Bitcoin Aktien kaufen: Sind Bitcoin Aktien eine bessere Investition als BTC?

Bitcoin hat eine weitere, volatile Woche, was viele Anleger dazu bringt, sich andere Investmentmöglichkeiten unter die Lupe zu nehmen. Speziell für Investoren in Kryptowährungen stellt sich derzeit die Frage, ob eine Investition in Krypto-Aktien oder Bitcoin Aktien lohnenswert wäre. Denn der Preis von Bitcoin zeigte in der letzten Woche eine beträchtliche Volatilität und fiel von einem Niveau von fast 53.000 USD am Montag, dem 6. September, auf ein Niveau von unter 45.000 USD, was einem Rückgang von fast 15 Prozent entspricht. Zwar korrigierte sich der Preis von Bitcoin mittlerweile auf rund 48.000 US-Dollar, dennoch sind für viele auch Bitcoin Aktien eine attraktive Investitionsmöglichkeit. Aber welche Krypto-Aktien lohnen sich derzeit?

Bitcoin Aktien als Alternative zu Bitcoin?

Tatsächlich ist Bitcoin am vergangenen Dienstag innerhalb einer Stunde nach dem Handel um fast 10 % gefallen. Auch andere Kryptowährungen wie Ethereum und Dogecoin verzeichneten deutliche Rückgänge. Der Ausverkauf war überraschend, da er gerade kam, als El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführte, anscheinend eine positive Entwicklung für den breiteren Kryptowährungsraum. Eine mögliche Erklärung für den Rückgang könnte jedoch ein breiterer Ausverkauf bei riskanten Anlageklassen in der letzten Woche sein, wobei der S&P 500 um fast 2 Prozent gefallen ist.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Die Bitcoin-Preise haben in diesem Jahr eine wilde Fahrt hinter sich. Während sich die Preise für die führende Kryptowährung zwischen Anfang Januar und Mitte April 2021 aufgrund des höheren institutionellen Interesses auf ein Niveau von rund 65.000 US-Dollar mehr als verdoppelten, fielen die Preise ab Mitte Juli auf knapp 30.000 US-Dollar zurück. Die Währung hat sich jedoch schnell von den jüngsten Tiefstständen erholt. Die jüngste Erholung wird offenbar durch Faktoren wie Short-Covering sowie Anzeichen dafür getrieben, dass die US-SEC zunehmend offen dafür war, börsengehandelte Bitcoin-Fonds zuzulassen.

Bitcoin Aktien: Welche Bitcoin Aktien gibt es?

Alternativ zur Investition in Bitcoin hat man als Anleger auch die Möglichkeit, in Bitcoin Aktien zu investieren. Denn einige Aktien haben das Potenzial von Bitcoin bereits erkannt. Wir stellen die beliebtesten Bitcoin-Aktien vor:

Bitcoin Group Aktie – Bitcoin Aktie auf dem deutschen Markt



Bitcoin Group SE (WKN: A1TNV9) ist insbesondere auf dem deutschen Markt erfolgreich. Das Unternehmen betreibt einer der größten Börsen für den Handel mit Bitcoin und Ethereum europaweit, nämlich Bitcoin.de. Dabei ist das Geschäftsmodell der Bitcoin Group SE offensichtlich – etwaiger Handel mit Bitcoin und Co. ist mit Gebühren belastet, die üppiger werden, wenn mehr Kryptowährungen gehandelt werden. Im Umlauf befinden sich 5 Millionen nennwertlose Inhaberaktien, die unter anderem auf den Börsenplätzen in Düsseldorf, Frankfurt, Xetra und München gehandelt werden.

Im Jahr 2017 florierte das Unternehmen, als auch der Kryptowährungsmarkt boomte und einen regelrechten Hype erlebte. Wenn jedoch das Handelsvolumen zurückgeht, sinken auch die Einnahmen der Bitcoin Group. Ähnlich konnte man es nun nach dem Krypto-Crash Ende Mai 2021 und den erst kürzlichen Einbruch von Bitcoin erleben. Zwar ist das Allzeithoch vom 17. Dezember 2020 mit 83,6 US-Dollar je Aktie noch in weiter Ferne, die Bitcoin Aktie befindet sich jedoch in einem Aufwärtstrend. Der derzeitige Kurs der Bitcoin Group SE Aktie beläuft sich auf 41,40 US-Dollar.

