LGIM bringt Europas ersten ETF für digitale Zahlungsdienstleister an den Start

Legal & General Investment Management (LGIM) hat einen neuen ETF aufgelegt. Der L&G Digital Payments UCITS ETF (ISIN: IE00BF92J153) erlaubt es Anlegern, gezielt in den wachsenden Markt für digitale Zahlungsdienstleistungen zu investieren.

Der ETF wurde am 26.05.21 an der Frankfurter Börse, der London Stock Exchange sowie der Borsa Italiana gelistet. Seine laufenden Kosten (TER) betragen 0,49 Prozent.

Als Vergleichsindex dient der Solactive Digital Payments index. Dieser bildet die Wertentwicklung von Aktien ab, deren Unternehmen vorwiegend im Bereich der digitalen Zahlungsdienstleistungen tätig sind. Dazu zählen Kartenherausgeber, Online-Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Square sowie Provider von Zahlungsservices und der technischen Infrastruktur, welche für das Funktionieren des bargeldlosen Zahlungsverkehrs notwendig ist.

Dabei berücksichtigt der Index jedoch nur solche Unternehmen, deren Marktkapitalisierung mindestens bei 200 Millionen Dollar liegt. Zudem muss das durchschnittliche 3-Monats-Handelsvolumen wenigstens bei 1 Million Dollar liegen. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass es während Phasen größerer Volatilität nicht zu Liquiditätsengpässen kommt.

Digitaler Zahlungsverkehr auf dem Vormarsch

In den vergangenen Jahren hat der digitale Zahlungsverkehr zunehmend an Bedeutung gewonnen. 2018 belief sich das bargeldlose Transfervolumen in Deutschland auf ca. 22,6 Milliarden Euro. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Accenture könnte diese Summe bis 2030 auf gut 850 Milliarden Euro anwachsen.


Als maßgeblicher Katalysator dieser Entwicklung fungiert dabei die Corona-Pandemie. 2020 ist die Zahl der Transaktionen, welche mittels digitalen Bezahlmethoden vorgenommen wurden, rapide gestiegen. Zahlreiche Unternehmen der Branche konnten seitdem deutlich gestiegene Nutzerzahlen verzeichnen. So konnte PayPal seinen Umsatz im ersten Quartal 2021 beispielsweise um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Einer der Hauptgründe hierfür ist die Tatsache, dass immer mehr Menschen Online-Shops für ihre Einkäufe nutzen. Dieser Trend wurde zwar ebenfalls durch die Corona-Krise verstärkt. Allerdings hat er sich bereits seit mehreren Jahren abgezeichnet. Aus diesem Grund halten es Experten für überaus wahrscheinlich, dass die Bedeutung des E-Commerce in den kommenden Jahren weiterhin zunehmen wird.

Der L&G Digital Payments UCITS ETF im Überblick:

  • Name: L&G Digital Payments UCITS ETF
  • ISIN: IE00BF92J153
  • WKN: A2H5GM
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,49 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 26.05.2021
  • Fondsgröße: 2 Mio. EUR

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.