250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Aktien kaufen: Diese China-Aktien finde ich trotz Regulierung kaufenswert!

Das Jahr 2021 war wahrlich kein Erfolg für alle China-Aktionäre. Denn der politische Druck im Reich der Mitte stieg zunehmend. Immer wieder gab es starke Korrekturen infolge regulatorischer Maßnahmen der führenden Partei des Landes. Im laufenden Jahr verlor der Leitindex der Hongkonger Börse fast 10 %, obgleich das Jahr 2021 denkbar gut startete. Aktuell versucht sich der Hang Seng Index an einer charttechnischen Bodenbildung. Das Gleiche gilt für viele China-Aktien. Der massive Abverkauf scheint vorerst gestoppt.

Dennoch sind viele Anleger skeptisch, ob sie nun wieder in chinesische Aktien investieren sollten. Die aktuelle Politik im Reich der Mitte schwebt wie ein Damoklesschwert über den einzelnen Unternehmen. Die chinesische Regierung scheint nach eigenem Gutdünken zu entscheiden, welches Unternehmen Gewinne machen darf und welches nicht. Neben den durchaus vorhandenen Risiken sollte man jedoch die beträchtlichen Chancen im Auge behalten. Denn viele Aktien sind günstiger denn je bewertet. Zugleich dürfte nicht jedes Unternehmen im gleichen Ausmaß von einer Regulierung bedroht sein.

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Im folgenden Beitrag geht es somit um fünf China-Aktien, die ich trotz Regulierung und fortwährender Unsicherheit kaufenswert finde. Langfristige Anleger können hier auf eine überdurchschnittliche Rendite spekulieren.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Tencent Aktie: Tech-Gigant dank Diversifikation aussichtsreiches Investment  


Die Tencent Aktie gehörte jahrelang zu den absoluten Erfolgsgeschichten im Reich der Mitte. Doch die letzten Monate setzten dem Aktienkurs zu. Im letzten Halbjahr gab der Aktienkurs um rund 17,5 % nach. Daraus resultiert eine deutlich günstigere Bewertung als noch im Vorjahr. Zuletzt kündigte man an, dass das eigene Payment-Angebot von WeChat für UnionPay geöffnet wird. Dies ist als ein Zugeständnis an die chinesische Regierung zu werten, die eine derartige Öffnung forderte.

Zugleich ist Tencent global über verschiedene Geschäftssegmente diversifiziert. Trotz Regulation investierte man munter weiter, um die eigene Marktposition zu stärken. Das führende Digital-Unternehmen des Landes ist einer der Treiber für die Digitalisierung im Reich der Mitte. Der chinesischen Partei dürfte über kurz oder lang bewusstwerden, dass private Unternehmen wie Tencent ein Garant für wirtschaftliches Wachstum sind. In den vergangenen fünf Jahren wuchsen Gewinn und Umsatz durchschnittlich um über 30 %. Aktuell ist Tencent mit einem KGV unter 30 und einem KUV unter 10 bewertet. Wenn weiterhin derart starkes Wachstum generiert wird, dürfte der Aktienkurs bald wieder anziehen. Mit Gaming, Payment, Social Media und der Beteiligung an disruptiven Unternehmen weltweit könnte man kaum zukunftsorientierter positioniert sein.

JD.com Aktie: Chinas Amazon dürfte langfristig stark wachsen  


Zwar ist der Aktienkurs von JD.com ebenfalls weit von den Rekordhochs aus dem Frühjahr entfernt. Im Vergleich zu anderen chinesischen Tech-Werten hielt sich die JD.com Aktie jedoch gut. Im laufenden Jahr gab es zumindest keine Verluste. Die JD.com Aktie notiert nahezu unverändert seit Anfang des Jahres. Im Reich der Mitte gibt es kein Unternehmen, das kundenfokussierter als JD.com agiert. Starkes Wachstum im E-Commerce sowie die eigene Logistik, die hochwertige Qualitätsprodukte in rekordverdächtiger Zeit ausliefert, sprechen für ein Investment in JD.com. Darüber hinaus orientiert man sich auch bei der Expansion in neue Geschäftsfelder am Geist von Amazon. E-Health, Künstliche Intelligenz oder Cloud sind heute noch kaum für die Umsätze und Gewinne verantwortlich – dies könnte sich jedoch langfristig ändern.

In den letzten fünf Jahren gab es bei JD.com ein durchschnittliches Wachstum von über 30 % beim Umsatz. Das KGV liegt aktuell bei rund 35, das KUV nur bei rund 1. Zugleich beträgt die PEG-Ratio rund 1,5. Die Kennzahlen deuten somit daraufhin, dass JD.com nicht allzu teuer für die vorhandenen Wachstumschancen bewertet ist. Schließlich ist man erst seit 2019 profitabel. 2020 konnte man den Gewinn bereits verdreifachen. Zugleich könnte JD.com noch deutlich profitabler sein, wenn man nicht enorme Beträge in zukünftiges Wachstum investieren würde. Die Gewinnmarge steigt aktuell immer weiter an. Folglich scheint das KUV die relevantere Kennzahl, da der Fokus auf Wachstum liegt.

Ping An Insurance Aktie: Versicherungsgigant mit günstiger Bewertung


Bei Ping An Insurance handelt es sich um einen der größten Versicherungskonzerne der Welt. Zugleich ist man als Innovationsführer bekannt. Denn Ping An digitalisiert das eigene Unternehmen, soweit es nur geht. Im letzten halben Jahr fiel der Aktienkurs um über 35 %, obgleich es an fundamental gravierenden Veränderungen mangelte. Der Evergrande-Skandal in China sorgte weiterhin für Skepsis bei den Anlegern, obgleich die Geschäftsführung versicherte, dass es keinerlei Auswirkungen durch Evergrande für Ping An geben würde.

