250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

In Amazon investieren: Darum könnte aktuell der perfekte Zeitpunkt sein! 

Die Amazon Aktie gehört zu den beliebtesten Anteilsscheinen bei Privatanlegern. Schließlich kennt wohl jeder das US-amerikanische Unternehmen Amazon. Mit der E-Commerce-Plattform sind wohl die meisten Menschen schon in Kontakt gekommen. Schließlich sind die Bestellungen via Amazon einfach, günstig und kundenorientiert. Zugleich informieren sich immer mehr Anleger über die Aktie und stellen sich die Frage, ob sie in Amazon investieren sollen.  

Im letzten Quartal 2021 ist es erneut an der Zeit, einen Blick auf die Amazon Aktie zu werfen. Ende Oktober wird das US-Unternehmen seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal veröffentlichen. Das dritte Quartal gilt dabei historisch als der schwächste Zeitraum im Geschäftsjahr von Amazon. Doch auch der deutsche Online-Handel konnte in diesem Jahr zwischen Juli und September stark wachsen. Gut möglich, dass sich diese Entwicklung auch in den Quartalszahlen von Amazon zeigt. Zugleich steht das wichtige vierte Quartal bevor. Erneut könnte Amazon hier die Erwartungen der Analysten übertreffen und die Aktie endlich aus der Seitwärtsrange ausbrechen.   

Folglich soll es im folgenden Beitrag darum gehen, warum der aktuelle Zeitpunkt ideal für einen Kauf der Amazon Aktie sein könnte. Denn es gibt gute Gründe, den gigantischen Internetkonzern nicht abzuschreiben, sondern vielmehr auf eine überdurchschnittliche Rendite in den nächsten Jahren zu setzen.  

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Amazon Aktie Kurs: Seitwärtsbewegung seit einem Jahr  


Jahrelang gehörte die Amazon Aktie zu den Überfliegern am Aktienmarkt. Die langfristige Rendite ist überdurchschnittlich. Doch natürlich gibt es auch beim Aktienkurs von Amazon mal Schwächephasen, in denen sich die Entwicklung eine Verschnaufpause gönnt. Im letzten Jahr bewegte sich der Aktienkurs von Amazon fast ausschließlich seitwärts. Der kurze Ausbruch im Juli bis auf 3750 US-Dollar stellte sich nicht als nachhaltig heraus. Die Kursmarke von rund 3500 US-Dollar war im letzten Jahr die Begrenzung. Doch in der Vergangenheit war es bereits öfters der Fall, dass sich die Amazon Aktie nach einer starken Rallye eine Pause gönnte. Somit könnte das Kursplus von über 85 % in den letzten drei Jahren bereits einen Teil der Entwicklung vorweggenommen haben. Die laufende Korrektur über die Zeit dürfte mittelfristig mit einem Break-Out über die 3500 US-Dollar enden.   

Amazon Aktie Analyse: Fünf Gründe für die Amazon Aktie  

Wenn man sich die Seitwärtsphase bei der Amazon Aktie anschaut, könnte einem die Lust auf ein Investment vergehen. Dabei gibt es gute Gründe für einen Kauf der Amazon Aktie. Schließlich können stagnierende Kurse in einer konsolidieren Bewegung der ideale Zeitpunkt für ein Investment sein. Im folgenden Abschnitt gibt es somit fünf Gründe, warum die Amazon Aktie weiterhin die Chance auf überdurchschnittliche Renditen bietet.   

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

1. Breit diversifiziertes Geschäftsmodell  

Ein starkes Argument für den Kauf der Amazon Aktie ist das breit diversifizierte Geschäftsmodell. Zwar ist Amazon immer zuvorderst für die E-Commerce-Plattform bekannt gewesen. Doch mittlerweile handelt es sich bei Amazon um einen riesigen Internetkonzern mit zahlreichen Geschäftsbereichen. Das Cloud-Angebot Amazon Web Services ist für den Großteil der Gewinne verantwortlich. Mit dem Streaming-Dienst Prime Video, der Hörbuch- und Podcast-Plattform Audible, dem Musik-Streaming-Dienst Amazon Music oder dem Sprachassistenten Alexa ist Amazon breit aufgestellt. Biosupermärkte, Datenbanken, Livestreaming via Twitch oder eine Online-Apotheke gehören ebenfalls zum Internetkonzern.  

