Neue eToro Erfahrungen – eToro fügt Chainlink & Uniswap Kryptowährungen hinzu

Die Jahre 2020/2021 stehen im Zeichen der Kryptowährungen. Ganz gleich, ob die atemberaubende Bitcoin-Rallye oder der Börsengang der Handelsbörse Coinbase – die Menschen reden über Kryptowährungen. Die Akzeptanz für digitale Währungen steigt. Wer heute seinen neuen Tesla kaufen möchte, kann diesen mit Bitcoin bezahlen. Vor einigen Jahren war dies noch undenkbar.

Diese Entwicklung ist auch den Brokern nicht verborgen geblieben. Immer mehr Broker erweitern ihr Angebot um Kryptowährungen. Der Online-Broker eToro hat jetzt sein Angebot abermals erweitert. Mittlerweile sind fast 100 Coins bei eToro handelbar. Zuletzt kamen Chainlink & Uniswap hinzu.

Umfangreiches Krypto-Angebot

Beim Online-Broker eToro profitieren die Kunden von einem umfangreichen Krypto-Angebot. Kontinuierlich erweitert die Trading-Plattform das Angebot um weitere Coins. So kommt es, dass neben den bekanntesten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum mehr als 90 weitere Coins zur Verfügung stehen.

Tools für das beste Krypto-Portfolio

Wer sich für den Kauf von Kryptowährungen bei eToro entscheidet, profitiert von zahlreichen Tools. Mit Analyse-Werkzeugen, fortschrittlichen Charts, Watchlist und der Social-Trading-Plattform bekommen Kunden alles, um erfolgreich Kryptos zu handeln.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

 Die Kryptowährungen Chainlink und Uniswap

Mit Chainlink und Uniswap gelangten nun zwei neue Kryptowährungen ins Angebot von eToro. Bei Chainlink handelt es sich um ein dezentrales Netzwerk, das Smart Contracts mit Daten verbinden soll. Der ICO erfolgte 2017. Die Kryptowährung des Chainlink-Netzwerks ist LINK.

Demgegenüber handelt es sich bei Uniswap um eine Krypytowährung, die den automatisierten Handel mit Finanztoken unterstützt. Uniswap entstand Ende 2018 und soll den Token-Handel automatisieren sowie effizienter und zugänglicher gestalten.

Wie Kryptowährungen bei eToro kaufen?

eToroDie Kryptowährungen Chainlink, Uniswap und viele weitere Coins können Kunden beim Anbieter eToro problemlos handeln. In wenigen Schritten ist der Kauf der ersten Krypto-Positionen möglich.

1. Registrieren

eToro Anmeldung

Zunächst benötigen Anleger einen kostenlosen Account beim Broker eToro. Mit einem Klick auf den Button „Jetzt anmelden“ gelangen die Neukunden direkt zum Anmeldeformular. Dort geben sie ihre persönlichen Daten für das neue eToro-Depot ein. Nach der Legitimierung steht das Depot zur Nutzung bereit.

2. Geld einzahlen

eToro Einzahlung

Nun muss Geld auf das eToro-Konto gelangen. Über den Button „Geld einzahlen“ können die Kunden des Brokers das Konto aufladen. Zahlreiche Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung. Sobald das Geld auf dem Konto erscheint, können die Kunden bei eToro Kryptowährungen kaufen.

3. Kryptos kaufen

eToro

Im Anschluss ist die Suche nach den Kryptowährungen möglich. Kunden geben in das Suchfeld den Namen der gewünschten Coins ein – beispielsweise Chainlink oder Uniswap. Im nächsten Schritt legen sie den gewünschten Betrag fest und klicken auf den „Kaufen“-Button. Dann befinden sich die Kryptowährungen bereits im eToro-Depot.

Jetzt bei eToro ein Tradingkonto* eröffnen und günstig in Kryptowährungen, Aktien, ETFs und viele weitere Assets investieren – mit nur einem einzigen Account.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.