Neuer ETF: Chinesische Staatsanleihen

Seit dem 25.10.2019 ist ein neuer Exchange Traded Fund von Goldman Sachs über Xetra und Börse Frankfurt handelbar. Mit dem Goldman Sachs Access China Government Bond UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von festverzinslichen Staatsanleihen zu partizipieren, die in Festlandchina ausgegeben wurden.

➡ Auch interessant: Für den Handel mit ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Consorsbank* und onvista*.

Darunter fallen festverzinsliche Staatsanleihen, die in einem Schuldbuch eingetragen sind, wobei Nullkuponanleihen, Sparbriefe und Staatsanleihen mit einer Laufzeit von mehr als 30 Jahren ausgeschlossen werden – genauso wie Anleihen, die vor dem 1. Januar 2005 ausgegeben wurden. Als Referenzindex dient der nach Marktkapitalisierung gewichtete FTSE Goldman Sachs China Government Bond Index.



Der neue ETF im Überblick:

Name: Goldman Sachs Access China Government Bond UCITS ETF
ISIN: IE00BJSBCS90
Laufende Kosten (TER): 0,35%
Ertragsverwendung: ausschüttend


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here