Kryptowährungen kaufen: Diese fünf Handelsplätze werden aktuell am meisten besucht 

Wer in Kryptowährungen investieren möchte, braucht einen Zugang zum Kryptomarkt. Diesen gewährleisten die Krypto-Börsen und Broker. Immer mehr Menschen bewegen sich auf den Plattformen, die eigens für den Kauf der digitalen Währungen gedacht sind. Dabei unterscheidet sich die Beliebtheit natürlich deutlich. Die meistbesuchten Börsen sind wohl bereits einigen Anlegern ein Begriff, die kleineren Anbieter kennen wohl nur hartgesottene Krypto-Fans. Im folgenden Beitrag wollen wir mal einen Blick auf die fünf Krypto-Handelsplätze werfen, die am meisten besucht werden.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Nummer 5: die größte US-Handelsbörse Coinbase

Auf dem fünften Platz der weltweit am meisten besuchten Kryptobörsen landet das US-Unternehmen Coinbase. Nicht zuletzt durch den Börsengang vor wenigen Wochen ist Coinbase wohl eine der bekanntesten Kryptobörsen. Jede Woche besuchen rund 4 Millionen User Coinbase. Das Unternehmen wurde bereits 2021 in San Franzisco gegründet. Mit dem Börsengang hat man jedoch ein Alleinstellungsmerkmal. Denn noch gibt es keinen anderen Krypto-Handelsplatz an der Börse. Auf Coinbase lassen sich über 65 Coins und mehr als 200 Trading-Paare handeln.

Nummer 4: die indonesische Indodax

Der vierte Platz geht an eine Krypto-Handelsbörse aus Indonesien, die wohl nur leidenschaftliche Krypto-Fans kennen. Indodax wurde 2014 in Indonesien gegründet und ist die dort mit Abstand größte Handelsplattform für digitale Währungen. Über 130 Coins und auch Trading-Paare lassen sich dort handeln. Jede Woche besuchen über 4,4 Millionen User die Kryptobörse, um die neusten Coins zu kaufen.

Nummer 3: die größte Krypto-Börse Südkoreas Upbit

Mit etwas mehr als 4,6 Millionen Besuchern pro Woche ist die südkoreanische Krypto-Handelsbörse Upbit die aktuelle Nummer 3, wenn es um die Besucherfrequenz geht. Mit einer Gründung in 2017 ist das Unternehmen noch relativ jung. Hierbei arbeitete man mit den US-Amerikanern von Bittrex zusammen. Mit über 165 Coins und mehr als 260 Handelspaaren ist die Auswahl bei Upbit enorm.

Nummer 2: die Handelsbörse für Institutionelle eTorox

Auf dem Platz 2 landet ein zypriotischer Anbieter, der hierzulande bestens bekannt ist. Denn eTorox ist nichts anderes als das Krypto-Angebot von eToro für institutionelle Investoren. Diese können vertrauensvoll und sicher in den Kryptomarkt investieren. Mit der zuverlässigen Börse möchte eToro den Institutionellen Vertrauen geben, um auch einen Einstieg in die digitalen Coins zu wagen. Dies honorieren aktuell die User, sodass rund 20 Millionen Menschen jede Woche die Seite besuchen.

Übrigens bietet eToro nicht nur Kryptowährungen für institutionelle Investoren an. Denn der beliebte Online-Broker eToro hat auch ein Angebot für Privatanleger, die über ihren normalen Broker neben Aktien und ETFs auch in verschiedene Kryptowährungen investieren können. Das vielseitige Angebot an Coins wird fortlaufend erweitert. Hier zeigt sich, dass eToro die Zeichen der Zeit erkannt hat und stets bemüht ist, neue Dinge in sein Angebot zu implementieren. Mit Kryptowährungen ist dies augenscheinlich erfolgreich gelungen.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Nummer 1: der Sieger aus Malta Binance

Die größte Krypto-Handelsbörse nach der Besucherzahl ist Binance. Nur wenige wissen, dass das Unternehmen ursprünglich 2017 in China gegründet wurde. Allerdings nahm man die zunehmende Regulierung zum Anlass, das Land dauerhaft zu verlassen. Der Unternehmenssitz wurde in das liberalere Malta verlagert. Neben dem Krypto-Handelsangebot gibt es mit dem Binance Coin ein eigenes Produkt, das sich als eine der wertvollsten Kryptowährungen der Welt etabliert hat.

Mit über 350 Coins und mehr als 1200 Trading-Paaren sucht die Auswahl vergeblich seinesgleichen. Kein Wunder, dass jede Woche rund 38,5 Millionen Nutzer die Seite besuchen. Damit ist Binance aktuell die unangefochtene Nummer 1. Zuletzt rückte das Unternehmen jedoch im Mittelpunkt von Geldwäsche-Vorwürfe in das Visier der Steuerfahnder.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.