweisung ja
Kreditkarte ja
PayPal ja
Neteller ja
Rapid Transfer ja
Skrill ja
UnionPay ja

3. Bitcoin kaufen mit Paypal bei eToro (in Deutschland).

eToro kryptowährungen

Nachdem das Konto aufgeladen wurde, kann man endlich Bitcoin kaufen. Hierfür klickt man als Erstes auf das Suchfeld und gibt dort entweder “Bitcoin” oder “BTC” ein. Nun wird Bitcoin angezeigt und man braucht nur noch auf den dazugehörigen Button “Traden” zu klicken.

Dadurch öffnet sich das Kauffenster von eToro. Dort stehen einem verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Kaufen /  Verkaufen: Man kann hierüber entweder Bitcoins kaufen oder verkaufen. Vorsicht: Wer noch keine Bitcoins gekauft hat, eröffnet durch einen Klick auf “Verkaufen” stattdessen eine Short-Position via CFDs.
  • Trade / Auftrag: Wählt man “Trade” aus, wird der Handel sofort durchgeführt. Mit “Auftrag” kann man den Kauf hingegen zeitverzögert durchführen.
  • Betrag: Hier gibt man an, wie viel Bitcoin man kaufen möchte
  • Stop Loss / Take Profit: Hier kann man einstellen, bei welchem Gewinn oder Verlust die Bitcoins automatisch wieder verkauft werden sollen
  • Hebel: Kauft man mit dem Hebel X1 , werden echte Bitcoins erworben. Mit dem Hebel X2 kauft man hingegen gehebelt Bitcoin-CFDs.

SInd alle Einstellung dem eigenen Wunsch entsprechend konfiguriert, kann man den Kauf mit einem Klick auf “Trade eröffnen” abschließen.

Anfallende Gebühren beim Bitcoin kaufen mit Paypal: Unser Bitcoin Paypal Gebührenvergleich (kostenloser Kauf möglich):

FIAT MONEY

Im Folgenden vergleichen wir die Gebühren beim Kauf von Bitcoin mit PayPal.

Hierfür vergleichen wir die beiden beliebten Krypto-Broker eToro und Plus500 miteinander.

Zum Zwecke dieses Vergleichs gehen wir dabei von der folgenden Prämisse aus:

  • Wir kaufen Bitcoin im Wert von 1.000 Euro mit PayPal
  • Die Bitcoins behalten wir anschließend einen Monat lang auf unserem Konto
  • Anschließend verkaufen wir die Bitcoins wieder und lassen uns das Geld auszahlen
  • Wir gehen zwecks Vergleich davon aus, dass sich der Bitcoin-Kurs in diesem Zeitraum nicht ändert

Unter diesen Voraussetzungen fallen bei den beiden Brokern die folgenden Gebühren an:

Anbieter etoro Plus500
Einzahlung kostenlos kostenlos
Kaufgebühren 2,9% 3,08%
Haltegebühren kostenlos 0,05%
Verkaufsgebühren 2,9% 3,08%
Auszahlung 5 USD 1,9%
Gebühren Total 62,16€ 92,32€

Bitcoin kaufen: Diese Tipps gibt das Paypal-Forum

Es existieren noch eine Reihe weiterer Handelsplattformen, über die ein Kauf von Bitcoin mit PayPal möglich ist. Die folgenden Alternativen wurden diverse Male im PayPal-Forum vorgeschlagen.

XCoins

Xcoins

XCoins ist eine B2B Lending Plattform. Dort haben Nutzer die Möglichkeit, sich Bitcoin zu leihen. Nach einer gewissen Zeit müssen diese jedoch auch wieder zurückgezahlt werden. Allerdings kann diese Zahlung auch mit Echtgeld erfolgen. U. a. besteht hierbei die Möglichkeit, über PayPal zu bezahlen.

Gerade für Anfänger ist diese Methode jedoch nicht unbedingt empfehlenswert. Krypto-Lending ist ein komplexes Themengebiet, welches am besten erfahrenen Anlegern vorbehalten bleiben sollte. Darüber hinaus ist XCoins in der Vergangenheit das Ziel von Hackerangriffen geworden. Es gibt also durchaus ernstzunehmende Sicherheitsbedenken.

