Lithium Aktien – diese Lithium Aktien versprechen hohe Gewinne!

Lithium Aktien gehörten zu den volatilsten in diesem Jahr. Ein Grund dafür ist ihre Verwendung bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, die nach wie vor der dominierende Batterietyp für Elektrofahrzeuge sind. Aus einer Reihe von Gründen, einschließlich der weltweiten Chipknappheit, ist die Produktion und der Verkauf von E-Fahrzeuge ins Stocken geraten. Neben Halbleiterchips sind E-Fahrzeuge jedoch eine Branche, die Lithium benötigen. Und da Lithium für eine Vielzahl von elektronischen Geräten verwendet wird, einschließlich der Batterien in unseren Smartphones, sollte die Nachfrage stark bleiben.

Dementsprechend ist der Rohstoff aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Laut mehreren Statistiken könnte sich die Nachfrage nach Lithium in den nächsten Jahren mehr als verdoppeln – aber der Weg dorthin wird nicht ganz so einfach sein. Die größte Herausforderung liegt beim Abbau von Lithium, was für viele Unternehmen eine große Herausforderung darstellt. Da Lithium aber von immer größerer Bedeutung wird, setzen mittlerweile auch viele Anleger und Investoren auf Lithium Aktien.

Auch wenn Lithium Aktien derzeit starken Schwankungen unterliegen, sind diese Aktien für all jene geeignet, die auf lange Frist investieren möchten. Die derzeitigen Abbau- und Lieferschwierigkeiten könnten in den nächsten Monaten überwunden werden. Dementsprechend sollte man sich auch vor Ausbrüchen bei Lithium Aktien nicht schrecken – denn diese Aktien werden wahrscheinlich auf lange Sicht hin bestehen bleiben. Welche Lithium Aktien gibt es? Und welche Lithium Aktie hat Potenzial?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Lithium Americas Aktie – Beste Lithium Aktie mit langfristigen Gewinnen



Die Lithium Americas (LAC) Aktie scheint sich in einem erneuten Aufwärtstrend zu befinden. Die Aktie ist im letzten Monat um fast 30 % gestiegen. In Anbetracht der Branchenaussichten und der Vermögenswerte des Unternehmens dürfte die Aktie im Aufwärtstrend bleiben.

Das Lithium-Projekt des Unternehmens in Caucharí-Olaroz in Argentinien hat eine Kapazität von 40.000 Tonnen pro Jahr. Das Projekt ist auf Kurs für die Produktion Mitte 2022. Es ist auch erwähnenswert, dass Lithium Americas eine jährliche Produktion von 40.000 Tonnen Lithium pro Jahr für die nächsten 40 Jahre erwartet. Während der Projektlaufzeit wird das durchschnittliche jährliche EBITDA voraussichtlich 308 Millionen US-Dollar betragen.

Schnell und günstig Lithium-Aktien kaufen? Jetzt ein kostenloses Online-Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Lithium Americas verfügt eindeutig über qualitativ hochwertige Vermögenswerte. Sobald diese Vermögenswerte in Produktion sind, können die Cashflows robust sein. Auch der Lithiumpreis ist allmählich gestiegen, was den EBITDA-Ausblick weiter verbessern kann.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Unternehmen eine starke Bilanz mit 500 Millionen US-Dollar in bar hat. Beide Schlüsselprojekte sind vollständig durch den Liquiditätspuffer und die Kreditfazilitäten finanziert. Sobald die Produktion Mitte 2022 beginnt, könnten die LAC Aktien für eine große Rallye positioniert sein.

Piedmont Lithium Aktie – Lithium Aktie mit guter Zukunftsaussicht



Die Piedmont Aktien (PLL) sind ein weiterer Qualitätsname unter den Lithium-Aktien. Das Unternehmen hat eine diversifizierte Vermögensbasis aufgebaut, die wahrscheinlich eine langfristige Cashflow-Maschine sein wird. Die PLL Aktie befand sich im Konsolidierungsmodus um die 50-Dollar-Marke, hat jedoch einen Ausbruch nach oben begonnen und scheint auf 60 US-Dollar zuzusteuern. Es handelt heute bei rund 51 US-Dollar und erreichte Anfang dieses Jahres 80 US-Dollar.