NVIDIA Aktie – Aktien die von Bitcoin profitieren



Zwar handelt es sich bei der NVIDIA Aktie (WKN: 918422) um keine echte Bitcoin Aktie, dennoch kann man sie in dieser Kategorie belassen. Schließlich stellt NVIDIA Grafikkarten her, die für das Bitcoin Mining benutzt werden. Generell ist NVIDIA der größte Grafikkartenhersteller der Welt, der alles andere als unbedeutend für den Kryptowährungsmarkt ist. Gerade für all jene Kryptowährungen, die den Proof-of-Work-Mechanismus verwenden, benötigen Grafikkarten zum Mining, und genau diese bietet NVIDIA an.

Zu 0% Kommission in Bitcoin Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

NVIDIA hat, wie andere Bitcoin Aktien, bis 2017 enorm von Kryptowährungen profitiert, da es zu unglaublichen Kurssteigerungen kam und die Nachfrage nach Grafikkarten enorm stieg. Nach dem Platzen der Krypto Aktien Blase Ende 2017 musste die Aktie jedoch einen starken Kursrutsch verzeichnen. Das lag daran, dass das Mining mit Grafikkarten nicht mehr profitabel war. Seit dem Kursrutsch befindet sich die NVIDIA Aktie jedoch in einem stetigen Aufwärtstrend und konnte allein im letzten Monat ein Plus von 11,98 Prozent verzeichnen. Der derzeitige Kurs der NVIDIA Aktie beläuft sich auf 223,41 US-Dollar.

Digital X Aktie – Bitcoin Aktie im Aufwärtstrend



Digital X (WKN: A115DQ) ist ein australisches Unternehmen, welches Dienstleistungen zur Implementierung der Blockchain-Technologie anbietet und dementsprechend auch in die Kategorie Bitcoin Aktie fällt. Das Unternehmen wurde bereits 1999 gegründet, wobei man sich erst im Jahr 2017 auf den Bereich Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisierte. Seitdem bietet das Unternehmen nicht nur Beratungen an, sondern verfolgt nun auch die Entwicklung von Bitcoin Bankomaten. So möchte man in Zukunft Bitcoin Automaten zur Verfügung stellen, bei denen man rund um die Uhr Bitcoin einzahlen und abheben kann.

Während die Aktien von Digital X ihren Höhepunkt im Jahr 2002 erreichten, kam es in den letzten Jahren zu einem starken Abwärtstrend. Erst im letzten Monat konnte sich die Digital X Aktie wieder fangen und setzte nun einen leichten Aufwärtstrend wieder ein. So stieg der Wert der Aktie im letzten Monat um 23,33 Prozent, der Kurs beläuft sich derzeit auf 0,074 AUD.

Overstock.com – Internethändler, der Bitcoin akzeptiert



Die Aktie von Overstock.com (WKN: 645086) ist eigentlich gar keine Bitcoin Aktie, dennoch sollte sie erwähnt werden. Overstock.com ist eigentlich nur ein amerikanischer Internethändler, der hauptsächlich Möbel verkauft. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und ging im Mai 2002 an die Börse. Was die Overstock.com Aktie jedoch so interessant macht, ist das Geschäftsmodell des Unternehmens: Denn Overstock.com akzeptierte als erster großer Einzelhändler Bitcoin als Zahlungsmittel.

Zu 0% Kommission in Bitcoin Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Ab dem 9. Januar 2014 konnte man mit Bitcoin bei dem Internethändler einkaufen – wobei man in den ersten 22 Stunden über 800 Bestellungen im Wert von über 126.000 US-Dollar einnahm. Das entsprach einer Umsatzsteigerung von 4,33 Prozent. Zudem trug Bitcoin 4 Cent pro Aktie zu den Einnahmen von Overstock bei. Des weiteren gehört tZERO als Tochter-Firma zu Overstock.com – dabei handelt es sich um ein Investment-Unternehmen, welches in der Blockchain-Branche aktiv ist. Die Overstock.com Aktie beläuft sich derzeit auf einen Kurs von 70,26 US-Dollar, wobei man im letzten Monat ein leichtes Plus von 0,88 Prozent verzeichnen konnte. Insgesamt unterliegt die Aktie derzeit leichten Auf- und Abwärtsbewegungen, könnte sich aber als Bitcoin Aktie langfristig als profitabel herausstellen.

