Fünf Dauerbrenner-Aktien, die fast immer steigen 

Wer an der Börse in Aktien investiert, möchte langfristig eine positive Rendite erzielen. Dabei spielt es für langfristige Anleger kaum eine Rolle, ob der Aktienkurs zunächst seitwärts läuft und dann rasant steigt oder es kontinuierlich nach oben geht. Doch zumindest für das Gewissen scheint es beruhigender, wenn sich der Aktienkurs stetig in die richtige Richtung bewegt. Aus diesem Grund gibt es im folgenden Beitrag fünf Aktien, die im letzten Jahrzehnt immer eine positive Jahresperformance hatten.

Church & Dwight (WKN: 864371)

Eine der Dauerbrenner-Aktien ist das US-amerikanische Unternehmen Church & Dwight. In jedem Jahr gab es mit dem Anteilsschein des Konsumgüterunternehmens eine positive Rendite. Im laufenden Jahr sieht es ebenfalls positiv aus. Aktuell notiert die Church & Dwight Aktie über dem Kurs vom Jahresanfang.

Darüber hinaus bewegt sich das US-Unternehmen mit den nichtzyklischen Konsumgütern in einer defensiven Branche. Dies sorgt dafür, dass sowohl in Krisen als auch in Zeiten eines wirtschaftlichen Aufschwungs kräftig Geld verdient wird. Denn Zahnpasta, Toilettenpapier und Co. braucht man einfach immer. Selbst in den USA wächst der Markt für nichtzyklische Konsumgüter noch um 2,5 % pro Jahr.

Obgleich es sich nicht um den Mega-Wachstumsmarkt handelt, blickt Church & Dwight auf kräftig ansteigende Umsätze und Erträge. In den letzten fünf Jahren konnte man den Umsatz im Durchschnitt um über 7,5 % steigern. Beim Gewinn waren es sogar fast 14 %. Church & Dwight setzt dabei auf gezielte Übernahmen anderer Marken und integriert diese harmonisch in das eigene Portfolio. Dabei orientiert sich das US-Unternehmen an strengen Kriterien, um Risiken zu reduzieren.


Neben dem jährlichen Kurswachstum gibt es seit über 100 Jahren eine Dividende. Mittlerweile wurde diese über 25 Jahre am Stück erhöht, sodass Church & Dwight zu dem erlesenen Kreis der Dividendenaristokraten zählt.

Metro (WKN: 883704)

Bei der nächsten Dauerbrenner-Aktie, die ein ständiges Kurswachstum schaffte, handelt es sich um Metro Inc. – ein kanadisches Einzelhandelsunternehmen mit Sitz in Montreal. In den letzten 10 Jahren erzielte das Unternehmen eine Rendite von über 15 % pro Jahr. Seit Januar ist die Aktie schon wieder über 5 % im Plus. Die Metro-Anteilsscheine sind auf einem guten Weg, auch im Jahr 2021 ihre Erfolgsstory fortzusetzen.

Metro ist der zweitgrößte Lebensmittelhändler im kanadischen Ontorio und Quebec. Dort befinden sich rund 400 verschiedene Filialen, die unabhängig als Franchise-Geschäfte geführt werden. In den letzten fünf Jahren wuchsen Umsatz und Gewinn durchschnittlich pro Jahr um 8 bzw. knapp 10 %. Dazu kommt seit über 20 Jahren eine Dividende, die mittlerweile knapp 1,5 % beträgt.


Domino’s Pizza (WKN: A0B6VQ)

Richtig gut lief es für die Aktie von Domino’s Pizza im letzten Jahrzehnt. In über 85 Ländern gibt es mehr als 16.000 Ladengeschäfte, in denen die leckeren Pizzen über den Tisch gehen. Dabei setzt Domino’s Pizza auf Expansion – die günstigen Preise, die schnelle Lieferzeit und die leckere Qualität sorgen für eine steigende Nachfrage. Diese konnte den Aktienkurs im letzten Jahrzehnt beflügeln, sodass die Anteilsscheine von Domino’s Pizza ein echter Dauerbrenner sind.

Das digitale Liefersystem kam dem Unternehmen in der Corona-Pandemie zugute. Dazu setzt Domino’s Pizza auf ein Franchise-System. Dadurch kommen die Umsätze regelmäßig, die Expansion schreitet schneller voran. Dies birgt insbesondere auch den Vorteil bei der Expansion in die Schwellenländer. Die heimischen Franchise-Nehmer kennen die Tücken und Chancen des jeweiligen Marktumfelds – ein echtes Erfolgsmodell. In diesem Jahr ging es für die Domino’s Pizza Aktie bereits deutlich über 20 % nach oben – die Chancen stehen gut, dass der Pizzalieferant auch 2021 eine Dauerbrenner-Aktie bleibt.


Nestle (WKN: A0Q4DC)

Mit dem Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle landet ein weiteres krisensicheres Geschäftsmodell unter den Dauerbrenner-Aktien. Nestle ist der größte Lebensmittelkonzern der Welt. Wer sich im Supermarkt mal aktiv umschaut, wird unzählige Nestle-Produkte finden. Die Produktspanne reicht von Kaffee, Milchprodukte, Mineralwasser, Süßigkeiten bis hin zu vielfältigen Fertigprodukten. Zugleich ist man mit fast ¼ an L’Oreal beteiligt.

Seit 2008 gab es eine Performance von über 200 %. Auch im laufenden Jahr sieht es für die Nestle-Aktie leicht positiv aus. Im Schweizer Leitindex ist Nestle mit einer Marktkapitalisierung von fast 280 Milliarden Euro das wertvollste Unternehmen.


Public Storage (WKN: 867609)

Obgleich die Public Storage Aktie zu den Dauerbrennern des letzten Jahrzehnts gehört, ging es teilweise für die Anteilsscheine kräftig bergauf und bergab. Die starken Kursschwankungen fanden jedoch immer innerhalb eines Jahres statt, sodass unter dem Strich eine positive Rendite zum Jahreswechsel die Folge war. Im laufenden Jahr sieht es ähnlich aus. Mittlerweile steht fast schon wieder eine Rendite von 20 % auf Jahressicht zu Buche.

Public Storage ist ein US-amerikanischer REIT, der sowohl in den USA als auch in Europa tätig ist. Dieser konzentriert sich mit seinem Geschäft auf Lagerräume, nach denen die Nachfrage weiter ansteigt. Mit zunehmender Urbanisierung und einer Verknappung des Wohnraums könnten Lager-Lösungen an Bedeutung gewinnen. Wer nicht allzu viel Geld für mehr Wohnfläche ausgeben möchte, kann einen Lagerraum außerhalb der Stadt hinzumieten.


Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.