Derzeit verfügt das Unternehmen über ein zu 100 % im Besitz befindliches Projekt in North Carolina. Das Projekt wird voraussichtlich ein jährliches EBITDA von 400 Millionen US-Dollar liefern. Der gegenwärtige Nettowert des Projekts wird auf 1,9 Milliarden US-Dollar geschätzt. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen einen wirtschaftlichen Anteil von 39,6 % am Quebec-Projekt. Während die Wirtschaftlichkeit des Projekts noch ermittelt werden muss, verfügt das Asset über Ressourcen von 68 Millionen Tonnen pro Jahr.

Schnell und günstig Lithium-Aktien kaufen? Jetzt ein kostenloses Online-Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Piedmont Lithium besitzt zudem eine 50%ige Projektbeteiligung an einer Anlage in Ghana. Mit Mineralressourcen von 14,5 Millionen Tonnen pro Jahr hat das Projekt einen Netto-Gegenwartswert von rund 345 Millionen US-Dollar.

Es ist erwähnenswert, dass die PLL-Aktie derzeit eine Marktkapitalisierung von 870 Millionen US-Dollar hat. In Anbetracht des NPV der wichtigsten Vermögenswerte sieht die Aktie attraktiv aus. Sobald die Vermögenswerte EBITDA und Cashflow liefern, ist das Aufwärtspotenzial wahrscheinlich beträchtlich. Aus finanzieller Sicht wies das Unternehmen im März 2021 liquide Mittel in Höhe von 167,2 Millionen US-Dollar aus. Es ist wahrscheinlich, dass Piedmont Lithium zusätzliche Finanzierung durch Fremd- oder Eigenkapital benötigen wird.

Dies sollte jedoch längerfristig kein Problem darstellen, da das Unternehmen bereits bekannt gab, eine Zusammenarbeit mit Tesla eingegangen zu sein. Dementsprechend wird das Unternehmen bald mit der Lieferung von Lithium an Tesla beginnen.

Standard Lithium Aktie – Kleine Aktie mit starkem Aufwärtspotenzial



Unter den kleineren Namen sieht die Standard Lithium Aktie (SLI) interessant aus. Das Unternehmen verfügt über das größte gemeldete Lithium-Projekt in den Vereinigten Staaten. Das Projekt hat eine anfängliche Kapazität von 20.900 Tonnen mit einer angestrebten Erweiterung auf 70.000 Tonnen pro Jahr.

Es ist erwähnenswert, dass das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit Lanxess (OTCMKTS: LNXSF) eingegangen ist. Mit einem starken Partner ist das Unternehmen hinsichtlich Finanzierung und Projektabwicklung gut aufgestellt.

Schnell und günstig Lithium-Aktien kaufen? Jetzt ein kostenloses Online-Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Einer der Differenzierungsfaktoren für das Unternehmen ist eine disruptive Lithium-Extraktionstechnologie. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Technologie der Schlüssel zur Erschließung bedeutender Ressourcen ist.

Standard Lithium verfolgt auch die Ressourcenerschließung von über 30.000 Hektar separater Pachtgebiete für den Abbau von Lithium im Südwesten von Arkansas. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über 45.000 Hektar an Mineralpachtverträgen in der Mojave-Wüste im San Bernardino County, Kalifornien.

