Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

Neuer ETF für Emerging Markets von iShares gestartet

Mit einem neuen ETF bietet iShares (BlackRock) stark diversifizierten Zugang zu 2.600 Unternehmen aus Schwellenländern mit knapp 100prozentiger Marktabdeckung, heißt es in einer Pressemeldung von Börse Frankfurt.

Der neue Aktien-ETF „iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD (Dist)“ ermöglicht Anlegern ein Engagement an einer großen Bandbreite an Unternehmen mit niedriger, mittlerer und hoher Marktkapitalisierung aus Schwellenländern.

Der Referenzindex „MSCI EM Emerging Markets IMI USD Net Index“ umfasst derzeit über 2.600 Werte aus 24 Schwellenländern, die zusammen rund 99 Prozent der Marktkapitalisierung in Emerging Markets ausmachen.

Die Länder mit der höchsten Gewichtung sind China (28,67%), Südkorea (15,34%) und Taiwan 12,52%). Die dominierenden Branchen sind IT (26,31%) und Finanzen (22,05%).

 

Der neue ETF im Überblick:

Name: iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF USD (Dist)
ISIN: IE00BD45KH83
Laufende Kosten: 0,25 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend


Sie wollen mit ETFs starten? Die günstigsten Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich