Hang Seng startet positiv in die Woche: So erging es den chinesischen Top-Aktien

Der Hang Seng Index der Börse Hongkong setzt den Aufwärtstrend, den er seit vergangener Woche Mittwoch eingeschlagen hatte, auch zu Beginn der neuen Woche fort. Heute schloss der Index mit einem Kursplus von 2,14 Prozent bei 25.319 Punkten ab. So haben sich die Aktien von Xinyi Solar, Baidu, Alibaba, BYD, Tencent, Xiaomi und Geely geschlagen.

Xinyi Solar Aktie



Kräftig aufwärts ging es zum Wochenstart für die zuletzt arg gebeutelte Aktie von Xinyi Solar (ISIN: KYG9829N1025). An diesem Montag steht für das Papier des chinesischen Solarzellenherstellers ein Kursgewinn von 4,31 Prozent in den Büchern. Damit wird die Aktie aktuell bei 1,68 Euro gehandelt.

Die Mehrzahl der Analysten zeigt sich von den Verlusten der vergangenen Wochen nach wie vor unbeeindruckt. Von 28 Kursbeobachtern empfehlen derzeit 16 den Kauf und 6 weitere ein Aufstocken der Aktie. Das mittlere Kursziel liegt momentan rund 29 Prozent über dem jetzigen Kurs.

Baidu Aktie



Um gut 3 Prozent aufwärts ging es für die Baidu-Aktie (ISIN: US0567521085). Der chinesische Suchmaschinenanbieter hatte in den vergangenen Monaten wie zahlreiche andere Technologiewerte aus China ebenfalls unter der Regulierungswut der chinesischen Behörden zu leiden.

Allerdings kam der Druck an den Aktienmärkten nicht nur aufgrund der kritischeren Haltung der chinesischen Regierung gegenüber ihren eigenen Tech-Konzernen zustande. Auch der schwelende Konflikt zwischen den USA und der Volksrepublik wird an der Börse seit Längerem als Belastung wahrgenommen.

Dementsprechend hatte die Aussage Pekings, dass das Treffen zwischen dem Diplomaten Yang Jiechi und dem Sicherheitsberater des Weißen Hauses konstruktiv verlaufen sei, vergangene Woche maßgeblich zum aktuellen Kursaufschwung diverser chinesischer Aktien beigetragen.

Alibaba Aktie



Für die Alibaba-Aktie (ISIN: US01609W10279 waren die letzten Tage besonders erfolgreich. Seit vergangenem Mittwoch ist der Aktienkurs um rund 12 Prozent in die Höhe geschnellt. Allein heute steht ein Plus von rund 3,78 Prozent zu Buche. Derzeit wird die Alibaba-Aktie bei 144,30 Euro gehandelt.

Ob der Kursschwung hingegen von Dauer sein wird, muss angesichts der fortgesetzten Regulierungsanstrengungen der chinesischen Behörden aktuell zumindest in Zweifel gezogen werden. Kursbeobachter gehen derzeit davon aus, dass es sich bei dem Kursaufschwung eher um eine technische Gegenbewegung als Reaktion auf die Kursverluste der vergangenen Wochen handelt.

BYD Aktie



Auch die BYD-Aktie (ISIN: CNE100000296) konnte heute im Laufe des Tages merklich zulegen. Hier steht heute ein Kursplus von 3,30 Prozent zu Buche. Mit einem Kurs von 28,46 Euro bewegt sich das Papier aktuell auf einem Niveau, welches zuletzt Mitte September verzeichnet worden war.

Derzeit ist befindet sich BYD in einer guten Position, um von der voranschreitenden Elektrifizierung der Mobilität zu profitieren. Neben dem chinesischen Heimatmarkt nimmt der Konzern dabei auch zunehmend internationale Märkte ins Visier.