2. Kunden im Mittelpunkt, Wachstum das oberste Ziel   

Das Erfolgsrezept von Amazon ist die eigene Strategie. Denn kaum ein Unternehmen weltweit agiert kundenfokussierter. Der Kunde steht im Mittelpunkt bei Amazon. Alles wird getan, um die Kunden des Unternehmens glücklich zu machen. Darüber hinaus setzt man auf Innovation und Wachstum. Kontinuierlich wird Mut unter Beweis gestellt, neue Geschäftssegmente zu erschließen und weiteres Wachstum zu generieren. 

 

3. Profitables Cloud-Geschäft wird immer wichtiger  

Mit dem Siegeszug des Cloud-Geschäfts konnte Amazon weiterwachsen. In den letzten Jahren wuchs der Cloud-Markt um über 20 %. Auch in den nächsten Jahren werden Wachstumsraten in diesem Bereich erwartet. Denn viele Unternehmen erkennen erst jetzt die Vorteile vom Outsourcing der IT-Abteilung. Dabei können sie Rechenzentren bei Amazon mieten. Amazon Web Services gilt als Innovationsführer, das eigene Cloud-Angebot ist einfacher und schneller als die Konkurrenz. Beispielsweise greifen Tech-Giganten wie Spotify, Apple oder Netflix auf die Cloud-Dienste von Amazon zurück. Der Marktanteil liegt aktuell bei rund 33 %. Zudem ist das Cloud-Geschäft hochprofitabel und verbessert sukzessive die Gewinnmarge von Amazon.   

4. Schuldenfreie Bilanz mit starkem Cashflow  

Amazon blickt auf eine schuldenfreie Bilanz und generiert einen starken Cashflow. Mittlerweile ist man nicht mehr auf Fremdkapital angewiesen, um Akquisitionen und Investitionen zu tätigen. Dies bietet Handlungsspielraum für die Zukunft. Während sich andere Unternehmen um Kapital bemühen, müssen kann das hochprofitable Unternehmen selbst finanzieren.   

100% Aktien, 0% Kommission

logo-etoro
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

5. Amazon setzt auf eigene Logistik  

Sukzessive baut der US-Konzern seine eigene Logistik aus. Zuletzt berichtete Bloomberg, dass das E-Commerce-Unternehmen Langstrecken-Jets von Airbus und Boeing kaufen wolle, um Produkte direkt aus anderen Ländern zu importieren. Amazon erhöht den Druck auf die Logistikunternehmen und stärkt zugleich die Unabhängigkeit. Mittlerweile hat man bereits 75 Flugzeuge – diese Anzahl dürfte weiter steigen. Damit wird Amazon immer mehr zu einem Logistikkonzern. Durch die steigende Unabhängigkeit von externen Dienstleistern erlangt man auch die Kostenkontrolle zurück.  

Analysten empfehlen Aktie von Amazon   

Erfahrungsgemäß sehen die Analysten die Amazon Aktie sehr positiv. Dies hat sich auch in der jüngsten Vergangenheit nicht geändert. Erst Anfang Oktober bekräftigten die Analysten von Goldman Sachs und JP Morgan Chase ihre Kaufempfehlung für die Anteilsscheine des US-amerikanischen Internetgiganten. Dabei wurden Kursziele von 4100 bis 4250 US-Dollar ausgerufen – ein Aufwärtspotential vom aktuellen Kurs von rund 25-30 %. Noch bullischer äußerte sich bereits im Juli die Credit Suisse mit einem Buy-Rating und Kursziel von 4700 US-Dollar. Demnach würde die Amazon Aktie um mehr als 40 % steigen.   

Bei Bloomberg covern aktuell rund 60 Analysten die Amazon Aktie. Ausschließlich empfehlen diese die Wertpapiere zum Kauf mit einem durchschnittlichen Kursziel von rund 4150 US-Dollar.   

