Air Berlin Aktie kaufen: Nanu, was passiert denn hier?

Der Kurs der Air Berlin Aktie hat heute innerhalb der ersten Stunde nach Börsenbeginn einen drastischen Kursanstieg verzeichnet. Sollten Anleger jetzt die Air Berlin Aktie kaufen oder sind hier bloß Spekulanten am Werk?

Zwischen 8 und 9 Uhr heute Morgen machte die Air Berlin Aktie einen Sprung um unglaubliche 455 Prozent nach oben. Dabei kletterte der Kurs von 0,018 auf zwischenzeitlich 0,10 Euro. Gegen 11 Uhr schien der Spuk dann zumindest vorerst wieder vorbei zu sein. Bis 12:30 verlor das Papier wieder an Wert und fiel auf 0,04 Euro zurück.


Selbst unter Berücksichtigung des folgenden Kursverlustes wird die Air Berlin Aktie zurzeit jedoch immer noch rund 120 Prozent über ihrem gestrigen Wert gehandelt. Gibt es hier nun etwas Hoffnung für die insolvente Fluglinie?

Air Berlin ist kein Phönix

Um es kurz zu machen: Es handelt sich hierbei aller Wahrscheinlichkeit nach nur um jene Art von Spekulationen, welche schon  seit Langem bei insolventen Aktienunternehmen üblich sind. Air Berlin ist seit Jahren insolvent. Diesen Februar ist auch die letzte Beschwerde gegen das Insolvenzverfahren abgelehnt worden.

Das letzte Air-Berlin-Flugzeug war bereits im Oktober 2017 gelandet. Seitdem wurde der gesamte Flugzeugpark veräußert, zusammen mit so gut wie allem anderen, was noch irgendwie zu Geld gemacht werden konnte.

Der kurzzeitige Kursanstieg lässt sich wirtschaftlich in keinster Weise begründen. Anleger, welche die Air Berlin Aktie kaufen, laufen daher Gefahr, viel Geld zu verlieren. Bei manchen Brokern wie beispielsweise Comdirect ist es für Privatanleger nicht einmal möglich, Air Berlin Aktien zu kaufen.

Angefacht worden ist der Kursanstieg möglicherweise aufgrund Spekulationen über mögliche Ansprüche aus einer Patronatserklärung gegen den früheren Air-Berlin-Gesellschafter Etihad. Aktuell befindet sich die Sache noch vor dem Bundesgerichtshof. Ob es dem Insolvenzverwalter damit jedoch tatsächlich noch gelingen kann, Geld von Etihad einzufordern, ist derzeit vollkommen unklar.

Air Berlin Aktie kaufen – Ist das sinnvoll?

Letztlich wird sich jeder Anleger diese Frage selbst beantworten müssen. Air Berlin ist nur noch ein Pennystock eines seit Jahren insolventen Unternehmens ohne Restsubstanz. Die einzige Hoffnung, noch irgendwie an Geld zu kommen, beruht auf einem komplexen Rechtsstreit, dessen Ausgang für gewöhnliche Anleger vollkommen unvorhersehbar ist.

Wer heute Morgen frühzeitig eingestiegen ist und mittlerweile den Gewinn mitnehmen konnte, hat vielleicht bereits eine erkläckliche Rendite erzielt. Anleger, die die Air Berlin Aktie hingegen jetzt noch kaufen wollen, sollten dies nur tun, falls sie sich des enormen Verlustrisikos bewusst sind.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.