Aktien kaufen – Die 5 besten Aktien im August

Mittlerweile ist fast der halbe August rum. Die Berichtssaison neigt sich dem Ende zu. Die meisten Unternehmen haben bereits ihre Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal des Jahres veröffentlicht.

Kein Wunder, dass es im August extreme Kursausschläge bei einigen Einzelwerten gab. Hier bieten sich spannende Einstiegsgelegenheiten, wenn Gewinnmitnahmen den Kurs verbilligen oder sich ein Unternehmen übermäßig stark entwickelt.

Im folgenden Beitrag geht es um fünf Aktien für den Monat August, mit denen Anleger langfristig eine überdurchschnittliche Rendite erzielen können.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Skilling mit guten Konditionen Aktien handeln.

Etsy



Im letzten Monat notiert die Etsy Aktie fast unverändert, obgleich es nach den veröffentlichten Q2 Zahlen vor einer Woche einen starken Abverkauf gab. Nichtsdestotrotz entschieden sich die Anleger dem Unternehmen weiter Vertrauen zu schenken und machten den Kurssturz fast vollständig wett. Schließlich vermeldete das Unternehmen bereits im ersten Quartal, dass sich das Wachstum voraussichtlich im Q2 verlangsamen würde. Beim Umsatz gab es ein Wachstum von rund 23 %.

Zwar bleibt Etsy profitabel, dennoch dürfte das leichte Wachstum von weniger als 2 % kaum einen Anleger zufriedenstellen. Dennoch dürften aktuell die rückläufigen Wachstumszahlen in den Kurs eingepreist sein. Etsy ist mit dem Social Shopping Ansatz weiterhin in einem Nischenmarkt unterwegs, in welchem man sich eine starke Marktposition erarbeitet hat. Es spricht wenig dafür, dass sich das Konzept von Etsy nicht auch in den nächsten Jahren über Zulauf freuen kann.

JD.com



Weiterhin spannend bleibt das chinesische Unternehmen JD.com. Hier können Anleger drauf spekulieren, dass sich das Sentiment für chinesische Aktien bald ändert und in eines der wachstumsstärksten Unternehmen im Reich der Mitte investieren. Bei JD.com handelt es sich um das zweitgrößte E-Commerce-Unternehmen im chinesischen Markt.

Doch neben der eigenen Logistik, welche sowohl für den eigenen Onlineshop als auch andere Unternehmen verantwortlich ist, gibt es weitere Investments in Zukunftstrends. Mittelfristig möchte JD.com bei den Themen Cloud Computing, E-Health, Künstliche Intelligenz und Co. mitmischen. Es bleibt spannend beim chinesischen Unternehmen, das fundamental in eine aussichtsreiche Zukunft blickt.

Kion Group



Die Aktie der deutschen Kion Group aus Frankfurt am Main befindet sich seit Anfang des Jahres in einem Auswärtstrend. In den vergangenen 365 Tagen stieg der Aktienkurs mittlerweile um über 30 %. Im letzten Monat notieren die Anteilsscheine jedoch bei 0 %. Nach einem starken Abverkauf Mitte Juni gab es die langsame, aber sichere Erholung. Zuletzt hob man die Prognose nach einem überaus positiven ersten Halbjahr an.

Für das Gesamtjahr plant die Kion Group erneut mit einem Ebit zwischen 810 und 890 Millionen Euro. Ein Grund für die Anhebung der Prognose ist die weltweite Erholung der Volkswirtschaften und der Boom im E-Commerce. Mit seiner hochwertigen Lagertechnik und der marktführenden Automatisierungssoftware könnte das Frankfurter Unternehmen auch in den nächsten Monaten und Jahren weiter stark performen. Denn die Automatisierung der Logistik ist ein Zukunftstrend.

Varta



Bei Varta handelt es sich um einen deutschen Batteriehersteller, dessen Aktie von einer hohen Volatilität geprägt ist. Nun veröffentlichte man die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2021. Dabei gab es für Anleger eine Enttäuschung, woraufhin der Aktienkurs um über 10 % abrutschte. Mit einem Umsatz von fast 400 Millionen Euro ist das Wachstum schwächer als erhofft ausgefallen. Zudem hob Varta den Ausblick nicht an.

Dies erwarteten viele Anleger in den Wochen zuvor. Aktuell bewegt sich die Varta Aktie noch ein gutes Stück über der 200-Tage-Linie, die als Widerstand fungieren könnte. Mit dem traditionsreichen Batteriegeschäft, hoher Qualität und einer starken Position können auch fundamental überzeugte Anleger den jetzigen Kursrutsch nutzen, um auf lange Sicht vom Batterie-Boom zu profitieren.

TSMC



Die fünfte Aktie im Bunde ist das taiwanesische Unternehmen Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, das unter dem Kürzel TSMC firmiert. Dabei handelt es sich um das global führende Unternehmen im Bereich Auftragsfertigung für die Halbleiterindustrie. Denn immer mehr Chipdesigner – nahezu alle technologisch führenden Unternehmen – produzieren fabless, das heißt ohne eigene Fabriken.

TSMC kann mit einer modernen Produktion, massiven Investitionen in die Forschung und höchste Qualität große Teile des Marktes sichern. Als Schaufelhersteller der Halbleiterindustrie profitiert man in Zukunft von Megatrends wie KI, Krypto, Digitalisierung, Gaming und Co., für die alle die wichtigen Halbleiter benötigt werden. Im letzten Monat fiel der Wert der TSMC Aktie um über 7 %. Damit bietet sich aktuell unter 100 Euro eine Einstiegsgelegenheit in das fundamental vielversprechende Unternehmen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Skilling* mit guten Konditionen Aktien handeln.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.