Cryptex24

cryptex logo

Cryptex ist ein recht einfach gehaltener Krypto-Exchange-Dienst. Die Plattform arbeitet allerdings auf Englisch. Darüber hinaus ist es für deutsche Kunden scheinbar nicht ohne Weiteres möglich, PayPal für den Kauf von Bitcoin zu nutzen. Dies macht Workarounds notwendig, von denen wir jedoch abraten.

Virwox

Virwox logo

Für lange Zeit war die Handelsplattform Virwox eine der besten Anlaufstellen für jene, die Bitcoin mit PayPal kaufen wollten. Allerdings musste man auch hierfür erst einen Umweg gehen. Zuerst musste man nämlich hauseigene Tokens der Plattform erwerben. Diese tauschte man dann wiederum gegen Bitcoin ein.

Mittlerweile hat Virwox jedoch seine Pforten geschlossen. Wer Bitcoin mit PayPal kaufen möchte, muss sich daher anderweitig umschauen.

IOTA, Ethereum, Litecoin, Ripple & andere Kryptowährungen mit Paypal kaufen

ALTCOINS

Bitcoin ist selbstredend nicht die einzige Kryptowährung, welche man mit PayPal kaufen kann.

In unserem obigen Beispiel haben wir erklärt, wie man mit PayPal Bitcoin kaufen kann.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung ist auch für alle anderen auf eToro handelbaren Kryptowährungen gültig.

Bitcoin CFDs handeln oder echte Bitcoins mit Paypal kaufen?

Diverse Krypto-Broker erlauben es nicht nur, Bitcoin zu kaufen. Nutzer haben auch die Möglichkeit, stattdessen mit Bitcoin CFDs zu handeln. Doch worin genau liegen hier die Unterschiede?

Echte Bitcoins kaufen

  • Bitcoins sind frei nutzbar und können in ein eigenes Wallet verschoben werden
  • Beim langfristigen Halten entstehen keine zusätzlichen Gebühren
  • Auch für Einsteiger leicht verständlich
  • Für die Aufbewahrung wird ein entsprechendes Wallet benötigt
  • Nutzer sind selbst für die Sicherheit ihres Wallet-Schlüssels verantwortlich

CFD Handel

  • Gebührenvorteil beim Handel
  • Dank staatlicher Regulierung und Einlagensicherung sicherer als der Handel mit “echten” Coins
  • Hebel beim Handel ermöglichen höhere Gewinne
  • Kein separates Wallet notwendig
  • Keine “echten” Coins und daher nicht frei verwendbar
  • Bei langfristigem Halten mit höheren Gebühren als “echte” Coins verbunden
  • Gehebelte CFDs sind volatil und teils hochriskant

Wie der obige Vergleich zeigt, sind sowohl der Handel mit “echten” Kryptowährungen wie auch der Handel mit CFDs jeweils mit gewissen Vor- und Nachteilen verbunden.

Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass Bitcoin-CFDs sich eher für Anleger eignen, die lediglich an kurzfristigen Trades interessiert sind. Bei einer kurzen Haltedauer verfügen Bitcoin-CFDs gegenüber normalen Coins über einen Gebührenvorteil. Dieser verwandelt sich beim längerfristigen Halten jedoch in sein Gegenteil.

Wer an einem langfristigen Investment in Bitcoin interessiert ist, fährt daher meist besser, “echte” Bitcoins mit PayPal zu kaufen. Dies bietet zudem auch den Vorteil, dass man die Bitcoins anschließend auf beliebige Weise nutzen kann.

Allerdings wird hierfür stets ein eigenes Wallet benötigt. Für dessen Einrichtung und Sicherheit sind Anleger jedoch selbst verantwortlich. eToro bietet hier z. B. bereits ein eigenes Wallet an.

Ob man sich nun für “echte” Bitcoin oder Bitcoin-CFDs entscheidet, bleibt letztlich jedem selbst überlassen. Jedoch richtet sich der “gehebelte” Kauf von CFDs eher an erfahrene Anleger. 

