Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs
/ News /
Nikola Aktie: 20 % Kursplus nach erster Truck-Auslieferung
Nikola Aktie: 20 % Kursplus nach erster Truck-Auslieferung
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Am gestrigen Handelstag gehörte die Nikola Aktie zu den stärksten Anteilsscheinen am US-amerikanischen Aktienmarkt. Denn der Aktienkurs von Nikola stieg an nur einem Tag über 20 % an. Denn auf Twitter vermeldete das Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung emissionsfreier Trucks konzentriert, dass die erste Auslieferung erfolgreich abgeschlossen wurde. Im Anschluss kannte die Nikola Aktie kein Halten mehr.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Lebenszeichen nach Horror-Aktien-Crash  


Nach dem Tweet des US-amerikanischen Unternehmens sprang die Nikola Aktie wieder an. Der Aktienkurs schellte innerhalb kürzester Zeit um über 20 % nach oben und konnte sich gegen Handelsende auf dem Niveau von rund 10 Euro stabilisieren. Damit sendet die Nikola Aktie ein erstes Lebenszeichen aus. Denn seit dem Börsengang via SPAC gleicht die Aktien-Performance einem Horrorszenario für Anleger. Angetrieben von der Furore rund um Trucks mit alternativem Antrieb und dem Fokus auf Erneuerbare Energien gab es kurz nach dem Börsengang ein All-Time-High von über 90 USD pro Aktie. Vor dem gestrigen Kursplus notierte die Nikola Aktie in der Nähe ihrer Verlaufstiefs.

Erste Auslieferung abgeschlossen, weitere sollen folgen  

In einem Tweet des Unternehmens hielten die Verantwortlichen die erste Auslieferung eines Trucks voller Stolz fest. Das Nachrichtenportal CNBC berichtete im Einklang mit dem Twitter-Account von Nikola, dass die erste Auslieferung bei einem Kunden abgeschlossen sei, zeitnah sollen weitere Auslieferungen folgen. Damit könnten die ersten Hoffnungen der Aktionäre doch noch erfüllt werden, obgleich das Jahr 2021 beim Hersteller von Elektro-Trucks alles andere als zufriedenstellend verlief.

Nikola zahlt 125 Millionen US-Dollar an SEC

In der Weihnachtswoche erklärte sich das Unternehmen Nikola bereit, 125 Millionen US-Dollar an die US-amerikanische SEC zu zahlen. Damit wolle man den Vorwurf der Täuschung von Anleger aus der Welt räumen. Denn die SEC geht davon aus, dass Nikola für die irreführenden Aussagen ihres Gründers Trevor Milton verantwortlich ist, der aktuell wegen Betrugs angeklagt wird. Denn eine Analyse vom Shortseller Hindenburg Research kam zum Ergebnis, dass Trevor Milton mit Nikola systematisch Anleger täuschte. Beispielsweise soll in einem Werbevideo ein Truck verwendet worden sein, der ohne Motor einen Berg hinunterrollte. Zwar ist Trevor Milton bei Nikola schon lange Geschichte. Dennoch konnotieren nicht wenig Anleger die Nikola Aktie mit Betrug. Nun wolle man den Blick nach vorne richten, um wieder Mehrwert für Aktionäre zu generieren.

Neuer Auftrag von Heniff Transportation Systems  

Zugleich gab es für Nikola einen neuen Auftrag vom US-Transportunternehmen Heniff Transportation Systems, welches zunächst zehn Tre BEV-Lkw von einem Nikola-Händler erwirbt. Sofern die Inbetriebnahme erfolgreich gelingt, sollen 90 weitere Fahrzeuge bestellt werden. Der zuständige Händler Thompson Truck Centers ist dabei nicht nur für den Verkauf, sondern auch für Service, Wartung und Energieversorgung verantwortlich. Die Auslieferungen sollen bereits Anfang 2022 starten. 

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro
  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Nikola Aktie: Heiße Wette im Wasserstoffsektor

Die Nikola Aktie blickt auf ein turbulentes Börsenjahr 2021 zurück. Doch kurz vor Weihnachten springt die Aktie wieder an und schloss den gestrigen Handelstag mit über 20 % Plus ab. Schließlich gab es in der laufenden Woche positive News: ein neuer Auftrag mit potenziell bis zu 100 Nikola-Trucks, die erste erfolgreiche Auslieferung und die Zahlung an die SEC, um die Vorwürfe endlich aus der Welt zu räumen. Zweifelsfrei bewegt sich Nikola in einem spannenden Marktumfeld im Megatrend Wasserstoff, nichtsdestotrotz bleibt die Nikola Aktie hochriskant. Bis jetzt konnte man noch nicht die hohen Erwartungen der Anleger erfüllen, sodass Investoren unbedingt ihr Risiko begrenzen sollten.

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Terra 2.0

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar