Bitcoin kaufen: Diese Krypto-Bullen formulieren ambitionierte Kursziele 

Der Bitcoin hat sich nach turbulenten Tagen wieder bei rund 34.000 US-Dollar (Stand 28.06.2021 8 Uhr) stabilisiert. Die Seitwärtsrange zwischen 30.000 und 40.000 US-Dollar ist weiterhin entscheidend. Dennoch mehrten sich zuletzt die Anzeichen, dass der Ausbruch in die untere Richtung erfolgen könnte. Negative News aus China trieben den Bitcoin-Kurs kurzzeitig unter die Marke von 30.000 US-Dollar.

Nichtsdestotrotz sind viele Experten dem Konstrukt Bitcoin langfristig positiv gestimmt. Einige Analysten und Krypto-Experten formulieren sogar ambitionierte Kursziele für das Jahr 2021. Hier könnten uns noch spannende sechs Monate bevorstehen, ob sich der Bitcoin zu einer erneuten Kursrallye aufmacht.


Mark Yusko: 100.000 US-Dollar

Der Gründer des Vermögensverwalters Morgan Creek Digital Mark Yusko besitzt zweifelsfrei eine enorme Expertise im Bereich Kryptowährungen. Der Analyst gibt in einem Interview beim amerikanischen Fernsehsender CNBC an, dass der Bitcoin aktuell noch unterschätzt wird. Mit seiner Netzwerkstruktur kann der Bitcoin rasant wachsen. Dies dürfte Kurse bis 100.000 US-Dollar Ende 2021 ermöglichen.

Anthony Pompliano: 100.000 US-Dollar

Anthony Pompliano gehört zu den bekanntesten Bitcoin-Influencern mit enormer Reichweite. Unter dem Namen Pomp verbreitet er seine Thesen zur wertvollsten Kryptowährung der Welt. Bereits Ende 2020 verwies er darauf, dass der Bitcoin bis Ende 2021 einen Preis von 100.000 US-Dollar erreichen könnte. Dies begründet er in einem Podcast unter anderem mit dem deflationären Potential des Bitcoins und der Politik des lockeren Geldes bei den Notenbanken.

Willy Woo: 200.000 US-Dollar

Der bekannte Bitcoin-Analyst Willy Woo hat bereits vor einigen Monaten eine Preisexplosion vorausgesagt. Seine optimistischen Annahmen kommen zu einem Bitcoin-Preis von 200.000 US-Dollar im Jahr 2020. Allerdings verweist er darauf, dass sein Modell auch Kurse bis 300.000 US-Dollar nicht für unmöglich erachte.

Max Keiser: 220.000 US-Dollar

In der Vergangenheit hat es Max Keiser nicht erst einmal geschafft, den Bitcoin Kurs vorherzusagen. 2018 verwies er auf einen Bitcoin-Kurs von 28.000 US-Dollar für Ende 2020 und hatte eine Punktlandung. Nun ging er in einem Podcast davon aus, dass die wertvollste Kryptowährung Ende dieses Jahrs bei 220.000 US-Dollar handelt.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Plan B: 288.000 US-Dollar

Der anonyme Bitcoin-Analyst macht seit Jahren mit bullischen Prognosen auf sich aufmerksam. Dabei entwickelt er kontinuierlich sein Stock-to-Flow-Modell (S2F) weiter und versucht damit den Bitcoin-Kurs zu prognostizieren. Demnach könnte am Ende des Jahres ein Bitcoin 288.000 US-Dollar teuer sein, da Bitcoins Market Cap sich zunehmend der Marktkapitalisierung von Gold annähern wird.

Guggenheim: 400.000 US-Dollar

Noch bullischer ist der Finanzinvestor Guggenheim unterwegs. Dieser verdiente in der Vergangenheit mit herkömmlichen Assets viele Millionen Euro. Nun verwies der Guggenheim CIO Scott Minerd jedoch auf das außergewöhnliche Potential des Bitcoins. BTC sei seiner Meinung nach mindestens genauso gut wie das Edelmetall Gold, sodass Bitcoin auch die gleiche Marktkapitalisierung verdiene.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.