BYD, Xinyi Solar, Tencent, Geely, Alibaba und Xiaomi Aktien kaufen: Gemischtes Bild bei den China-Aktien in Hongkong

In den letzten Handelstagen zeigte sich der chinesische Aktienmarkt über weite Strecken schwach. Erneut saß der Schock tief, dass die chinesische Regierung zunehmend gegen Monopole vorgeht und die Regulierung vorantreibt. Die typischen Risiken der Unternehmen im Reich der Mitte sind wieder omnipräsent. Dennoch befinden sich zahlreiche China Aktien im Depot deutscher Anleger.

Nachdem sich der Hang Seng Index an der Hongkong Stock Exchange freundlich zeigte und mit rund 0,5 % Im Plus schloss, wollen wir einen Blick auf die jüngste Performance der beliebtesten Aktie aus dem Reich der Mitte werfen: BYD, Xinyi Solar, Tencent, Xiaomi, Geely und Alibaba.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

BYD (WKN: A0M4W9)


Am gestrigen Handelstag zeigte die BYD-Aktie eine herausragende Performance und gehörte zu den besten chinesischen Wertpapieren. Der Kurs schoss an der Hongkonger Börse um rund 8 % nach oben. Nachdem der Aktienkurs zuletzt konsolidierte, deutet das hohe Handelsvolumen daraufhin, dass die BYD Aktie schon bald die Rallye fortsetzen könnte. Fundamental gab es ebenfalls gute Nachrichten aus dem operativen Geschäft. Der Autoabsatz stieg im Juni rasant weiter von 33.000 auf rund 51.000 Fahrzeuge. Die Fahrzeuge mit einem New Energy Antrieb machten dabei einen Anteil von über 80 % aus – eine zukunftsweisende Erfolgsmeldung.

Xinyi Solar (WKN: A1JPAH)


Ebenfalls fester zeigte sich am letzten Handelstag an der Hongkonger Börse die Aktie des Solarunternehmens Xinyi Solar. Letztendlich gab es ein Plus von über einem Prozent. Damit setzt die Aktie seit dem 6-Monats-Tief von Anfang Mai die Erholung fort.

Tencent (WKN: A1138D)


Nicht allzu gut sah es am letzten Handelstag in Hongkong für das wertvollste Unternehmen Chinas aus. Der Aktienkurs von Tencent gab erneut um 1,5 % nach. Damit haben die Anteilsscheine im letzten Monat über 5 % ihres Werts verloren. Vom Allzeithoch bei über 80 Euro ist man aktuell meilenweit entfernt.

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen wirkte sich die Regulierung des chinesischen Fahrdienstvermittlers Didi Chuxing auch auf Tencent aus, da man einer der größten Anteilseigner ist. Zum anderen stoppte die chinesische Regierung die Tencent-Pläne, Huya und DouYu zum allmächtigen Streaming-Giganten Chinas zusammenzuführen.

Geely (WKN: A0CACX)


Ebenso wie der E-Autohersteller und Energiekonzern BYD schloss auch die Aktie eines weiteren chinesischen Autobauers deutlich im Plus. Zwar konnte die Geely Aktie nicht mit der Konkurrenz von BYD mithalten. Ein Kursplus von rund 3 % zum Auftakt der neuen Handelswoche kann sich jedoch allemal sehen lassen.

Alibaba (WKN: A2PVFU)


Das Sorgenkind der letzten Monate schloss am letzten Handelstag an der Hongkonger Börse zumindest im Plus. Mit 0,66 % Kursplus lässt sich der aktuelle Abwärtstrend jedoch nicht stoppen. Denn für die Alibaba Aktie sieht es charttechnisch düster aus. Wenn in China Diskussionen über Regulierung aufkommen, denken Anleger sofort an die Dramaturgie mit Jack Ma, dem Gründer von Alibaba. Folglich erfreuen sich die Wertpapiere aktuell keiner großen Beliebtheit, obgleich das Unternehmen fundamental günstiger denn je bewertet ist. Denn im operativen Geschäft läuft es weier prächtig.

Xiaomi (WKN: A2JNY1)


Die Xiaomi-Aktie gehörte in Hongkong zuletzt ebenfalls zu den Verlierern. Am Ende des Auftakts zur neuen Handelswoche schlossen die Anteilsscheine mit rund einem Prozent im Minus. Kurzfristig korrigierte die Xiaomi-Aktie deutlich. In den letzten Monaten gab es über weite Strecken eine konsolidierende Seitwärtsbewegung. Zuletzt verkündete das Unternehmen, dass eine Anleihe emittiert wird und rund 1,2 Milliarden US-Dollar in das Unternehmen spülen soll. Damit soll voraussichtlich das Geschäftsmodell sukzessive erweitert werden. Die Mischung aus globaler Expansion und der Erschließung weiterer Geschäftsbereiche sorgt fundamental für Potential.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.