Das aktuelle KUV liegt nur knapp über 1, das KGV unter 6. Damit ist der chinesische Versicherungsgigant günstig bewertet. Zugleich gibt es bei Ping An eine ansehnliche Dividende, sodass sich die China-Aktie für ein wachstumsstarkes Dividenden-Depot eignet. Schließlich wurde die Dividende in den vergangenen fünf Jahren im Durchschnitt um über 30 % angehoben. Versicherungs-Aktien können auch in Zukunft ein stabiler Anker im Depot sein. Bei der chinesischen Ping An Aktie scheint die Kombination aus Dividendenwachstum, günstiger Bewertung und nachhaltigem Kurspotential besonders aussichtsreich.

BYD Aktie: E-Mobilität und Erneuerbare Energien in einem Unternehmen


Während einige chinesische Aktien in den letzten Monaten stark korrigierten und aktuell günstiger denn je bewertet sind, gibt es auch Gegenbeispiele. Denn der Aktienkurs von BYD entwickelte sich stark. Seit Jahresbeginn gab es für alle Aktionäre des chinesischen Unternehmens eine Rendite von über 35 %. Charttechnisch sieht die BYD Aktie aktuell vielversprechend aus. Das Momentum ist stark. Ein neues All-Time-High könnte in naher Zukunft erreicht werden.

Das Unternehmen generiert starkes Wachstum. Regulatorische Auswirkungen gibt es bis dato keine. Zugleich ist das Geschäftsmodell zukunftsorientiert. Denn mit wiederaufladbaren Batterien, E-Mobilität und Solaranlagen setzt man auf Zukunftstrends, die in den nächsten Jahren deutlich stärker als die Weltwirtschaft wachsen dürften. Zugleich ist die global ausgerichtete Strategie für ein chinesisches Unternehmen keine Selbstverständlichkeit. Denn BYD ist keinesfalls auf Festland-China beschränkt. Beispielsweise fahren in Europa immer mehr elektrische Busse von BYD über die Straßen.

Sollte man jetzt China Aktien kaufen?

Zwar schritt in den letzten Wochen die Erholung im chinesischen Aktienmarkt bei einigen Unternehmen langsam voran. Dennoch ist der mittelfristige Abwärtstrend weiterhin intakt. Die chinesischen Aktien stehen aktuell nicht in der Gunst der Anleger. Diese scheuen das Risiko, dass die chinesische Politik weitere Regulierungen veranlasst. Doch der massive Abverkauf in den letzten Monaten sorgt für ein günstiges Bewertungsniveau bei den China Aktien.

Somit könnte sich der sukzessive Einstieg in den chinesischen Aktienmarkt lohnen, wenn man das Risiko weiterer Korrekturen und einer höheren Volatilität nicht scheut. Die hier vorgestellten vier Aktien finde ich für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont vielversprechend, die die notwendige Geduld mitbringen. Dann könnte sich der Kauf von Tencent, JD.com, Ping an Insurance und BYD Aktien lohnen.

100% Aktien, 0% Kommission

logo-etoro
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Wie kann ich China Aktien kaufen?

Wer chinesische Aktien kaufen möchte, ist sich häufig unsicher über das Vorgehen. Denn China Aktien gibt es direkt an der Hongkong Stock Exchange. Dort können deutsche Privatanleger jedoch nicht über jeden Broker Aktien erwerben. Dies ist jedoch gar nicht weiter schlimm. Denn mit den sogenannten ADRs steht ein spannendes Instrument zur Verfügung, das einen unkomplizierten Zugang zum chinesischen Aktienmarkt bietet. Wer in chinesische Aktien investieren möchte, kann bedenkenlos die ADRs wählen. Dies ist beispielsweise beim Online Broker eToro möglich. Im folgenden Abschnitt gibt es eine Anleitung, wie man in nur drei Schritten online und günstig die gewünschten China-Aktien ins eigene Depot legt.

Anmeldung beim Broker eToro

eToro Anmeldung

Zunächst ist eine Anmeldung beim Online-Broker eToro erforderlich. Diese gelingt spielerisch leicht über das Anmeldeformular auf der Website. Dort gibt man einfach die persönlichen Daten ein. Im Anschluss muss man sich noch legitimieren. Dies ist ebenfalls vollständig online möglich, sodass Anleger in Kürze das eToro-Depot eröffnet haben.

Einzahlung von Guthaben bei eToro

eToro Einzahlung

Im nächsten Schritt muss Guthaben eingezahlt werden. Denn ohne Guthaben kann man nicht in chinesische Aktien investieren. Dafür stehen hier verschiedene Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Beispielsweise erfreuen sich die Einzahlung via Paypal, Banküberweisung und Kreditkarte großer Beliebtheit. Je nach Zahlungsmethode kann es unterschiedlich lange dauern, bis das Geld auf dem eToro Konto ist.

China Aktien günstig und online kaufen bei eToro

Aktien kaufen

Nachdem das Guthaben bei eToro angekommen ist, können Anleger chinesische Aktien kaufen. Dafür geben sie einfach die WKN oder den Namen der Aktie in die Suchleiste ein. Im Anschluss muss man nur noch das Investitionsvolumen auswählen und kann dann den Trade abschließen.

Trotz aktuell günstiger Bewertung sollten Anleger auf eine ausreichende Diversifikation achten. Denn die chinesischen Aktien bergen aktuell auch Risiken, sodass diese nicht zu stark übergewichtet werden sollten.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.