Bitcoin Aktien, Bitcoin Fonds oder doch lieber Bitcoin kaufen?

Der Bitcoin Kurs unterliegt starken Schwankungen, schließlich ist der Kryptowährungsmarkt ein hochvolatiler Markt. Dementsprechend kann es zu starken Auf- und Abwärtsbewegungen kommen. Dementsprechend gibt es zahlreiche Anleger, die eine Alternative zur Bitcoin Investition suchen. Hier kommen Bitcoin Aktien oder auch Bitcoin Fonds ins Spiel: Bitcoin Aktien sind oft weniger volatil als die Kryptowährung selbst und lohnen sich auch als langfristige Investition.

Bitcoin Aktien kaufen: Wie kaufe ich Bitcoin Aktien? Unsere Anleitung bei unserem Bitcoin Aktien Testsieger eToro:

eToro

Anleger, die Bitcoin-Aktien kaufen möchten, können dies beim Online-Broker eToro besonders günstig tun. eToro erhebt für den Kauf von Aktien nämlich keine Ordergebühren. Wer das Ganze einmal ausprobieren möchte, braucht nur die folgenden drei Schritte zu befolgen. Anmeldung und Depotführung sind ebenfalls kostenlos. Zudem hat man bei eToro die beste Auswahl an Bitcoin Aktien

1. Registrierung

eToro Anmeldung

Zuerst muss man sich bei eToro registrieren. Hierzu kann man das Anmeldeformular nutzen, welches auf der Webseite des Brokers bereitgestellt wird. Hat man dieses ausgefüllt und abgesendet, erhält man per E-Mail einen Bestätigungslink. Man kann sich auch mit seinem bestehenden Facebook- oder Google-Account registrieren.

Im Anschluss muss man sich noch verifizieren. Dies ist eine vorgeschriebene Sicherheitsmaßnahme. Auch die Verifikation kann komplett online durchgeführt werden.

2. Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Um eToro wirklich nutzen zu können, muss man vorher Geld auf das eigene Handelskonto einzahlen. Es steht Nutzern dabei frei, zwischen zahlreichen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Zur Auswahl stehen dabei u. a. Kreditkarten, SOFORT, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Netteller uvm.

3. Bitcoin Aktien kaufen

Bitcoin Aktie kaufen

Nun kann man endlich in die gewünschten Bitcoin Aktien investieren. Wer Bitcoin-Aktien kaufen möchte, braucht lediglich den Namen, die ISIN oder das Kürzel des gewünschten Unternehmens oben in die Suchleiste einzugeben. In unserem Beispiel haben wir uns für die NVIDIA Aktie entschieden.

Sobald man auf die gewünschte Bitcoin Aktie klickt, erscheint ein Fenster, wo man weitere Parameter einstellen kann. Sofern die gewünschten Einstellungen vorgenommen worden sind, klickt man auf „Trade eröffnen“ und hat somit den Kauf abgeschlossen.

Bitcoin Aktien kaufen: Lohnt sich die Investition in Bitcoin Aktien?

Bitcoin ist nach wie vor die beliebteste Kryptowährung der Welt, dennoch unterliegt sie starken Schwankungen. Wer nicht direkt in Bitcoins investieren möchte, hat die Möglichkeit, in Bitcoin Aktien zu investieren. Dabei handelt es sich meist um Unternehmen, die direkt oder indirekt mit Bitcoin zu tun haben. Angefangen von einer Krypto-Börse bis hin zu Grafikkartenhersteller: Bitcoin Aktien erleben derzeit einen erneuten Aufschwung.

Wichtig ist, sich im Vorfeld über die jeweiligen Unternehmen zu informieren. Eine gute Bitcoin Aktie wäre beispielsweise die Bitcoin Group Aktie oder auch die NVIDIA Aktie. Insgesamt haben Bitcoin, Bitcoin Aktien und auch die Blockchain-Technologie eine große Zukunft vor sich. Dementsprechend könnte sich eine Investition in Bitcoin Aktien durchaus rentieren.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.