Ethereum kaufen: Darum gab es rund – 15 % Kursverlust an nur einem Handelstag

Der gesamte Kryptomarkt befindet sich heute im Abschwung. In den vergangenen 24 Stunden reduzierte sich die Marktkapitalisierung aller digitalen Währungen weltweit laut CoinMarketCap um rund 15 %. Somit befinden sich die wertvollsten Kryptos in guter Gesellschaft. Der Bitcoin verlor rund 13,5 % seines Werts, bei ETH sind es mittlerweile sogar über 15 %, die die zweitwertvollste Kryptowährung an Wert verliert. Damit rutschte ETH auch auf Wochensicht ins Minus und notierte mittlerweile rund 6 % niedriger als noch vor sieben Tagen. Der Grund: ein neuer Crash im Kryptomarkt. Sollte man jetzt in ETH investieren oder lieber weiter abwarten?

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Krypto-Markt im Abwärtsschwung


Fundamentale Ursachen für den Crash bei Ethereum gab es nicht. Vielmehr veränderte sich das gesamte Sentiment im Kryptomarkt am gestrigen Dienstag. Die Bitcoin-Einführung in El Salvador verlief mehr als holprig. Anleger sahen wieder mehr Probleme bei den Kryptowährungen. Können diese langfristig dem Anspruch gerecht werden und die Finanzwelt sowie das Zahlungswesen revolutionieren?

Nach einem positiven Kursverlauf in den letzten Wochen wurde eine Korrektur bei den Kryptowährungen lange erwartet. Nun war es so weit. Ein kleiner Auslöser genügte, um einen massiven Abverkauf in Gang zu setzen. Nichtsdestotrotz notieren die meisten Kryptowährungen mit Blick auf die letzten Wochen noch deutlich im Plus. Im vergangenen Monat stieg der Wert von ETH immerhin noch um 10 %. Auf Jahressicht steht ein Plus von über 850 %. 

Transaktionspreise steigen bei ETH wieder an  

Durch den Siegeszug von ETH in den letzten Wochen stiegen die Transaktionspreise wieder an. Denn die hervorragende Rendite für Anleger hat auch eine Kehrseite der Medaille. Schließlich basieren die sogenannten Gas Fees auf der Ethereum-Blockchain auf Angebot und Nachfrage. Die Rechenleistung der Miner kann mit der herausragenden Kursentwicklung nicht mithalten. Damit werden die Layer-1 Transaktionen immer teurer. Mit der Integration einer Layer 2 Technologie wurde diese Problematik abgemildert. Mittlerweile finden auf der Layer 2 von Ethereum pro Tag mehr Transaktionen statt als bei Bitcoin. Dennoch muss Ethereum weiter skaliert werden. Doch der Kopf hinter der Blockchain Vitalik Buterin ist guter Dinge, Ethereum besser, schneller, günstiger und vor allem effizienter zu gestalten. 

Ethereum Upgrade 2.0 im Blick

In Zukunft soll das Ethereum 2.0 Upgrade die Blockchain verbessern. Die aktuellen Probleme haben die Entwickler im Blick. Die größte Weiterentwicklung bei Ethereum soll Lösungen bereitstellen, um die Smart Contract Plattform weiter zum Mittel der Wahl zu machen. Denn mit Cardano oder Solana ist namhafte Konkurrenz aktiv. Mit dem Alonzo Update bei Cardano könnten einige Smart Contract Projekte Ethereum den Rücken zuwenden und sich bei Cardano auf der Blockchain ansiedeln.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Sollte man ETH jetzt kaufen?  

Mit dem jüngsten Abverkauf von ETH sind die 4000 US-Dollar Marke und damit auch das Rekordhoch erstmal wieder in die Ferne gerückt. Dennoch bewegt man sich noch deutlich über der Marke von 3000 US-Dollar. Der Kurs verläuft weiterhin über den gleitenden Durchschnitten GD 50 und GD 200. Insbesondere der GD 50 dürfte in Zusammenhang mit der 3000 US-Dollar-Marke eine wichtige Unterstützung darstellen. Nun könnte zunächst eine konsolidierende Kursbewegung folgen. Denn die Anleger kauften in den vergangenen 24 Stunden ETH bei einem Kursniveau von rund 3250 bis 3350 Euro. Mittelfristig dürfte der gestrige Tag nichts an der positiven Stimmung für Ethereum geändert haben. ETH bleibt das Basisinvestment für alle Krypto-Fans und Anleger, die an einer erfolgreichen Zukunft digitaler Währungen und Blockchain-Projekte partizipieren wollen.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.