Amazon Aktie: E-Commerce-Gigant übernimmt Filmstudio

Amazon hat die Übernahme von Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) bekanntgegeben. Der Deal kostet den E-Commerce-Konzern insgesamt 8,4 Milliarden Dollar. Die Amazon-Aktie (ISIN: US0231351067) zeigte sich davon, abgesehen von einem zwischenzeitlichen Kursplus von 0,8 Prozent, weitestgehend unbeeindruckt.

Das Filmstudio mit dem bekannten Löwen galt als das letzte große Filmstudio in Hollywood, das noch nicht von einem Großkonzern geschluckt worden war. Das Portfolio von MGM umfasst mehr als 4.000 Filme und Serien. Unter anderem zählen Klassiker wie „Rocky“ oder die James-Bond-Reihe zu den bekanntesten Produktionen von MGM.

MGM litt wie der Rest der Filmbranche auch unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Geplante Kino-Blockbuster mussten mehrfach verschoben werden. Zudem ist es bis jetzt weiterhin fraglich, inwieweit die Kino-Industrie in den kommenden Jahren wieder zu alter Stärke zurückfinden kann.

Amazon weitet Film- und Serienproduktion aus

Im Gegensatz dazu hat die Streaming-Branche jedoch durch die Pandemie weiteren Schub erhalten. Neben Branchenvorreiter Netflix wetteifern mittlerweile auch zahlreiche weitere Streaminganbieter um die Gunst der Zuschauer. Mit Amazon Prime Video mischt auch der E-Commerce-Gigant Amazon hierbei kräftig mit.

Um sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten, müssen die einzelnen Anbieter dabei stetig neue Premium-Inhalte bieten. Dies dürfte auch der Grund sein, weshalb Amazon MGM für 8,5 Milliarden Dollar übernommen hat. Es handelt sich dabei um die zweitgrößte Übernahme der Firmengeschichte. Lediglich für den Kauf von Whole Foods im Jahr 2017 nahm der Konzern mit ca. 14 Milliarden Dollar noch mehr Geld in die Hand.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Durch die Übernahme kann Amazon nun in Zukunft auch den kompletten Film- und Serienkatalog von MGM über seinen Streamingdienst anbieten. Darüber hinaus können zukünftige Filme aus erfolgreichen Franchises wie James Bond von nun an ebenfalls exklusiv über Amazon Prime angeboten werden. Bereits im vergangenen Jahr hat Amazon die eigenen Ausgaben für neue Produktionen von 7,8 auf 11 Milliarden Dollar erhöht.

Wenig Bewegung bei der Amazon-Aktie

Die Amazon-Aktie zeigte sich von der Milliardenübernahme hingegen wenig beeindruckt. Das leichte Kursplus des gestrigen Tages ist bereits heute wieder Makulatur. Angesichts des gewaltigen Unterschieds bei der Marktkapitalisierung zwischen Amazon und MGM sowie der prekären finanziellen Lage des Filmstudios gibt es allerdings auch wenig Anlass für großangelegte Kurssprünge.


Abgesehen von einigen kleineren Kursschwankungen befindet sich die Amazon-Aktie nunmehr bereits seit Sommer letzten Jahres in einer relativen Seitwärtsbewegung. Da es dem Konzern jedoch auch weiterhin gelingt, beständig den eigenen Umsatz zu steigern und in neue Sparten zu expandieren, dürfte es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis der Aktienkurs abermals kräftig zulegen wird.

Diese Meinung wird auf jeden Fall von fast allen Analysten vertreten. Von den 53 Kursbeobachtern sprechen sich derzeit 46 für einen Kauf aus. Mit 4.245 Dollar liegt das durchschnittliche Kursziel dabei 30 Prozent über dem aktuellen Kurs der Amazon-Aktie.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.