Lithium Aktien – das waren die besten australischen Lithium Aktien im September!

Lithium ist derzeit gefragter denn je, und die Nachfrage wird laut Analysten auch in den kommenden Jahren nicht nachlassen. Insbesondere in Bezug auf die E-Mobilität. Lithium hat in den letzten Jahren durch seinen weit verbreiteten Einsatz in Elektrofahrzeugen, die allgemein als die Zukunft der Mobilität gelten, an Bedeutung gewonnen. Im Jahr 2020 brachen die Lithiumpreise aufgrund der durch das Coronavirus verursachten Verlangsamung ein. Bislang erweist sich 2021 als ein gutes Jahr für das Metall. Der Preis von Lithiumcarbonat, einer der von Batterieherstellern verwendeten Verbindungen, ist zwischen Dezember 2020 und August 2021 um 135 % gestiegen. Besonders ins Auge gestochen sind australische Lithium Aktien, die trotz Marktschwäche im vergangenen Monat deutlich zulegen konnte.

Ioneer – Beste australische Lithium Aktie anhand der Performance



Der Kurs der Ioneer Aktie (ASX:INR) war im vergangenen Monat mit einem Plus von 54 % der beste Performer unter den Lithium Aktien. Ein Grund dafür ist wohl die Ankündigung eines Joint Ventures mit Sibanye Stillwater. Gemeinsam möchte man die Entwicklung des Flaggschiff-Lithium-Bor-Projekt Rhyolite Ridge in Nevada, USA, vorantreiben.

Laut der Pressemitteilung wird Sibanye-Stillwater 490 Millionen US-Dollar für eine 50-prozentige Beteiligung an dem Joint Venture einbringen. Ioneer wird einen Anteil von 50 % behalten und weiterhin der Betreiber bleiben. Die Vereinbarung gibt Sibanye-Stillwater außerdem die Option, sich an 50 % des Betriebs im Nordbecken zu beteiligen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Liontown Resources – Lithium Aktie mit Wachstumspotenzial



Der Aktienkurs von Liontown Resource (ASX:LTR) war im letzten Monat mit einem Plus von 48 % ebenso ein starker Performer. Es gab einige Gründe für diesen Kursgewinn. Eine davon war die Nachricht, dass der aufstrebende Lithiumproduzent plant, seine Nicht-Lithium-Assets in den kommenden Wochen zu trennen. Dies wird es dem Unternehmen ermöglichen, sich auf sein hundertprozentiges Lithiumprojekt Kathleen Valley zu konzentrieren. Eine weitere positive Stütze für die Aktie war die Aufnahme in den ASX 300-Index bei der vierteljährlichen Neugewichtung.

Novonix – Vereinbarung mit Phillips 66 treibt Aktie nach oben



Der Aktienkurs von Novonix (ASX: NVX) lag mit einem Plus von 47 % nicht hinter den besten Lithium Aktien. Im August hatte Novonix eine Vereinbarung mit Phillips 66 bekannt gegeben, einem amerikanischen Energiekonzern aus Texas. Mit dieser Vereinbarung erwirbt der US-Energieriese 16 % der Anteile an Novonix. Phillips 66 erwartet, dass die Vereinbarung die Entwicklung einer vollständig inländischen Lieferkette für den wachsenden US-Markt für Elektrofahrzeuge (EV) unterstützen wird.

Novonix hingegen gab bekannt, dass die Investition das erforderliche Kapital zur Unterstützung des Wachstums und der laufenden Forschung und Entwicklung bereitstellen wird. Dazu gehört die Skalierung der synthetischen Graphitproduktion und die Entwicklung neuer Technologien für leistungsfähigere Energiespeicheranwendungen. Novonix wurde auch in den ASX 300-Index aufgenommen.

AVZ Minerals – Lithium Aktie mit stabilen Kursabfall



Der Kurs der AVZ-Aktie (ASX:AVZ) war in Form und stieg im September um 37 %. Ein wesentlicher Treiber dieses Gewinns war eine Ankündigung des Lithium-Entwicklers Ende des Monats. AVZ gab eine Transaktionsimplementierungsvereinbarung mit Suzhou CATH Energy Technologies (CATH) bekannt. Demnach wird CATH rund 240 Millionen US-Dollar für eine 24%ige Beteiligung an einem vielseitigen Joint Venture zur Entwicklung des Manono Lithium- und Zinnprojekts zahlen. CATH wird auch seinen anteiligen Teil der Finanzierung für die Entwicklung des Projekts in der Demokratischen Republik Kongo beitragen.