Amazon Aktie Prognose: Günstiger Zeitpunkt im historischen Vergleich  

Viele Privatanleger zögerten immer, in das US-Unternehmen Amazon zu investieren. Denn die Bewertung war nach herkömmlichen Maßstäben selten günstig. Dafür wuchs Amazon in den letzten Jahren auch wie verrückt. Wenn man sich die Bewertung im historischen Vergleich anschaut, wird die Amazon Aktie jedoch immer attraktiver. Nachdem das KUV in der Vergangenheit häufig zwischen 2 und 3 lag, explodierte dies 2020 auf über 4. Durch das starke Wachstum beträgt das KUV aktuell nur noch rund 3,5. Das erwartete KUV für das nächste Geschäftsjahr liegt schon wieder unter 3. Das KGV der Amazon Aktie explodierte in der Vergangenheit und lag häufig deutlich über 100. Doch in den letzten Geschäftsjahren wurde Amazon profitabler und die Gewinne stiegen schnell. Mit einem KGV von 67 ist die Amazon Aktie aktuell eher preiswert. Das KGVe liegt bei rund 48. Durch eine stetige Verbesserung der Margen und daraus resultierendem starken Gewinnwachstum dürfte das KGV schnell sinken.  

Unsere Empfehlung: Auf eToro in Amazon investieren

logo-etoro
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Jetzt die Amazon Aktie kaufen?    

Die aktuelle Korrektur über die Zeit scheint eine spannende Gelegenheit, um endlich in Amazon zu investieren. Schließlich gibt es zahlreiche Gründe, warum Amazon ein Qualitätsunternehmen ist, dessen Zukunft weiteres Wachstum bringen könnte. Die Analysten sind dem Unternehmen denkbar positiv gestimmt. Die Bewertung ist im historischen Vergleich günstig. Wer heute die Amazon Aktie kauft, könnte mittelfristig auf eine starke Performance hoffen.   

Wie kann ich die Amazon Aktie kaufen?  

Wer den aktuellen Zeitpunkt ebenfalls als ideal für das Investieren in Amazon empfindet, findet im folgenden Abschnitt eine Anleitung für den Kauf der Amazon Aktie. Dafür braucht man bestenfalls einen günstigen und zuverlässigen Online-Broker, bei welchem man die Amazon Aktie ohne Gebühren kauft. Gut geeignet ist der Online-Broker eToro, bei dem für den Kauf von Aktien, ETFs und Kryptos keinerlei Gebühren anfallen. Mit den folgenden drei Schritten befindet sich die Aktie von Amazon schon bald im eigenen Depot.  

eToro Konto online eröffnen & Login

eToro Anmeldung

Zunächst müssten Anleger ein Konto bei eToro eröffnen. Dafür steht das Anmeldeformular auf der Website des Online-Brokers zur Verfügung. Nun müssen persönliche Daten eingegeben werden. Im Anschluss ist noch die gesetzlich vorgeschriebene Legitimation vonnöten. Zeitgemäß ist diese bei eToro online möglich, sodass die Eröffnung eines neuen Kontos vor dem Kauf der Amazon Aktie nur wenige Minuten in Anspruch nimmt.  

Guthaben bei eToro online einzahlen

eToro Einzahlung

Bevor man in Amazon investieren kann, muss Geld auf das Konto bei eToro. Dafür stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung. Beispielsweise ist es möglich, via Paypal, Überweisung oder Kreditkarte Guthaben auf das Verrechnungskonto zu transferieren. Die Zeit, bis das Guthaben auf dem Konto erscheint, müssen Neukunden jedoch nicht ungenutzt lassen. Vielmehr können diese im Demo-Modus die Funktionen des Depots erkunden.

In Amazon bei eToro ohne Provision investieren

Amazon Aktie kaufen

Nun ist der Kauf der Amazon Aktie bei eToro möglich. Dafür gibt man einfach Amazon in die Suchleiste ein. Im nächsten Schritt kann man das Investitionsvolumen auswählen. Nun schließt man den Trade mit einem Klick ab und die Amazon Aktien befinden sich im eToro-Depot.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.