Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs
/ News /
Delivery Hero Aktie: Aus für Deutschland-Geschäft, doch Aktienkurs legt zu
Delivery Hero Aktie: Aus für Deutschland-Geschäft, doch Aktienkurs legt zu
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Dieser Tage stand die Delivery Hero Aktie wieder im Fokus vieler Anleger. Denn für viele Mitarbeiter des Konzerns und den CEO Niklas Östberg dürfte die Vorweihnachtszeit alles andere als ruhig gewesen sein. Schließlich trafen die Verantwortlichen eine Entscheidung, in dessen Folge rund 300 Mitarbeiter die Weihnachstage wohl mit dem Durchsuchen von Stellenanzeigen verbringen dürften. Denn der Berliner Konzern zieht sich aus dem Heimatmarkt zurück. Fortan sollen in Deutschland keine Foodpanda-Kuriere – dabei handelte es sich um ein Tochterunternehmen von Delivery Hero – mehr Essen ausliefern. Doch was führte zu dieser Entscheidung und wie reagierte die Aktie? 

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Lebenszeichen bei Delivery Hero Aktie


Zuletzt gab es von der Delivery Hero Aktie ein Lebenszeichen. Denn der Fokus auf wachstumsstarke Märkte und der Rückzug aus Deutschland deuten darauf hin, dass Delivery Hero nicht mehr gewillt ist, kontinuierlich Kapital zu verbrennen, sondern über kurz oder lang auch Gewinne generieren möchte. In den vergangenen fünf Tagen stieg der Aktienkurs um rund 2 %. Allein am gestrigen Handelstag gab es ein Kursplus von über 7 %. Die Delivery Hero Aktie gehörte somit zu den Top-Performern am deutschen Aktienmarkt. Doch die aktuelle Entwicklung stellt sich lediglich als kleine Erholung dar. Denn der Aktienkurs von Delivery Hero korrigierte im vergangenen Monat um über 15 %.

Deutschland und Japan nicht attraktiv genug

Vorstandschef Niklas Östberg traf in den letzten Wochen eine spannende Entscheidung. Denn erst im Mai dieses Jahrs kehrte man nach Deutschland zurück, um mit Foodpanda wieder im heimischen Essensliefergeschäft Fuß zu fassen. Nun wird diese Entscheidung rückgängig gemacht. Delivery Hero gibt das Deutschlandgeschäft wieder auf. Denn Niklas Östberg verweist auf das begrenzte Kapital, das möglichst rentabel investiert werden muss. Zwar traue man dem Deutschland-Geschäft weiterhin zu, sich langfristig durchzusetzen. Doch diese Zeit und das erforderliche Kapital sei man nicht bereit, zu investieren. Denn insbesondere in Asien und Osteuropa gebe es lukrativere Chancen. In Zukunft wolle man bei Delivery Hero weiterhin auf Wachstum setzen, doch die Investments werden sorgfältiger ausgewählt und abgewägt. Das Gleiche gilt übrigens für den japanischen Markt, aus welchem sich Delivery Hero ebenfalls zurückzieht.

Innovation Hub in der Hauptstadt

Foodpanda war in der Vergangenheit in zahlreichen Städten in Deutschland tätig – u.a. Berlin, Frankfurt, Hamburg oder Stuttgart. Nun stellt man das Geschäft vollumfänglich ein – bereits ab diesem Mittwoch können keine Bestellungen mehr entgegengenommen werden. Eine Ausnahme macht das Unternehmen. Denn in Berlin behalte man einen kleinen Lieferdienst als Innovation Hub. Dieser Lieferdienst wird vornehmlich die Mitarbeiter von Delivery Hero versorgen und in wenigen Stadtteilen auch private Bestellungen zulassen. Hier möchte man Innovationen testen und für die Massenadaption vorbereiten – beispielsweise in Zukunft eine Lieferung mit Robotern.

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Fokus auf Wachstumsmärkte  

Delivery Hero war schon immer für den starken Fokus auf Wachstum bekannt. Denn die Expansion schritt schnell voran. Übernahmen und Zukäufe erweiterten das Geschäftsmodell kontinuierlich. Doch augenscheinlich ist Wachstum nicht mehr um jeden Preis gewollt. Niklas Östberg hat erkannt, dass das Kapital begrenzt ist. Zugleich dürften die Kosten für frisches Kapital am Finanzmarkt weiterhin steigen.

Wachsende Konkurrenz und Fahrer-Mangel  

Dabei gibt es gute Gründe für den Rückzug aus dem Deutschland-Geschäft. Denn in Deutschland gibt es eine wachsende Konkurrenz an Essenslieferdiensten. Unter anderem möchte Uber Eats vermehrt in Deutschland Marktanteile übernehmen. Dies erfordert ein gezieltes Marketing, um die potenziellen Kunden auf die Website oder die App zu bringen. Hohe Ausgaben sind die Folge, die sich ein defizitäres Unternehmen nicht immer leisten kann. Darüber hinaus gab es in Deutschland auch häufig operative Probleme, da es an Fahrern mangelte. All diese Gründe dürften in Kombination dazu führen, dass nach sechs Monaten Essenslieferungen in Deutschland der Blick ins Ausland gewagt wird.

 

Investitionen, Quick-Commerce-Trend und rote Zahlen  

Operativ läuft es für Delivery Hero weiterhin zufriedenstellend. Deshalb sollen auch in Zukunft weiterhin Investitionen getätigt werden, um das Geschäftsmodell zu diversifizieren und zu erweitern. Hier kommt insbesondere dem Quick-Commerce große Bedeutung zu. Denn die Adaption von Quick-Commerce könnte weiteres Wachstum entfachen, wenn der Markt für Essenslieferungen irgendwann gesättigt ist. Zugleich schreibt Delivery Hero weiterhin rote Zahlen und wird auch im kommenden Geschäftsjahr die Gewinnschwelle nicht erreichen. Dies hat Niklas Östberg zwar in der Vergangenheit nicht gestört, vielmehr war Wachstum stets das oberste Ziel auf der Agenda.

Delivery Hero Aktie jetzt kaufen?

Was auf den ersten Blick wie Resignation und Aufgeben wirkt, macht bei genauerem Hinschauen Sinn. Denn das Deutschland-Geschäft mit Foodpanda war für Delivery Hero historisch schwierig. Der deutsche Markt ist umkämpfter als Essenslieferdienste in Osteuropa oder Asien. Da macht es für ein Unternehmen, das alles auf die Karte Wachstum setzt und hohe Verluste schreibt, kaum Sinn, weiter Geld zu verbrennen, nur um auch in der Heimat vertreten zu sein. Mit einer aktuellen PEG-Ratio von 1,02 und einem erwarteten KUV von rund 5 für das kommende Geschäftsjahr wird die Bewertung von Delivery Hero immer günstiger. Entscheidend für den Investmentcase vieler Anleger sollte die Frage sein, ob, wann und in welchem Ausmaß man es Niklas Östberg mitsamt Delivery Hero zutraut, auch Gewinne zu generieren.

100% Aktien, 0% Kommission

logo-etoro
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Krypto Influencer 2022

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar