Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs
/ News /
Intel Aktie mit Kurssprung: Mobileye-IPO weckt Fantasie der Anleger
Intel Aktie mit Kurssprung: Mobileye-IPO weckt Fantasie der Anleger
Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Die Intel-Aktie (ISIN: US4581401001) konnte gestern ein deutliches Kursplus verzeichnen. Auslöser waren bekanntgewordene Pläne des Intel-Managements, die Tochter Mobileye in absehbarer Zeit an die Börse zu bringen. Derweil rechnet der US-amerikanische Chipentwickler damit, dass die Halbleiterknappheit noch bis ins Jahr 2023 andauern könnte.

Intel-Aktie steigt kräftig


Noch zu Wochenbeginn war die Intel-Aktie bei 43,80 Euro gestartet. Am Montag war der Aktienkurs dann jedoch deutlich nach oben geklettert. Am gestrigen Handelstag hatte der Aktienkurs dann kurzzeitig 49,62 Euro erreicht. Damit war der Wert der Intel-Aktie innerhalb von zwei Tagen um 13,24 Prozent geklettert.

In der Folgezeit konsolidierte der Kurs zwar wieder etwas. Auch heute liegt die Aktie jedoch wieder leicht im Plus. Aktuell (13:00 Uhr) tendiert die Intel-Aktie mit einem Plus von 0,54 Prozent.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Geplanter Börsengang der Selbstfahr-Tochter Mobileye

Auslöser für den starken Kurssprung war das Bekanntwerden der Pläne des Intel-Managements, im Hinblick auf die Tochter Mobileye. Das Unternehmen gilt als Marktführer im Bereich des autonomen Fahrens und der Fahrerassistenzsysteme. Die EyeQ-Systeme von Mobileye wurden dabei laut eigener Aussage bereits über 100 Millionen Mal verkauft.

Ursprünglich als eigenständiges Unternehmen gegründet, war Mobileye 2017 für 15 Milliarden Dollar von Intel übernommen worden. Seitdem haben sich die Umsätze des Unternehmens verdreifacht. Entsprechend ambitioniert fällt auch die dem Vernehmen nach von Intel angestrebte Bewertung von Mobileye aus. Diese soll bei 50 Milliarden Dollar liegen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Laut Bernstein-Analyst Stacy Rasgon könnte Intel mit dem geplanten Mobileye-IPO versuchen, den Wert seiner eigenen Aktien zu steigern. Demnach habe sich Konzernchef Pat Gelsinger bereits mehrfach unzufrieden über den im Vergleich zum Gewinn eher niedrigen Preis der Intel-Aktien geäußert.

Mit Blick auf den aktuell erwarteten Gewinn beläuft sich das KGV der Intel-Aktie derzeit gerade einmal auf 11,20. Zum Vergleich: Der KGV von Konkurrent AMD bewegt sich aktuell bei knapp 45. Der jüngste Kurssprung der Intel-Aktie hat nun jedoch bereits angedeutet, welches Potenzial ein Mobileye-IPO für die weitere Kursentwicklung der Intel-Aktie entfalten könnte.

Lieferkettenprobleme bei Halbleitern sollen bis 2023 anhalten

Im April dieses Jahres hatte die Intel-Aktie deutliche Verluste hinnehmen müssen. Seitdem bewegt sich der Aktienkurs über weite Strecken seitwärts. Derzeit leidet der Konzern besonders stark unter der Halbleiterknappheit, welche im Frühjahr ihren Anfang genommen hatte.

Ohne Ordergebühren in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Als Hauptgrund für seine eigenen Schwierigkeiten nannte Gelsinger den hohen Grad der Konsolidierung bei den Halbleiter-Lieferketten. Diese hätten sich seit einigen Jahren merklich in Ostasien konzentriert. Dadurch sei man mittlerweile nicht mehr in der Lage, mit größeren Störungen fertig zu werden. Langfristig möchte man dem mit dem Bau eines neuen „Megastandorts“ in den USA entgegenwirken.

Intel geht derzeit davon aus, dass sich die Lage im kommenden Jahr nur langsam entspannen wird. Mit einem weitgehenden Abflauen der aktuellen Krise rechnet der Konzern hingegen erst für das erste Halbjahr 2023.

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.
Alle Beiträge von Florian
Themen

Weiterlesen

Veritaseum Coin kaufen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar