Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

Lyxor startet gehebelten Multifaktor-ETF für Industrieländer-Aktien

Der ETF-Arm der französischen Großbank Société Générale Lyxor startet einen neuen Multifaktor-ETF, mit dem Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung aus Industrieländern zu partizipieren.

Der Referenzindex zielt darauf ab, eine absolute Wertentwicklung mit geringer Volatilität und einer niedrigen Korrelation zum breiten Spektrum des Aktienmarktes zu bieten.

Die Unternehmen des Referenzindex werden anhand folgender sechs Faktoren ausgewählt:

  • Größe
  • Wert
  • Momentum
  • niedrige Volatilität
  • Profitabilität
  • Investment

Gleichzeitig beinhaltet der Referenzindex eine Short-Position auf einen breiten nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, um das Gesamt-Beta des Aktienmarktes zu minimieren. Die Strategie beinhaltet einen Hebel, der die Aufwärts- und Abwärtsbewegungen verstärkt.

Der neue ETF im Überblick:

Name: Lyxor Scientific Beta Developed Long/Short UCITS ETF – EUR-Acc
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU1810006863
Laufende Kosten p.a.: 0,55 Prozent
Ertragsverwendung: thesaurierend
Referenzindex: Scientific Beta Developed Multi-Beta Multi-
Strategy Managed Volatility L/S Equity Market Neutral Index (x3.5) Index (Excess Return USD)


Sie wollen mit ETFs starten? Die günstigsten Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Anzeige

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here