In diese fünf Aktien würde ich jetzt 10.000 Euro investieren 

Die Situation sieht wie folgt aus. 10.000 Euro stehen für Investments zur Verfügung. Der Anlagehorizont ist langfristig. Die fünf Unternehmen sollten somit über 10, 20 oder 30 Jahre eine beträchtliche Rendite erzielen. Dazu soll es eine Mischung aus defensiven Werten und wachstumsstarken Unternehmen sein. Geografische Diversifikation ist ebenfalls gewünscht. Als zusätzliches Kriterium sollen die fünf Aktien nicht allzu teuer bewertet sein. Zwar muss es sich als langfristiger Investor nicht zwangsläufig um das Schnäppchen des Jahrhunderts handeln. Doch eine hoffnungslose Überbewertung sollte es dennoch nicht sein. Im folgenden Beitrag gibt es somit fünf Aktien, in die ich jetzt die 10.000 Euro investieren würde.

SAP (WKN: 716460)


Mit SAP landet das wertvollste Software-Unternehmen Europas unter den fünf Aktien, in die ich jetzt 10.000 Euro investieren würde. Denn SAP besitzt über einen starken Burggraben bei der ERP-Software. Zugleich agiert das Unternehmen zukunftsorientiert und setzt auf den Umbau zum reinen Cloud-Anbieter. Hier haben die Walldorfer augenscheinlich die Zeichen der Zeit erkannt.

Mit der Unternehmenstochter Qualtrics hat man zudem ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Zuletzt kündigte SAP an, dass größte Firmennetzwerk der Welt etablieren zu wollen. Diese Idee klingt vielversprechend, da das Gros der Unternehmen sowieso bereits auf die eine oder andere Art auf die SAP-Systeme setzt. Das Abo-Modell ist weitgehend krisensicher. Da die Kunden die SAP-Software zwangsläufig brauchen, kommen wiederkehrende Erträge. Aus diesen Erträgen bezahlt SAP eine Dividende, zugleich besteht auch Kurspotential.

Etsy (WKN: A14P98)


Nach dem Abverkauf nach Verkündigung der Quartalszahlen läuft es aktuell für die US-amerikanische E-Commerce-Aktie wieder deutlich besser. Die Erholung des Aktienkurses schreitet weiter voran. Die 150 Euro hat sich die Etsy-Aktie zurückerobert. Im letzten Monat stieg der Kurs um über 10 %. Nichtsdestotrotz scheint die Aktie für langfristige Anleger immer noch kaufenswert.

Denn Etsys Zukunft im wachstumsstarken Social-Shopping-Markt sieht vielversprechend aus. Das Marktsegment wächst stärker als der allgemeine E-Commerce-Sektor. Zugleich waren das Umsatz- und Nutzerwachstum im ersten Quartal 2021 herausragend. Einem derart wachstumsstarken Unternehmen, dessen Umsatz um über 140 % im Vergleich zum Vorjahresquartal anstieg, kann man auch den leicht unter den Erwartungen liegenden Gewinn verzeihen. Denn immerhin ist Etsy bereits profitabel. Mit einem klaren Fokus auf handgemachte Produkte und einem Shopping-Erlebnis a la Social Media wird Etsy seinen Weg gehen – und hat gute Chancen gegen die namhafte E-Commerce-Konkurrenz zu bestehen.

DBS Group (WKN: 880105)


Mit der DBS Group landet auch eine Bank aus Singapur unter den fünf Aktien, die sich für ein Investment aufdrängen. Zwar könnte der Bankensektor in den nächsten Jahren von Disruptionen geprägt sein. Paypal und Square greifen die traditionellen Banken an. Wenn eine Bank jedoch gute Chancen hat, in diesem Wettstreit zu bestehen, ist es die DBS Group. Denn hier wird Digitalisierung gelebt. Zugleich ist die DBS Group äußerst kundenfokussiert und vergibt nur an die liquidesten Kunden Kredite.

Mit dem Standort in Singapur ist die DBS Group geografisch äußerst vielversprechend positioniert. Als Finanzier des südostasiatischen Wachstums dürfte man noch einige Jahre vom Wachstum der Region profitieren. Zudem kommt mit der DBS Group ein Unternehmen in das Depot, welches regelmäßig eine Dividende ausschüttet. Die Dividendenpolitik ist zukunftsorientiert – es werden nur die Gewinne als Dividende ausbezahlt, die nicht besser in das Unternehmen investiert werden können.

Tencent (WKN: A1138D)


In einem geografisch sinnvoll diversifizierten Depot darf auch eine chinesische Aktie nicht fehlen. Hier fällt die Wahl auf das wertvollste, börsennotierte Unternehmen aus dem Reich der Mitte: Tencent. Das Geschäftsmodell ist äußerst diversifiziert. Bekannt ist der chinesische Tech-Gigant zuvorderst durch Social Media und Gaming. Doch die stark verbreitete WeChat App kann Shopping, Delivery, Payment und vieles mehr. Eine derartige Super-App sucht wohl vergeblich seines Gleichen.

Daneben ist Tencent als Tech-Investor immer auf der Suche nach spannenden Investitionen, die das Potential nachhaltiger Disruptionen bieten. Die fortschreitende Digitalisierung im Reich der Mitte und das chinesische Wachstum dürften auch der Tencent-Aktie im nächsten Jahrzehnt viele weitere Rekordhochs bescheren.

Stryker (WKN: 864952)


Defensives Geschäftsmodell, beständiges Wachstum und zukunftsträchtige Branche – dies alles beschreibt den US-amerikanischen Medizintechnik-Anbieter Stryker hervorragend. Über 60.000 Produkte aus dem Bereich Medizintechnik werden von Stryker angeboten. Die Bandbreite ist enorm. Ganz gleich, ob im Krankenwagen, im Operationsaal oder als orthopädisches Gelenk im Körper – die Stryker-Produkte findet man überall. Mit einer immer älter werdenden Bevölkerung, dem steigenden Wohlstand in den Schwellenländern und medizinischen Innovationen dürften Stryker noch viele Jahre Wachstum generieren. Bis zur Corona-Pandemie war das US-Unternehmen ein Garant für jährliches Umsatz- und Gewinnwachstum. An diese Entwicklung möchte man nun Post-Corona anknüpfen – die Chancen stehen gut.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.