In Deutschland Bitcoins kaufen mit Paypal

eToro Einzahlung

Wer in Deutschland Bitcoins mit PayPal kaufen möchte, tut dies am besten über eToro. Der Krypto-Broker bietet zum einen den Vorteil, dass man sich nicht extra um ein separates Wallet kümmern muss. Bei eToro kann man nämlich auch mit Bitcoin-CFDs handeln, welche kein separates Wallet benötigen.

Wer dennoch “echte” Bitcoins mit PayPal kaufen möchte, hat auf eToro ebenfalls die Gelegenheit dazu. Weiter oben haben wir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gezeigt, wie genau der Kauf von Bitcoins mit PayPal über eToro funktioniert.

In der Schweiz Bitcoin kaufen mit Paypal

eToro

Auch Schweizer können problemlos Bitcoin mit PayPal kaufen. Im Grund gibt es dabei keinerlei Unterschiede zum Kauf in Deutschland. Die am besten geeignete Handelsplattform ist auch in diesem Fall eToro. Die obenstehende Anleitung für den Bitcoin-Kauf lässt sich dabei auch eins von der Schweiz aus nutzen.

Zu Beachten ist allerdings, dass in dem Fall auch die Schweizer Richtlinien und Steuergesetze zum Tragen kommen. Im Zweifelsfall sollte man sich dabei an einen Steuerberater wenden.

In Österreich Bitcoin kaufen mit Paypal

etoro-logo Selbstverständlich kann man auch in Österreich Bitcoin mit PayPal kaufen. Auch hier ist eToro wieder die beste Adresse. Der Online-Broker ist nämlich europaweit aktiv. Seinen Sitz hat das Unternehmen übrigens in Zypern. Damit unterliegt es voll und ganz den europäischen Regularien.

Wer wissen möchte, wie man in Österreich Bitcoin mit PayPal kauft, findet die passende Anleitung dazu weiter oben. Sie ist für Deutschland, die Schweiz und Österreich gleichermaßen gültig.

Bitcoins anonym kaufen mit Paypal – ist das möglich?

Bitcoin anonym kaufen mit Paypal:

Es ist leider nicht möglich, anonym Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Sämtliche seriösen Handelsplattformen und Krypto-Börsen sind nämlich dazu verpflichtet, die Identität ihrer Nutzer zu verifizieren.

Völlig unabhängig davon müssen bei der Eröffnung eines PayPal-Kontos ohnehin persönliche Daten angegeben werden. Ein anonymer Kauf ist also bereits von vornherein ausgeschlossen.

Ohne Registrierung Bitcoin kaufen mit Paypal

Bitcoin ohne Registrierung kaufen mit Paypal:

Der Kauf von Bitcoin mit PayPal ist aus den oben genannten Gründen selbstverständlich auch nicht ohne Registrierung möglich. Sowohl bei allen seriösen Handelsplattformen als auch bei PayPal selbst muss man sich schließlich vor der Nutzung registrieren.

Zumindest die Registrierung bei einem Online-Broker oder einer Krypto-Börse könnte aber zumindest in Zukunft womöglich nicht mehr notwendig sein, um Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Der Zahlungsdienstleister bietet nämlich mittlerweile die Möglichkeit an, direkt über die eigene Plattform Bitcoin zu kaufen.

Allerdings steht diese Option derzeit lediglich US-Nutzern von PayPal zur Verfügung. Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können aktuell noch nicht direkt Bitcoin über PayPal kaufen. Allerdings hat das Unternehmen bereits angekündigt, den Kauf von Bitcoin zukünftig auch in anderen Ländern zu ermöglichen. Falls sich diesbezüglich etwas ändern sollte, werden wir diesen Eintrag aktualisieren.

Ohne Verifizierung Bitcoin kaufen mit Paypal

Bitcoin ohne Verifizierung kaufen mit Paypal:

Die eigene Identität zu verifizieren ist manchmal ein lästiger Prozess. Aus Gründen der Sicherheit ist dies jedoch oftmals unumgänglich. Aus diesem Grund sind alle Handelsplattformen und Online-Broker dazu verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu verifizieren.

Es gibt einige Handelsplattformen, bei denen eine solche Verifikation nicht sofort notwendig ist. Allerdings muss diese dort dennoch bis zum Ablauf einer Frist nachgeholt werden.