So können Sie Lithium Aktien kaufen: Lithium Aktien kostenlos bei unserem Testsieger eToro erwerben:

eToro

Wer Lithium Aktien kaufen möchte, ist bei eToro am besten aufgehoben. eToro erhebt für den Kauf von Lithium Aktien nämlich keine Ordergebühren. Zudem bietet eToro eine große Auswahl an Aktien an, darunter auch Lithium Aktien. Zudem kann man sich zunächst auch vollkommen kostenlos ein Demokonto einrichten, um die Plattform erst einmal kennenzulernen. Übrigens ist auch die Depotführung komplett gebührenfrei.

1. Registrierung

eToro Anmeldung

Zuerst muss man sich bei eToro registrieren, um später Lithium Aktien kaufen zu können. Dazu klickt man auf der Webseite einfach auf Registrieren, füllt das Formular aus und klickt im Anschluss auf Jetzt Traden.

Im Anschluss muss man sich noch verifizieren, bevor man Lithium Aktien kaufen kann. Dies ist eine vorgeschriebene Sicherheitsmaßnahme. Auch die Verifikation kann komplett online durchgeführt werden. Wer sich aber zunächst am Demokonto versuchen möchte, muss sich nicht verifizieren. Die Verifikation ist nur für den Live-Handel notwendig.

2. Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Im nächsten Schritt kommt es dann zur Einzahlung auf das eToro Konto. Es steht Nutzern dabei frei, zwischen zahlreichen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Zur Auswahl stehen dabei die Banküberweisung, eine Zahlung per Kreditkarte oder die Nutzung eines Online-Zahlungsdienstleisters wie z. B. PayPal.

3. Lithium Aktien kaufen

LAC Aktie kaufen

Nach erfolgreicher Einzahlung kann man dann in die gewünschen Lithium Aktien investieren. Wer Lithium-Aktien kaufen möchte, sucht einfach in der Suchleiste im Dashboard danach. Wir haben in diesem Fall nach der LAC-Aktie gesucht.

Danach klickt man einfach auf die gewünschte Aktie und klickt im Anschluss auf Jetzt Traden. Es erscheint ein kleines Fenster (siehe Screenshot), wo man noch gewisse Einstellungen vornehmen kann. Im Anschluss klickt man auf Order platzieren und schon hat man die gewünsche Lithium-Aktie im Portfolio.

Welche Lithium Aktien gibt es?

Neben den australischen Lithium-Aktien, die im September ein deutliches Kursplus verzeichnen könnte, gibt es vor allem auch amerikanische Lithium Aktien, die für Anleger durchaus interessant sein könnten. Darunter zählen beispielsweise die Lithium Americas Aktie (LAC), Piedmont Lithium Aktie (PLL) und die Standard Lithium Aktie (SLI). Auch die European Lithium Aktie (ASX:EUR) zählte gestern zu den erfolgreicheren Aktien des Tages.

Warum fallen Lithium Aktien?

Lithium ist ein aus der Erde abgebautes Metall, welches auf den Rohstoffmärkten gehandelt wird. Es wird bei der Herstellung von Batterien verwendet, die in der Haushaltselektronik sowie in Elektrofahrzeugen zum Einsatz kommt. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Elektroautos kann dies zwar ein Segen für Investoren sein – dennoch sieht der Markt derzeit ein Überangebot an Lithium, welches die Nachfrage übersteigt. Dementsprechend volatil ist der Markt und so kann dazu kommen, dass Lithium Aktien fallen.

Lithium Aktien kaufen: Sind Lithium-Aktien eine gute Investition?

Viele Leute argumentieren, dass die Bewertungen von Lithium-Aktien ein Niveau erreicht haben, das durch ihre Fundamentaldaten nicht gerechtfertigt ist. Sie glauben, dass eine Welle des Angebots von führenden Herstellern kommt, die derzeit nach Perfektion bewertet werden und zu einem Abwärtstrend führen könnten. Das mag zwar stimmen, aber es ist immer noch eine gute Strategie, starke Lithium Aktien in das eigene Portfolio mit aufzunehmen. Niemand bestreitet ihr langfristiges Potenzial. Es wird erwartet, dass sich die Größe des Lithiummarktes im Jahr 2025 gegenüber dem prognostizierten Niveau im Jahr 2021 mehr als verdoppeln wird. Auch das Wall Street Journal bezeichnet Lithium als das „neue Öl“.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Dementsprechend könnte sich eine Investition in Lithium Aktien nun durchaus lohnen. Ausgehend davon, dass die Nachfrage stetig steigen wird und es derzeit keinen Ersatz für den Rohstoff gibt, könnte Lithium besonders interessant für Anleger und Investoren sein. Zwar wird bereits an einem Ersatz geforscht, dennoch kommt kein Rohstoff an die Leitfähigkeit und Energiedichte von Lithium heran.

100% Aktien, 0% Kommission

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.