HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF: Was kann der neue Klima-ETF? 

Immer mehr Anleger spielen den Trend Erneuerbare Energien. Denn der Klimawandel und die Bekämpfung desselbigen rücken immer mehr in den Fokus der Menschen. Wenn die Politik verbindlich vereinbarte Klimaziele erreichen möchte, dürften in den nächsten Jahren massive Investitionen in die Clean Energy Branche folgen.

Erst in den letzten Wochen kam mit dem HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF ein neuer Exchange Traded Funds auf den Markt, der sich genau dieser Branche widmet. Im folgenden Beitrag wollen wir uns den Klima-ETF mal ein wenig genauer anschauen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Allgemeines über den ETF

Beim HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF handelt es sich um eine physische Variante, die erst Ende Juni 2021 aufgelegt wurde. Die Ertragsverwendung ist thesaurierend. Zudem befinden sich noch weniger als eine Millionen Euro im neuen Klima-ETF. Dies wird sich jedoch voraussichtlich im Laufe der nächsten Monate oder Jahre ändern. Die Kostenquote ist mit 0,55 % TER durchschnittlich für einen spezialisierten Themen-ETF.

Die Anlagestrategie

Der HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF ist ein ETF, der sich auf verschiedene Pure Plays konzentriert, welche in den Bereichen Biokraftstoff, Brennstoffzellen, Solarenergie und Co. forschen. Zugleich gibt es eine ganz besondere Eigenschaft des ETFs. Denn der HANzero-Ansatz ermöglicht einen einzigartigen Emissionsausgleich durch die Investition in verschiedene klima Projekte, die für einen Ausgleich der verursachen Emissionen sorgen.

Aufteilung nach Ländern

Insgesamt stammen 45 % der Unternehmen aus dem ETF aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Anschluss folgen andere Länder mit rund 22 %, die der ETF-Anbieter nicht gesondert aufweist. Somit scheinen die Unternehmen wirklich aus verschiedenen Regionen der Welt zu stammen. Spanien, Dänemark und China werden mit einer ETF-Gewichtung von rund 8 % noch explizit genannt.

Die größten Positionen

Alle Unternehmen aus der Top 10 haben einen Anteil zwischen 4-6 %. Damit macht die Top 10 rund die Hälfte des ETFs aus. Drei Positionen haben eine Gewichtung von über 5 %. Dabei handelt es sich um das Solarunternehmen Xinyi Solar Holding, Enphase Energy und die österreichische Verbund AG, welche sich auf Energie aus Wasserkraft konzentriert.

Die Performance

Die Performance des ETFs lässt kaum Rückschlüsse zu. Schließlich ist es erst seit wenigen Wochen möglich, in den HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF zu investieren. Allerdings kann man einen Blick auf die Rendite des zugrundeliegenden Index werfen. 2016 gab der Kurs noch um rund 17 % nach, während es im darauffolgenden Jahr ein Kursplus von rund 20 % gab. So richtig rund lief es für den Index jedoch erst 2019 und 2020. Da gab es eine Performance von 44 bzw. 141 %.


Jetzt den Klima-ETF kaufen?

Der HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF ist eine spannende, neue Option für alle Anleger, die in einen Klima-ETF investieren wollen. Dabei ist der ETF über Regionen hinweg gut diversifiziert. Zugleich ist kein Unternehmen zu stark gewichtet, um die Performance des ETFs im Alleingang zu beeinflussen. Ob der HANetf S&P Global Clean Energy Select ETF signifikante Vorteile gegenüber dem iShares Clean Energy oder Lyxor New Energy ETF bietet, wird wohl erst die Zukunft zeigen.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.