Tatsächlich stehen Menschen, die eine solche Verifikation vermeiden wollen, immer noch bestimmte Möglichkeiten offen. Dies läuft dann jedoch auf alternative Kanäle wie den direkten Handel zwischen zwei Parteien hinaus. Die Gefahr, hierbei hereingelegt zu werden, ist immer gegeben. Aus diesem Grund raten wir eindringlich davon ab, Bitcoin anonym von unbekannten Quellen zu kaufen.

Bitcoin verkaufen mit Paypal – Abhebung mit PayPal auch in Deutschland möglich?

etoro logo

Es ist auch in Deutschland möglich, Bitcoin wieder zu verkaufen und das Geld via PayPal abzuheben. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um “echte” Bitcoins oder CFD-Bitcoins handelt. Voraussetzung dabei ist lediglich, dass man die Coins bei einer Handelsplattform verkauft, die PayPal erlaubt, wie dies bei eToro der Fall ist.

Es ist zudem auch möglich, Bitcoins zu verkaufen und das Geld zu PayPal zu transferieren, wenn die entsprechenden Coins auf einer anderen Plattform oder Krypto-Börse gekauft worden sind. Hierfür muss man die Bitcoins lediglich auf das herunterladbare eToro-Wallet übertragen. Von diesem kann man die Coins anschließend an das Handelskonto bei eToro schicken und darüber verkaufen.

Bitcoin Wallet PayPal – braucht man eine eigene Wallet?

CRYPTOCURRENCY WALLET

Normalerweise benötigt man ein Wallet, wenn man Bitcoin kaufen möchte. Da eToro jedoch auch den Handel mit Bitcoin-CFDs anbietet, können Anleger dort Bitcoin mit PayPal kaufen, ohne hierfür extra ein Wallet einrichten zu müssen.

Wer auf diese Weise Bitcoin kauft, benötigt dafür also weder eine zusätzliche Wallet-Erweiterung noch spezielle Hardware. Gleichfalls ist das Konto bei eToro vollkommen sicher. Da CFD-Bitcoins nicht durch Hacks gestohlen werden können und auch nicht die Gefahr besteht, den eigenen Wallet-Schlüssel zu verlieren, ist diese Methode des Bitcoin-Kaufs sogar noch ein Stück weit sicherer.

Bitcoin kaufen mit Paypal App Vergleich: eToro unser Testsieger

eToro App

In den vergangenen Jahren ist die Möglichkeit, auch unterwegs jederzeit handeln zu können, für viele Anleger zusehends wichtiger geworden. Dementsprechend hat auch die Zahl der Trading-Apps stetig zugenommen.

Mit einer solchen App kann man über das eigene Smartphone auf die gleiche Weise traden wie über den heimischen Desktop-PC. Manche Apps verfügen hier nur über eine vergleichsweise eingeschränkte Funktionalität. Andere wiederum bieten alles, was man von einer guten Handelsplattform erwarten kann.

Wer Bitcoin über eine App mit PayPal kaufen möchte, muss derzeit jedoch feststellen, dass es hier noch nicht wirklich viele Optionen gibt. Aus diesem Grund müssen wir auch in diesem Fall abermals auf eToro verweisen.

Tatsächlich bietet eToro seinen Nutzern sogar gleich zwei verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man mit der eigens entwickelten eToro Mobile-App ganz normal über das Smartphone auf die Handelsplattform zugreifen und darüber traden. Des Weiteren bietet eToro aber auch eine eigene eToro-Wallet an, auf welcher Bitcoins gespeichert werden können.

Beide Apps lassen sich kostenlos nutzen. Allerdings kann man nur über die Trading-App auch wirklich Bitcoin mit PayPal kaufen. Die eToro-Wallet dient hingegen des Transfers und der Speicherung gekaufter Bitcoins.

News: Bitcoin kaufen ab 2021 über PayPal in Deutschland möglich

Paypal krypto

Vergangenes Jahr hatte PayPal angekündigt, in den Markt für Kryptowährungen einzusteigen. Konkret erlaubt der Zahlungsdienstleister mittlerweile seinen US-Kunden, Bitcoin direkt über PayPal zu kaufen, zu verwahren und als Zahlungsquelle für zahlreiche Online-Shops zu verwenden.

