DAX über 15.700 Punkte: Nasdaq-Rekorde und bevorstehende Berichtsaison treiben den Leitindex

Der deutsche Leitindex zeigt sich heute von seiner freundlicheren Seite. Im Laufe des Handelstags haben die deutschen DAX-Konzerne überwiegend positiv performt. Die Sorgen rund um die Virus-Mutationen rücken aktuell wieder in den Hintergrund. Mittlerweile hat der DAX die 15.700 Punkte überschritten und notiert um 14.40 bei 15.727 Punkten. Zwar dürfte sich dieses Kursniveau mit Blick auf die sich ausbreitende Delta-Variante auf einem fragilen Gerüst befinden. Dennoch gibt es auch positive Aspekte, die den DAX-Kurs weiter stützen könnten. Sollten Anleger jetzt beim deutschen Aktienindex zuschlagen und beispielsweise einen DAX ETF kaufen?´


Quartalsende in Sicht

Das zweite Quartal 2021 läuft aus. Nicht selten sieht man zum Ende eines Quartals höhere Kurse am Aktienmarkt. Dies trifft auch auf den heutigen Handelstag zu, an welchem der DAX über 1 % im Plus notiert. Das Quartalsende und die anstehende Berichtssaison könnten auch für weitere Kurszuwächse sorgen. Denn die meisten Analysten rechnen mit stark steigenden Gewinnen und Umsätzen, da die wirtschaftliche Erholung bereits eingesetzt hat. Doch nur kleine Enttäuschungen wurden in den letzten Monaten gnadenlos bestraft.

Rücksetzer sind Kaufchancen

In den letzten Wochen zeigte sich ein einheitliches Bild. Die Anleger nutzen kurze Rücksetzer zum Nachkauf und schossen direkt Kapital nach. Die Hoffnung auf eine rasante Erholung, die anziehende Konjunktur und die Unterstützung der Notenbanken stützen das aktuell Kursniveau. Folglich könnte es auch in den nächsten Wochen die Devise sein, dass bei zunehmenden Corona-Sorgen niedrigere Kurse zum Einstieg genutzt werden.

Anleger schichten erneut in Tech um

Für die kurzfristige Entwicklung des DAX könnte jedoch eine aktuelle Erscheinung von Bedeutung sein. Denn an der New Yorker Wall Street haben Anleger zuletzt erneut in Technologiewerte umgeschichtet. Wenn diese Entwicklung nachhaltig sein sollte, könnte dies den DAX drücken. Schließlich sind Technologieunternehmen im deutschen Leitindex immer noch stark unterrepräsentiert.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Jetzt einen DAX ETF kaufen?

Aktuell notiert der DAX knapp unter seinem Allzeithoch bei 15.800 Punkten. Dies könnte spätestens mit dem Beginn der neuen Berichtsaison fallen. Denn die wirtschaftliche Erholung dürfte dafür sorgen, dass viele Unternehmen gute Zahlen für das Q2 2021 vermelden.

Nichtsdestotrotz nehmen aktuell die Corona-Sorgen wieder zu. Besonders Touristik-Unternehmen offenbaren Schwäche. Wenn die pandemischen Auswirkungen auf die Wirtschaft wirklich noch nicht vorbei sein sollten, könnte dies den Kurs des DAX kurzfristig deckeln. Dass bis Ende 2021 der DAX wahrscheinlich die 16.000 Punkte in Angriff nimmt, da sind sich wohl die meisten Experten einig.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.