Amundi Prime Global ETF – Die preisgünstige Alternative zum klassischen MSCI World ETF

MSCI World ETFs gehören seit Langem zu den beliebtesten ETFs überhaupt. Sie eignen sich besonders gut als Kerninvestments in einem Portfolio. Es gibt jedoch durchaus auch Alternativen. Eine davon ist der Amundi Prime Global UCITS ETF. Tatsächlich verfügt dieser über einen großen Vorteil gegenüber der klasssichen Konkurrenz. Wie schneidet der Indexfonds im Vergleich ab?


Zusammensetzung des Amundi Prime Global ETF

Von Zusammensetzung und Aufbau her weist der Amundi Prime Global UCITS ETF (ISIN: LU1931974692) durchais erhebliche Gemeinsamkeiten mit den zahlreichen MSCI World ETFs auf. Ebenso wie diese bildet er die Wertentwicklung von rund 1.500 bis 1.600 Positionen aus 23 Industrieländern ab. Der Fokus liegt dabei ebenso auf Large- und Mid-Caps.

Als Vergleichsindex dient hierbei jedoch nicht etwa der bekannte MSCI World Index, sondern der Solactive GBS Developed Markets Large & Mid Cap USD Index. Wirklich große Unterschiede scheint zwischen den beiden Indizes jedoch nicht zu geben.

Bei der Zusammensetzung nach Ländern sowie Sektoren weisen beide Indizes sehr große Ähnlichkeiten zueinander auf. Die USA stellen dabei jeweils zu rund Zweidritteln den gesamten Indexfonds. Bei den Sektoren ist jeweils die Technologie-Branche führend, gefolgt von Finanzen und dem Gesundheitswesen.

Bei den jeweils abgebildeten Aktien ergeben sich ebenfalls praktisch keine Unterschiede. Einzig die Gewichtung variiert hierbei etwas. So machen die Top 10 beim Amundi Prime Global UCITS ETF derzeit ca. 16,5 Prozent aus, während es beim großen iShares Core MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00B4L5Y983) immerhin 17,7 Prozent sind. Insgesamt fällt dieser kleine Unterschied jedoch nicht allzu sehr ins Gewicht, zumal es auch MSCI World ETFs gibt, bei denen die Top 10 etwas weniger stark gewichtet sind.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Kosten und Performance

Angesichts der sehr ähnlichen Zusammensetzung dürfte es auch bei der Performance keine allzu großen Unterschiede geben. Tatsächlich liegt das Wachstum des Amundi Prime Globale UCITS ETF über die letzten 12 Monate mit 34,59 Prozent gerade einmal 0,10 Prozent über der Performance des iShares Core MSCI World ETFs.

Über diesen Zeitraum hinweg gibt es lediglich drei normale MSCI World ETFs (nicht-ESG oder spezialisiert), die sowohl den Amundi als auch den iShares ETF noch übertreffen konnten. Am besten schneidet dabei zur Zeit der HSBC MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00B4X9L533) mit einem Plus von 34,64 Prozent ab. Wirklich weltbewegend fallen die Unterschiede hier also nicht aus.

Ein Vergleich über eine noch längere Zeitperiode ist derzeit nicht möglich, da der Amundi ETF erst am 30.01.2019 aufgelegt worden ist. Es stellt sich daher nun natürlich die Frage, inwiefern sich der Amundi Prime Globale UCITS ETF ansonsten vom breiten Feld der klassischen MSCI World ETFs abheben kann, wenn schon nicht durch seine Performance. Wie sich herausstellt, hat der Indexfonds jedoch einen großen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz.

Mit einer TER von gerade einmal 0,05 Prozent ist der Amundi Prime Global ETF deutlich günstiger als alle vergleichbaren MSCI World ETFs. Der günstigste Indexfonds unter diesen ist der SPDR MSCI World UCITS ETF (ISIN: IE00BFY0GT14) mit einer TER von 0,12 Prozent. Beim iShares Core MSCI World ETF sind es sogar ganze 0,20 Prozent.

Der Amundi Prime Global UCITS ETF mag damit zwar nicht unbedingt der originellste Indexfonds seiner Art sein. Zumindest bei den Kosten hat er derzeit jedoch klar die Nase vorne.

Der Amundi Prime Globael UCITS ETF im Überblick:

  • Name: Amundi Prime Globael UCITS ETF
  • ISIN: LU1931974692
  • WKN: A2PBLJ
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,05 %
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Auflagedatum: 30.01.2019
  • Fondsgröße: 269 Mio. EUR

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.