250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Krypto Trading: Fünf Argumente, warum du Kryptos traden solltest!

In den letzten Monaten haben sich immer mehr Menschen dem Finanzmarkt zugewandt. Mangels Alternativen bei der Geldanlage investiert ein größerer Anteil der Deutschen in Aktien, ETFs, Kryptos und Co. Denn Negativzinsen und Inflation vernichten zunehmend den Geldwert. Doch nicht nur das Investieren erfreut sich größerer Beliebtheit. Auch dem Thema Trading wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Schließlich gilt das Trading als probates Mittel, um Geld an den Finanzmärkten zu verdienen. Dabei stehen unterschiedliche Märkte und Strategien zur Verfügung.

Im folgenden Beitrag soll es gar nicht um das langfristige Investieren an den Finanzmärkten gehen. Vielmehr steht das Trading im Vordergrund – doch nicht nur Aktien, ETFs, Rohstoffe oder Derivate werden kurzfristig gehandelt. Die junge Assetklasse Kryptowährungen rückt zunehmend in den Fokus kurzfristiger Spekulanten. Denn es gibt gute Argumente dafür, dass auch du mit Kryptos traden solltest.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Trading vs. Investieren: Kenne den Unterschied!

Wer sich für das Krypto Trading interessiert, sollte zunächst den Unterschied zum Investieren kennen. Gemeinhin bezeichnet man das Trading eines Assets als Spekulation auf kurzfristige Kursgewinne. Die Trader wollen ein Asset – hier eine Kryptowährung – kaufen und dann mit Kursgewinnen wieder verkaufen. Demgegenüber investiert man in ein Asset wie Aktien oder Kryptowährungen, wenn die Investoren fundamental von der aussichtsreichen Zukunft überzeugt sind. Das Investieren ist somit deutlich langfristiger angelegt. Häufig wollen Investoren bei der Buy-and-Hold-Strategie bestenfalls für immer an der Wertentwicklung des jeweiligen Assets beteiligt sein.

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 68 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.

Krypto Trading: Hohe Renditen und potenzierte Gewinne

Beim Trading wollen Anleger kurzfristig Geld verdienen. Professionelle Trader nutzen dies, um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Folglich hängt alles entscheidend von der Rendite ab. Hier bietet der Kryptomarkt erhebliche Vorteile gegenüber anderen Assets wie Rohstoffen oder Aktien. Denn die Volatilität ist deutlich höher, die Renditen betragen ein Vielfaches des Aktienmarkts. Die Kursentwicklung verläuft rasant – wenn auch in beide Richtungen. Somit kann man beim Krypto Trading potenzierte Gewinne erzielen.

Long und Short: Von jeder Kursentwicklung profitieren!  

Der eine Trader erwartet eine negative Kursentwicklung, der andere Trader glaubt an weiter steigende Kurse. Doch ganz gleich, ob die Krypto-Trader als Bullen oder Bären unterwegs sind – mit beiden Kursentwicklungen kann man beim Krypto Trading Gewinne erzielen. Denn bei einigen Handelsbörsen kann man sowohl short als auch long gehen. Dazu gibt es Handelsinstrumente wie CFDs, mit denen man ebenfalls auf steigende oder fallende Kurse wetten kann.

24/7: Krypto Trading ist rund um die Uhr möglich

Im Vergleich zum Aktienmarkt ist man zeitlich beim Krypto Trading kaum eingeschränkt. Denn der Markt für digitale Währungen kennt keine Öffnungszeiten. Ganz gleich, ob morgens, mittags, abends oder nachts – Trader können immer Kryptowährungen kaufen oder verkaufen. 24/7 ist das Krypto Trading möglich, sodass man auch am Wochenende Geld mit dem Handel digitaler Coins verdienen kann.

Krypto Broker: Du hast die Qual der Wahl!  

Oftmals wurde gegen das Krypto Trading eingewandt, dass es nur wenige Krypto Broker gibt und diese häufig nicht reguliert sind. Mangelnde Sicherheit war somit eines der Hauptargumente gegen das Krypto Trading. Doch diese Zeit ist längst vorbei. Die steigende Popularität der Kryptowährungen führte dazu, dass immer mehr Broker digitale Coins in ihr Angebot aufgenommen haben. Heute kann man bei Krypto-Handelsbörsen oder herkömmlichen Brokern mit den digitalen Währungen beim Trading Geld verdienen. Ganz gleich, ob Krypto Exchange Binance, Online-Broker eToro mit Krypto-CFDs oder Scalable Capital mit Krypto-ETCs – die Möglichkeiten sind schier unermesslich.

Günstige Gebühren, hohe Hebel und zahlreiche Coins  

Zugleich sind die Gebühren beim Krypto Trading überschaubar. Denn die meisten Broker nehmen kaum Gebühren. Vielmehr geht alles über den Spread, der sich je nach digitalem Coin unterscheiden kann. Doch der Spread liegt deutlich unter einem Prozent. Beim Krypto Trading kann man sich somit zu Beginn mit kleinen Summen versuchen.

Wem die rasante Kursentwicklung nicht reicht, kann auf Hebel setzen. Beispielsweise bietet der Online-Broker eToro das Krypto Trading via CFD an. Hier kann man via Hebel die Gewinne weiter potenzieren.

Zudem ist die Auswahl an Kryptowährungen immens. Krypto Trader können auf beständige Coins wie Bitcoin, Ethereum oder Binance setzen. Dazu kommen Meme-Coins wie Dogecoin oder Shiba Inu. DeFi-Coins, NFT-Projekte und Co. runden die vielfältige Auswahl ab. Je nach Tradingstrategie können sich unterschiedliche Coins eignen. Während die einen Trader wahrscheinlich auf charttechnische Signale setzen, könnten andere Krypto Trader auf fundamentale News setzen. 

Unsere Empfehlung: Das Bitcoin Demokonto bei eToro

Unsere Bewertung

logo-etoro
  • Unterstützt neben Bitcoin zahlreiche andere Assets
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Vorsicht: Risiken im Auge behalten!  

Sicherlich sind die fünf Argumente verlockend, um mit dem Krypto Trading zu beginnen. Dennoch sollten angehende Trader auch immer die Risiken im Auge behalten. Denn die rasante Kursentwicklung in die eine Richtung hat auch eine Kehrseite der Medaille. Ebenso schnell können massive Kursverluste bei den digitalen Währungen eintreten. Die Entwicklung verläuft hochvolatil. Zugleich handelt es sich noch um eine recht junge Assetklasse, sodass es bei einigen Coins an einer aussagekräftigen Kurshistorie fehlt. Zweifelsfrei bietet das Krypto-Trading Chancen. Die Risiken sollten jedoch niemals unberücksichtigt bleiben.

Sollte ich mit dem Krypto Trading beginnen?

Sicherlich ist das Krypto Trading nicht für jedermann etwas. Doch einige Trader werden beim kurzfristigen Handel mit Kryptowährungen auf ihre Kosten kommen. Denn die möglichen hohen Renditen bieten einen Vorteil gegenüber anderen Assets. Dazu kann man sowohl von fallenden als auch steigenden Kursen profitieren – ganz gleich, ob die Einschätzung bärisch oder bullisch ist. Zudem sind die Gebühren günstig, zahlreiche Coins stehen mittlerweile zur Verfügung und der Handel ist mit hohen Hebeln möglich. Wer mit Kryptos tradet, hat somit die Qual der Wahl – allerdings sollten die Risiken nie in Vergessenheit geraten. Denn der Kryptomarkt wird sich trotz hervorragender Aussichten nicht ausschließlich to the moon bewegen.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.