Experten rechnen mit Verlust – Kurs der Nel ASA Aktie bricht ein

Die Nel ASA Aktie (ISIN: NO0010081235) musste heute im Laufe des Tages einen herben Dämpfer einstecken. Die ersten Analystenschätzungen für das dritte Jahresviertel liegen vor und fallen negativ aus. Unterdessen hat der norwegische Investmentfonds Alfred Berg Norge all seine Anteile an Nel ASA verkauft.

Der Kurs der Nel ASA Aktie setzt seinen Abwärtstrend aus dem Monat Juli auch im August weiter fort. Der heutige Kursverlust fiel dabei mit 7,15 Prozent besonders hoch aus. Insgesamt hat die Nel ASA Aktie damit seit Ende Juni rund 28,2 Prozent an Wert verloren.


Analysteneinschätzungen für das dritte Quartal negativ

Voraussichtlich am 19.08.21 wird Nel ASA seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlichen. Nun liegen die ersten Analysteneinschätzungen für den bevorstehenden Quartalsbericht vor.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

In ihren Prognosen erwarten die fünf Analysten im Durchschnitt einen Verlust je Aktie von 0,126 NOK. Im Vorjahresquartal hatte sich der Verlust hier noch auf 0,030 NOK je Aktie belaufen. Beim Umsatz gehen die Experten für das dritte Quartal von 205,9 Millionen NOK aus. Dies entspräche einem Plus von 38,58 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Für das laufende Jahr gehen die Experten derzeit von einem Verlust von 0,503 NOK je Aktie aus. 2020 hatte hier noch ein Gewinn von 0,920 NOK je Aktie zu Buche gestanden. Dennoch dürfte es Nel ASA aller Voraussicht nach auch in diesem Jahr wieder gelingen, seinen Umsatz zu steigern.

Investmentfonds trennt sich von Nel ASA Aktien

Ob das Umsatzwachstum allein ausreichen wird, um die Anleger positiv zu stimmen, ist derzeit jedoch eher fraglich. In den vergangenen Wochen war die Aktie vermehrt in das Visier diverser Short-Seller geraten. Nun hat der norwegische Investmentfonds Alfred Berg Norge Konsequenzen aus der dauerhaften Unterperformance der Aktie gezogen und sich von sämtlichen seiner Nel ASA Anteile getrennt.

Der Vermögensverwalter mit Sitz in Oslo hat demnach seine gesamte Nel-Position liquidiert. Deren Umfang lag bei 1,2 Millionen Aktien mit einem Wert von 21,7 Millionen NOK (ca. 2,1 Millionen Euro).

Zuletzt hatte die Investmentbank JPMorgan die Nel ASA Aktie herabgestuft. Doch trotz der eher schwachen Performance der Aktie überwiegt nach wie vor die Zahl der Kursbeobachter, welche zu „Kaufen“ bzw. „Aufstocken“ rät, im Vergleich zu den Skeptikern. Das durchschnittliche Kursziel der Aktie liegt aktuell mit 26 NOK gut 73 Prozent über dem derzeitigen Kurs.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.