Diese Projekte bieten mittelfristige Explorations- und Reservesichtbarkeit. Die SLI-Aktie erscheint daher bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 1,18 Milliarden US-Dollar attraktiv. Die Standard Lithium Aktie ist zudem auch die beste Lithium Aktie mit dem größten Aufwärtspotenzial. Die Aktie konnte allein in den letzten 6 Monaten um über 164,71 % steigen, in den letzten 24 Stunden stieg die Aktie um 3,71 %. Vom 52-Wochen-Hoch bei 8,76 US-Dollar ist man mit dem heutigen Kurs von 8,08 US-Dollar nicht mehr allzu weit entfernt.

Wie kauft man Lithium Aktien? Jetzt Lithium-Aktien bei eToro kaufen:

eToro

Wer Lithium Aktien kaufen möchte, ist bei unserem Testsieger eToro am besten aufgehoben.  eToro erhebt für den Kauf von Aktien nämlich keine Ordergebühren. Wer das Ganze einmal ausprobieren möchte, braucht nur die folgenden drei Schritte zu befolgen. Anmeldung und Depotführung sind ebenfalls vollkommen kostenlos!

1. Registrierung

eToro Anmeldung

Zuerst muss man sich bei eToro registrieren. Hierzu kann man das Anmeldeformular nutzen, welches auf der Webseite des Brokers bereitgestellt wird. Hat man dieses ausgefüllt und abgesendet, erhält man per E-Mail einen Bestätigungslink.

Im Anschluss muss man sich noch verifizieren, bevor man Lithium Aktien kaufen kann. Dies ist eine vorgeschriebene Sicherheitsmaßnahme. Auch die Verifikation kann komplett online durchgeführt werden.

2. Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Im nächsten Schritt kommt es dann zur Einzahlung auf das Kundenkonto. Es steht Nutzern dabei frei, zwischen zahlreichen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Zur Auswahl stehen dabei die Banküberweisung, eine Zahlung per Kreditkarte oder die Nutzung eines Online-Zahlungsdienstleisters wie z. B. PayPal.

3. Lithium-Aktien kaufen

LAC Aktie kaufen

Nach erfolgreicher Einzahlung kann man dann in die gewünschen Lithium Aktien investieren. Wer Lithium-Aktien kaufen möchte, sucht einfach in der Suchleiste im Dashboard danach. In unserem Beispiel haben wir die Lithium Americas eingegeben.

Danach klickt man einfach auf die gewünschte Aktie und klickt im Anschluss auf „Traden“. Es erscheint ein kleines Fenster (siehe Screenshot), wo man noch gewisse Parameter einstellen kann. Im Anschluss klickt man auf „Order platzieren“ und schon hat man die gewünsche Lithium-Aktie im Portfolio.

Sollte man in Lithium Aktien investieren?

Lithium Aktien eignen sich hervorragend für eine langfristige Investition. Da der Markt für Elektrofahrzeuge und Elektromobilität am Steigen ist, steigt auch die Nachfrage an Lithium. Zwar ist der Lithium Markt volatil, könnte aber langfristig hohe Renditen erzielen. Lithium wird in verschiedensten Bereichen eingesetzt, vom Smartphone bis hin zum E-Fahrzeug. Dementsprechend ist es ratsam, Lithium Aktien im eigenen Portfolio zu haben, denn die Nachfrage nach Lithium wird immer größer.

Fazit: Lithium Aktien werden in den kommenden Jahren steigen

Lithium Aktien werden in den nächsten Monaten und Jahren steigen, da die Nachfrage immer größer wird. Da der Abbau von Lithium sich als relativ schwer gestaltet, ist Lithium ein rares Gut, von welchem man als Anleger durchaus profitieren kann.

Zwar versucht man bereits neue Systeme mit Natrium als Ersatz zu entwickeln, dennoch ist die Leitfähigkeit von Lithium bislang noch nicht erreicht. Zudem verfügt Natrium nicht über die gleiche Energiedichte als gegenüber dem seltenen Lithium. Dementsprechend wird Lithium auch in den kommenden Jahren noch eine wichtige Rolle spielen. Eine Investition in Lithium Aktien könnte sich durchaus profitieren.

100% Aktien, 0% Kommission

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.