250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Bitcoin kaufen: BTC-Kurs springt wieder über 55.000 US-Dollar

Zum Ende der letzten Handelswoche sah es für den BTC-Kurs nicht wirklich rosig aus. Zwischenzeitlich fiel der Bitcoin auf weniger als 54.000 US-Dollar – niedriger notierte die wertvollste Kryptowährung seit Mitte Oktober nicht mehr. Zum Start in die neue Handelswoche sieht es nun jedoch besser aus. Der gesamte Krypto-Markt notiert rund 5 % im Plus, da macht der Bitcoin-Kurs keine Ausnahme. Doch wie geht es jetzt weiter? Ist der Abwärtstrend beim Bitcoin vorerst aufgehalten?

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Scharfe Korrektur nach dem Rekordhoch

Nach dem All-Time-High bei über 69.000 US-Dollar am 10. November gab es eine massive Korrektur beim Bitcoin. Der Bitcoin-Kurs brach deutlich ein und verlor allein in den vergangenen zwei Wochen über 12 % seines Werts. Damit bewegte man sich zuletzt nahe der 55.000 US-Dollar-Kursmarke. Durch das heutige Kursplus konnte sich der Bitcoin jedoch vorerst aus der Konsolidierungszone befreien und notiert mit über 57.000 US-Dollar über einem wichtigen Widerstand.

Wann kommt der Bull-Run?

Der aktuelle Seitwärtstrend deutet auf die aktuelle Ausgeglichenheit von Bären und Bullen beim Bitcoin hin. Denn in einer Range zwischen 55.000 und 59.000 US-Dollar gibt es keine klare Richtung. Vielmehr plätschert der BTC-Kurs die letzten Tage vor sich hin. Auf Tage mit Kursverlusten folgen Erholungen am Krypto-Markt. Damit jedoch ein neuer Bull-Run ausgelöst wird und die Jahresendrallye wirklich ins Laufen kommt, sollte der Bitcoin die 60.000 US-Dollar knacken. Erst dann dürfte das positive Momentum wieder eine neue Rallye begünstigen.

Unsere Empfehlung: Das Bitcoin Demokonto bei eToro

Unsere Bewertung

logo-etoro
  • Unterstützt neben Bitcoin zahlreiche andere Assets
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Jahresend- oder Jahresanfangsrallye?  

Häufig hört man von der Jahresendrallye, die den Kryptomarkt auf neue Hochs treiben könnte. Doch mittlerweile steht der Dezember vor der Tür, die Zeit wird knapp, dass die Kryptowährungen noch im Jahr 2021 auf neue Rekordhochs schießen. Vielmehr gehen immer mehr Experten davon aus, dass neue All-Time-Highs erst 2022 erreicht werden. Der Profi-Trader Tone Vays äußerte sich beispielsweise dahingehend, dass er die 100.000 US-Dollar beim BTC gerne im Jahr 2021 gesehen hätte, allerdings sei es nun wahrscheinlicher, dass erst 2022 dieses Kursniveau erreicht wird.

Bitcoin jetzt kaufen?

Aktuell bessert sich die Stimmung rund um den Bitcoin. Dennoch bewegt sich dieser weiterhin in einer Seitwärtsrange ohne klare Richtung. Wer in den Bitcoin investieren möchte, könnte somit Schwächephasen innerhalb der Seitwärtsrange für einen ersten Einstieg nutzen. Dabei sein sollten Anleger dann auf jeden Fall, wenn der BTC-Kurs die 60.000 US-Dollar nachhaltig überwindet und infolgedessen eine neue Rallye startet. Denn über kurz oder lang stehen die Chancen gut, dass der BTC neue Rekordhochs erreicht.

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 68 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.
+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.