So arbeitet man momentan daran, auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen. Gleichzeitig hatte der institutionelle Direktor von BYD erst in der vergangenen Woche bekräftigt, welche Bedeutung der brasilianische Markt in Zukunft für das Unternehmen haben würde.

Chinesische Aktien kaufen bei eToro


Wer vom jüngsten Aufwärtstrend des Hang Seng profitieren und in chinesische Aktien investieren möchte, kann dies derzeit zu 0 % Ordergebühren über den Online-Broker eToro tun. Hierfür sind lediglich die folgenden drei Schritte notwendig.

Registrieren

eToro Anmeldung
Als Erstes muss man sich auf der Webseite von eToro registrieren. Zu diesem Zweck steht dort ein entsprechendes Anmeldeformular bereit. Hat man dieses ausgefüllt, kann man das neu eingerichtete Konto mittels eines Bestätigungslinks aktivieren, welcher einem per E-Mail zugesandt wird.

Als zweiten Schritt muss man sich verifizieren. Dies geschieht über ein Ausweisdokument sowie einen Adressnachweis. Beide können online hochgeladen werden.

Geld einzahlen

eToro Einzahlung
Bevor man über eToro Aktien kaufen kann, muss man das eigene Handelskonto aufladen. eToro stellt es seinen Nutzern frei, aus einer Liste unterschiedlicher Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.

Aktien kaufen


Möchte man über eToro eine bestimmte Aktie kaufen, braucht man einfach nur deren Namen oder die entsprechende ISIN-Nummer in das Suchfeld einzutragen. Wer beispielsweise die Alibaba-Aktie kaufen möchte, gibt hierfür einfach „Alibaba“ oder „US01609W1027“ ein.

Über einen Klick auf „Traden“ gelangt man zum Kaufbildschirm, wo man die Einzelheiten des Kaufs einstellen und diesen abschließen kann.

Tencent Aktie



Nach anfänglichen Kursgewinnen ging es heute für die Tencent-Aktie (ISIN: KYG875721634) leicht abwärts. Rund 0,65 Prozent verlor das Papier im Laufe des Handelstages. Aufgrund des kräftigen Kursplus aus der vergangenen Woche steht die Tencent-Aktie aktuell aber immer noch so gut da, wie zuletzt am 8. September.

Auch mit Blick auf den neuerlichen Aufschwung der Tencent-Aktie geben sich zahlreiche Analysten momentan eher skeptisch. Anstatt von einer möglichen Trendwende zu sprechen, raten einige Kursbeobachter derzeit eher dazu, das jetzige Kursplus für einen Verkauf zu nutzen.

Xiaomi Aktie



Weitestgehend auf der Stelle trat heute das Papier von Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067). Nach anfänglichem Kursgewinn kam es schnell zu Gewinnmitnahmen, welche den Kurs wieder auf Anfang zurückfallen ließen. Aktuell liegt der Kurs der Xiaomi-Aktie bei 2,39 Euro. Noch zu Beginn des Jahres war die Xiaomi-Aktie bei 3,73 Euro gehandelt worden.

In den letzten Tage hatte die Aktie des chinesischen Smartphone-Herstellers unter Spionage- und Zensurvorwürfen gelitten. Litauische Behörden hatten dem Unternehmen vorgeworfen, eine Zensurfunktion in seine Geräte eingebaut zu haben. Gleichzeitig hatte Xiaomi vergangene Woche sein Lifestyle-Smartphone CIVI in China auf den Markt gebracht.

Geely Aktie



2,57 Prozent nach oben ging es heute für den Kurs der Geely-Aktie (ISIN: KYG3777B1032). Die Aktie des chinesischen Fahrzeugherstellers konnte in der letzten Woche nicht im gleichen Maße vom Aufschwung am chinesischen Aktienmarkt profitieren. Stattdessen trat man seit Ende September mehr oder weniger auf der Stelle. Mit dem heutigen Kursplus ist es der Geely-Aktie nun gelungen, aus dem Preiskorridor der vergangenen Wochen auszubrechen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.