Cardano erholt sich nach Rekordeinbruch – setzt nun der Aufwärtstrend ein?

Nach dem gestrigen Marktweiten Zusammenbruch fiel Cardano zwischenzeitlich auf 1,92 US-Dollar. Die Bullen hingegen sprangen ein und sicherten das entscheidende Level für Cardano. Derzeit beläuft sich der Cardano Kurs auf 2,10 US-Dollar. Wie geht es nun weiter?

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Cardano Kurs brach gestern um 13,28 % ein


Cardano befindet sich nun seit Montag bereits in einem starken Abwärtstrend. Gestern kam es dann zu einem riskanten Einbruch für den Cardano Coin. Kurzzeitig wurde gestern die 2 US-Dollar Marke unterschritten. Somit verlor Cardano an nur einem Tag 13,28 %. Der Krypto-Crash ging also nicht spurlos an ADA vorüber, wobei sich der Kurs in den letzten 24 Stunden nun dank den Bullen korrigiert hat.

Schnell und sicher in echte Kryptowährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Cardano konnte sich mittlerweile wieder erholen und wird derzeit bei rund 2,10 US-Dollar gehandelt. Somit verzeichnet der Cardano Kurs innerhalb der letzten 24 Stunden ein Minus von rund 0,40 %. Dennoch schwankt der Cardano Coin heute noch stark, auch der Cardano Kurs der letzten 7 Tage sieht nicht gerade rosig aus: ADA verlor knapp 12 %. Dennoch ist die 2 US-Dollar Marke ein vielversprechendes Niveau für die Bullen. Während sich ADA nun über dieser Marke befindet, wird der nächste Widerstand bei rund 2,21 US-Dollar liegen – gefolgt von 2,33 USD, 2,40 USD und 2,55 USD. Mit der Unterstützung des breiten Marktes könnte ADA auf bis zu 2,70 US-Dollar steigen. Sollte der Abwärtstrend jedoch anlegen, beläuft sich das nächste Niveau auf 1,80 und 1,75 US-Dollar.

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.

Cardano News: Update Alonzo bringt Smart Contracts

Mittels dem Hard Fork Alonzo hatte Cardano am 12. September erfolgreich die Smart-Contract-Funktion in dessen Mainnet integriert. Dem Cardano Kurs konnte dies jedoch nicht auf die Sprünge helfen. Denn ein Problem besteht auch nach dem Alonzo Update weiterhin: die Skalierbarkeit und dass auf der Layer 1 Blockchain keine Mikrotransaktionen möglich sind. Um dieses Problem zu lösen, müssten Transaktionsgebühren gesenkt werden. Damit würde jedoch das Cardano Netzwerk angreifbar werden. Zudem hagelt es von mehreren Seiten Kritik, dass Cardano gar keine Smart Contracts hat. Dabei sollen es sich laut Charles Hoskinson um „programmierbare Validatoren anstelle von Smart Contracts“ handeln.

Dementsprechend arbeitet man hart daran, an der Layer 2 Lösung namens Hydra zu arbeiten. Wann Hydra online geht, ist jedoch noch ungewiss. Mit Hydra wären jedoch 1 Millionen Transaktionen pro Sekunde möglich – ein erstrebenswertes Ziel, wobei man sich hier Stab sehr hoch gesetzt hat. Ob Hydra Cardano letzten Endes weiter bringen kann, kann man erst wissen, sobald das Upgrade online geht.

Schnell und sicher in echte Krypotwährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Das Hydra Upgrade und andere Probleme, die es derzeit gibt, werden demnächst am Cardano Gipfel zwischen dem 25. und 26. September besprochen.

Spätestens ab diesem Zeitpunkt werden wir wissen, inwieweit die Entwicklung bereits fortgeschritten ist.

Cardano Coin: Wie hoch kann Cardano steigen?

Laut Experten und Analysten gibt es für die Kryptowährung tatsächlich noch sehr viel Aufwärtspotential. Während der gesamte Finanzmarkt seit Tagen nun aufgrund des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande gegen Kursstürze kämpft, könnte sich Cardano (ADA) in den nächsten Tagen wieder erholen. Cardano konnte eine starke Unterstützung aufrechterhalten, obwohl man den Widerstand zunächst nicht brechen konnte. Anleger müssen jedoch abwarten, ob ADA diesen Sturm sicher überstehen wird, oder nicht.

Cardano Prognose: Wie viel kann Cardano wert werden?

Cardano Prognose: Mit steigenden Kryptopreisen sind alle Augen auf Cardano gerichtet, von dem erwartet wird, dass es die beste Kryptowährung in Währung ist. Im vergangenen Monat wurde der ADA-Token zur drittgrößten digitalen Währung der Welt. Der Krypto-Analyst Jason Pizzino prognostiziert, dass Cardano um 290 % steigen könnte, bevor der aktuelle Bullenzyklus endet. Wenn sich Pizzinos Vorhersage bewahrheitet, könnte Cardano bald die 11-Dollar-Marke erreichen.

In der Zwischenzeit ist es wichtig, dass Cardano die 2 US-Dollar Marke hält und nicht auf neue Tiefstände abstürzt.

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.