Ethereum kaufen: ETH weiterhin im starken Plus!

Ethereum (ETH) musste während den letzten Wochen seit dem Krypto-Crash Ende Mai 2021 deutlich unter der Volatilität des Marktes leiden. Während sich die 2. größte Kryptowährung anhand der Marktkapitalisierung in einem Sinkflug befand, rutschte man vom Allzeithoch am 11. Mai von 4168,7 US-Dollar immer weiter weg. Nachdem letzte Woche Elon Musk bekannt gab, selbst Ethereum zu besitzen, setzte nun der längst erwartete Aufwärtstrend ein.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Ethereum (ETH) Kurs stark im Zeichen des Aufwärtstrends



Ethereum konnte sich in den letzten 24 Stunden allein um 8,85 Prozent steigern – der derzeitige Preis liegt bei 2360,56 US-Dollar. Zwar ist man noch vom Allzeithoch entfernt, dennoch hat nun der lang ersehnte Aufwärtstrend eingesetzt. Sieht man sich nämlich die Zahlen der letzten Woche an, sieht man, dass Ethereum um 23,80 % in den letzten 7 Tagen gestiegen ist. Der Abwärtstrend scheint damit erst einmal überwunden zu sein – da Ethereum über dem Preisniveau von 2200 US-Dollar liegt.

Den nächsten Widerstand findet Ethereum dann bei der 2500 US-Dollar-Marke. Wenn Ethereum es schafft, diesen zu durchbrechen, könnte der Preis von Ethereum bei 2700 US-Dollar bis 3000 US-Dollar liegen. Ab einem Preis von 3300 US-Dollar wird dann auch wieder der mittelfristige Preis von Ethereum bullisch werden .

Ethereum (ETH): Langfristiges Kursziel von rund 11000 US-Dollar

Wenn es Ethereum gelingen wird, den derzeitigen Aufwärtstrend beizubehalten und die 3300 US-Dollar zu durchbrechen, könnte der Preis demnächst bald zwischen 4400 US-Dollar bis zu 6000 US-Dollar steigen. Das sind zumindest die nächsten Widerstände für Ethereum. Anhand des Aufwärtstrends und der Widerstände könnte Ethereum nun ein langfristiges Ziel von rund 11400 US-Dollar anvisieren.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Erreicht werden könnte dieses Ziel durch den Hard Fork, der mit Anfang August implementiert wird. Dabei wird das Ethereum Netzwerk aktualisiert, verbessert und vor allem mit mehr Sicherheit ausgestattet. Dies könnte der Währung auch zu einem deutlichen Kurssprung verhelfen. Zumindest könnte es mit Anfang August bereits soweit sein, dass Ethereum seinen ersten Widerstand bei 3300 US-Dollar durchbrechen wird.

Kryptomarkt ist nach wie vor volatil – ist das Ziel realistisch?

Man muss jedoch auch bedenken, dass der Kryptowährungsmarkt nach wie vor hoch volatil ist. Auch wenn es allen Anschein macht, dass sich der Markt innerhalb der letzten Woche stabilisiert hat, könnte es durchaus wieder passieren, dass Ethereum sich in einen steilen Abwärtstrend bewegen könnte. Das würde bedeuten, dass der Preis auf rund 1100 US-Dollar sinken könnte – was jedoch in Anbetracht der 2200 US-Dollar Marke derzeit relativ unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich) ist.

Derzeit ist der kurzfristige Trend von Ethereum durchaus noch das Ziel, bullisch zu werden. Der mittelfristige Trend ist jedoch nach wie vor bärisch, wobei man bei dem langfristigen Trend extrem bullisch bleiben wird. Mit dem Upgrade und der Erholung des Kryptowährungsmarktes erhofft man sich, die nächsten Widerstände zu durchbrechen, ohne, dass der Kurs wieder sinkt.

Ethereum (ETH) kaufen: Lohnt sich jetzt der Einstieg?

Erst letzte Woche gab sogar Tesla-CEO Elon Musk bekannt, unter anderem auch Ethereum zu besitzen. Das half der Währung zu einem Kurs-Push und setzte den Kurs von Ethereum auch in einen Aufwärtstrend. Dieser hält nun an, die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass Ethereum sein langfristiges Ziel von über 11.000 US-Dollar erreichen könnte. Derzeit ist Ethereum, verglichen zum Allzeithoch im Mai, noch relativ günstig zu haben. Dementsprechend erfreuen sich Anleger derzeit am Kauf der Kryptowährung.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.