Diese fünf Aktien überzeugen mit starkem Dividendenwachstum 

Dividendenwachstum ist das entscheidende Kriterium bei einer beliebten Dividendenstrategie. Dabei ist nicht der heutige Ertrag entscheidend. Vielmehr geht es um einen satten Cashflow in der Zukunft des Unternehmens. Die Dividendenwachstumsstrategie bietet eine attraktive Kombination aus Gewinnausschüttung und Wachstum.

Dabei verfolgen die Anleger das Ziel, Aktien zu kaufen, welche mit einer kleinen Dividende starten, die diese dann rasant erhöhen. Wer hohe Dividendenrenditen in ferner Zukunft erhalten möchte, sollte tendenziell auf diese Titel setzen. Dabei ist es wichtig, dass die Unternehmen operativ noch ordentlich wachsen. Denn ohne Wachstum bei Umsatz und vor allem Gewinn ist es für die Unternehmen nicht möglich, in Zukunft kräftig steigende Dividenden auszubezahlen. Dies würde dann zulasten der Unternehmenssubstanz gehen – keine Alternative für langfristig orientierte Investoren.

Folglich ist ein Dividendenwachstum von 10 % oder mehr pro Jahr attraktiv. Die Ausschüttungsquote sollte noch überschaubar sein und keinesfalls die 50 % überschreiten. Andernfalls ist das Steigerungspotential begrenzt. Im folgenden Beitrag geht es um fünf Aktien, die sich ideal in einer derartige Dividendenwachstumsstrategie einfügen. Wer heute investiert, könnte langfristig einen beträchtlichen Cashflow erhalten.

Nike (WKN: 866993)


Bei Nike handelt es sich um den umsatzstärksten Hersteller für Sportartikel. Das US-amerikanische Unternehmen ist die Nummer 1 vor der deutschen Konkurrenz um Adidas und Puma. Neben steigenden Umsätzen bekommen die Nike-Aktionäre auch eine Dividende. In den letzten fünf Jahren stieg diese durchschnittlich um knapp 14 % an.

LVMH (WKN: 853292)


Bei LVMH handelt es sich um den größten Luxuskonzern der Welt. Das französische Konglomerat vereint einen Großteil des weltweiten Luxusmarkts auf sich. LVMH ist stark diversifiziert und wächst munter weiter. Doch nicht nur Umsätze und Gewinne sollen in den nächsten Jahren stark ansteigen. Das Gleiche dürfte für die Dividenden gelten. In den letzten fünf Jahren stieg diese um durchschnittlich 17 %, obgleich sie im Zuge der Corona-Pandemie zwischenzeitig ausgesetzt wurde. Dennoch dürfte es nicht lange dauern, bis sich LVMH-Aktionäre wieder über die steigenden Dividenden freuen können.

BlackRock (WKN: 928193)


BlackRock ist der größte, unabhängige Vermögensverwalter der Welt. Mit über sechs Billionen US-Dollar verwaltetem Vermögen führt heute kein Weg an BlackRock vorbei. Das US-Unternehmen profitierte insbesondere vom ETF-Boom. Doch auch Fonds und Softwarelösungen zum Risikomanagement von Portfolios stellt BlackRock bereit.

Gewinn und Umsatz stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an. Diese Entwicklung soll nach Schätzungen der Analysten auch in der Zukunft weitergehen. Zugleich beträgt die Dividendenrendite mittlerweile rund 1,5 %. Mit knapp 14 % jährlichem Dividendenwachstum in den letzten fünf Jahren dürfte BlackRocks Weg als Dividendentitel noch lange nicht zu Ende sein.

Visa (WKN: A0NC7B)


Visa ist mit Mastercard im Duopol der Kreditkartenanbieter tätig. Denn außerhalb von China führt kein Weg an Visa und Mastercard vorbei. Das US-Unternehmen profitiert dabei vom Trend zum bargeldlosen Zahlen. Die Umsätze und Gewinne wuchsen im letzten Jahr fast zweistellig. Die Dividende stieg um durchschnittlich über 18 % in den letzten fünf Jahren. Damit dürften Visa-Aktionäre noch lange Spaß am größten Kreditkartenanbieter der Welt haben.

Apple (WKN: 865985)


Mit Apple landet auch das wertvollste Unternehmen der Welt auf dieser Liste. Denn der US-Technologiekonzern hat sich vor einigen Jahren entschieden, einen Teil der Gewinne an die Anleger auszuschütten. Mangels guter Investitionsmöglichkeiten gibt es seit rund 10 Jahren eine Dividende. Diese stieg in den letzten Jahren um durchschnittlich über 17 % an. Da sich die Ausschüttungsquote heute noch unter 25 % befindet, bleibt viel Fantasie für steigende Dividenden bei Apple.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.