Moderna-Aktie trotz Start des Booster-Programms in den USA im Minus

Gestern hatte die US-Regierung verkündet, ab September damit zu beginnen, US-Bürgern eine Auffrischungsimpfung anzubieten. Besonders die Moderna-Aktie (ISIN: US60770K1079) hätte eigentlich von dieser Nachricht profitieren können. Stattdessen hat das Papier heute 2 Prozent an Wert verloren.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Als konkreter Termin für den Beginn der Booster-Impfung wurde der 20. September genannt. Von diesem Zeitpunkt an, können alle US-Bürger, deren Zweitimpfung bereits acht oder mehr Monate zurückliegt, eine dritte Impfung mit dem Vakzin von Moderna bzw. BioNTech erhalten.

Kurs der Moderna-Aktie schwächelte zuletzt


Diese Entscheidung dürfte in den kommenden Monaten für eine weitere Steigerung bei Umsatz und Gewinn für das US-Biotech-Unternehmen Moderna sorgen. Bereits im zweiten Quartal 2021 hatte Moderna mit einem Gewinn von 2,8 Milliarden Dollar ein neues Rekordergebnis eingefahren. Noch im Vorjahresquartal hatte stattdessen ein Verlust von 117 Millionen Dollar in den Büchern gestanden. Der starke Umsatz des eigenen Vakzins zahlt sich mittlerweile aus.

Gleichfalls ist auch der Kurs der Moderna-Aktie zuletzt deutlich in die Höhe geschnellt. Allein innerhalb der letzten 12 Monate beläuft sich das Kursplus auf über 500 Prozent. Aktuell wird die Moderna-Aktie bei 335,75 Dollar je Anteil gehandelt.

Am 9. August hatte die Kursrallye jedoch vorerst ein Ende gefunden. Nachdem das Papier einen Rekordwert von 412 Euro erreicht hatte, war der Kurs im Anschluss wieder deutlich eingebrochen. Für einige Analysten kam diese Kurskorrektur dabei nicht unbedingt überraschend.

Zwar ist die Moderna-Aktie derzeit aufgrund der sprudelnden Gewinne nicht unbedingt überbewertet, jedoch liegt zur Zeit eine nicht unerhebliche Diskrepanz zwischen der Bewertung von Moderna (129 Mrd. Euro) und seinem deutschen Konkurrenten BioNTech (71 Mrd. Euro) vor.

Darüber hinaus weckt das Umsichgreifen der Delta-Variante sorgen, ob der weiteren Wirksamkeit einer dritten Impfung mit dem ursprünglichen Vakzin. Zwar gibt es Untersuchungen, welche der Impfung von Moderna bei den Varianten eine höhere Wirksamkeit zugestehen als dem Biontech-Vakzin. Jedoch arbeitet das Mainzer-Unternehmen bereits fieberhaft an einer verbesserten Version speziell gegen die Delta-Variante.

Analysten zeigen sich abwartend

Bei den Analysten ist die Stimmung im Laufe des Jahres zunehmend abwartender geworden. So liegt die Zahl der Kursbeobachter, welche für „Halten“ plädieren, mittlerweile bei sieben. Erst Anfang August hatten Oppenheimer und Piper Sandler ihre jeweiligen Bewertungen von „Kaufen“ auf Neutral herabgesenkt.

Zwar sprechen sich derzeit immer noch vier Analysten für „Kaufen“ aus. Jedoch plädieren auch vier Kursbeobachter für „Verkaufen“ bzw. „Reduzieren“. Das durchschnittliche Kursziel der Moderna-Aktie liegt aktuell bei 231,36 Euro und damit rund 45 Prozent unter dem derzeitigen Kurs.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.