Gleichzeitig hatte PayPal angekündigt, diesen Service in Zukunft auch in zahlreichen anderen Ländern anzubieten. Auch eine Expansion nach Europa und Deutschland steht hierbei im Raum.

Vorerst müssen sich deutsche PayPal-Kunden jedoch weiterhin in Geduld üben. Ein genaues Datum, wann Kunden hierzulande direkt mit PayPal Bitcoin kaufen und damit bezahlen können, steht aktuell noch nicht fest. Unter anderem werden bis dahin noch einige regulatorische Hürden aus dem Weg geräumt werden müssen.

News: Kryptowährungen kaufen über PayPal auch bei Libertex möglich!

logo-libertex

Wir behalten die Entwicklungen auf dem Markt ständig im Auge und werden diese Seite aktualisieren, falls sich zusätzliche Möglichkeiten auftun sollten, wie man Bitcoin mit PayPal kaufen kann.

Mittlerweile hat sich tatsächlich eine neue solche Möglichkeit aufgetan. Der Online-Broker Libertex erlaubt es seinen Nutzern nun ebenfalls, Bitcoin mit PayPal zu kaufen.

Im Folgenden erklären wir Schritt-für-Schritt, wie Anleger über Libertex Bitcoin mit PayPal kaufen können.

Schritt 1: Registrierung

Libertex

Wie alle Online-Broker und Handelsplattformen erfordert auch Libertex von seinen Nutzern eine vorherige Registrierung. Dementsprechend besteht der erste Schritt darin, sich bei Libertex anzumelden.

Schritt 2: Verifizierung

Als Nächstes muss man die eigene Identität verifizieren. Libertex nutzt hierfür ein Online-Ident-Verfahren. Hierfür benötigt man einen Lichtbildausweis sowie einen Adressnachweis.

Schritt 3: Einzahlung

Libertex Paypal Einzahlung

Ehe man über Libertex Bitcoin kaufen kann, muss man noch vorher eine Einzahlung tätigen, mit der man das eigene Handelskonto auflädt. Hierzu klickt man auf die Schaltfläche “Einzahlung tätigen”.

Nun stehen einem verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine davon ist die Zahlung via PayPal.

Schritt 4: Bitcoin kaufen bei Libertex mit Paypal

Bitcoin kaufen

Als Letztes steht schließlich der eigentliche Kauf von Bitcoin an. Bitcoin ist unter den handelbaren Kryptowährungen aufgelistet. Über das Kauffenster kann man schließlich die gewünschte Menge Bitcoin kaufen.

Allerdings weisen wir darauf hin, dass es sich dabei nicht um “echte” Bitcoin handelt. Stattdessen handelt man hier mit Bitcoin-CFDs. Die Vor- und Nachteile des CFD-Handels im Vergleich zum Handel mit “echten” Kryptowährungen haben wir bereits weiter oben unter der entsprechenden Rubrik beleuchtet.

Bitcoin kaufen Paypal Fazit – Unsere Erfahrungen und Empfehlung:

BITCOIN

Wer Bitcoin mit PayPal kaufen möchte, muss bei der Auswahl des richtigen Krypto-Brokers besonders aufpassen. Derzeit wird diese Option nämlich keineswegs von allen Brokern und Handelsplattformen angeboten.

Wir empfehlen hierfür den Online-Broker eToro. Bei eToro funktioniert der Kauf von Bitcoin mit PayPal spielend leicht. Selbstverständlich können Nutzer hier auch auf zahlreiche andere Zahlungsmöglichkeiten zurückgreifen.

Darüber hinaus erlaubt eToro nicht nur den Kauf normaler Bitcoins, sondern ermöglicht auch den Handel mit Bitcoin-CFDs. Da es sich hierbei um ein vollkommen regulierte Handelsplattform handelt, ist die Nutzung von eToro zudem auch besonders sicher.

Bitcoin über Paypal kaufen Deutschland: FAQs

Wie kann man Bitcoin kaufen?

Wo kaufe ich am sichersten Bitcoin mit Paypal?

Wie kann ich Bitcoin mit PayPal kaufen?

Kann ich bei PayPal mit Bitcoin bezahlen?

Wann steigt PayPal bei Bitcoin ein?

Welche Bitcoin Anbieter mit Paypal sind seriös?

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.