Nordex Aktie kaufen: Lohnt sich jetzt der Einstieg beim Clean Energy Unternehmen?

Die Nordex Aktie korrigierte in den letzten Wochen stark. Zwar steht auf Jahressicht noch immer ein Plus von rund 57 %. Dennoch ging es im Aktienkurs in den vergangenen sechs Monaten rund 25 % zurück. Von den Hochs bei über 26 Euro im Frühjahr ist die Nordex Aktie aktuell deutlich entfernt. Im letzten Monat und auch der vergangenen Handelswoche zeigten sich die Anteilsscheine des deutschen Windkraftanlagenherstellers nahezu unverändert. Jetzt könnte man auf die Idee kommen, einen ersten Einstieg bei Nordex zu wagen. Denn mit Blick auf die Rekordhochs im Aktienkurs besteht deutliches Aufwärtspotential.


Zahlen durchwachsen, Ausblick verhalten

Viele Anleger hofften, dass die zuletzt vermeldeten Quartalszahlen eine neue Kursrallye bei Nordex befeuern würden. Doch die Zahlen waren durchwachsen und stellten die Investoren nicht vollumfänglich zufrieden. Positiv fiel auf, dass Nordex erneut seinen Umsatz um über 30 % steigern konnte. Das Unternehmen bleibt auf Wachstumskurs. Doch das operative Ergebnis im ersten Halbjahr war erneut nicht zufriedenstellend. Nordex verharrt in den roten Zahlen und musste auch ein sinkendes Eigenkapital verkünden. In den vergangenen Jahren machte das Unternehmen Verluste. Für eine solide Bewertung auf dem aktuellen Niveau werden über kurz oder lang jedoch Gewinne erforderlich sein. 

Servicegeschäft noch ausbaufähig

Viele Anleger meiden Hersteller von Windkraftanlagen aufgrund der schwachen Margen. Denn das Geschäft ist kapitalintensiv. Hier braucht es viel Know-how und Zeit, um in die schwarzen Zahlen zu kommen und die Gewinne sukzessive zu steigern. Anders sieht dies im Servicesegment der Hersteller aus. Die Wartung der Bestandsanlagen bietet die Chance auf deutlich bessere Margen. Allerdings ist der Anteil des Servicesegments noch überschaubar. Weniger als 10 % der Umsätze von Nordex stammen aus diesem Bereich. Hier sind einige Konkurrenten schon einen Schritt weiter.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Wachstumschancen vorhanden

Nichtsdestotrotz gibt es für Nordex nachhaltige Wachstumschanceb. Im Onshore-Bereich konnte man sich in den letzten Jahren behaupten und zu einem der führenden Unternehmen entwickeln. Zugleich zeigen auch die letzten Zahlen, dass umsatzseitig weiteres Wachstum generiert werden konnte. Zukunftsträchtige Standorte wie der indische Markt bieten nachhaltiges Potential. Zuletzt entschied sich das Unternehmen für eine Erhöhung des Eigenkapitals – nun dürfte man auch finanzielle Ressourcen haben, um weiter in die Unternehmenszukunft zu investieren.

Megatrend Erneuerbare Energien

Darüber hinaus bewegt sich Nordex in einem zukunftsträchtigen Bereich. Denn der Klimawandel schreitet unaufhaltsam voran. Weltweit mehren sich die Bemühungen der Staaten, den Klimawandel aufzuhalten oder zumindest zu verlangsamen. Diese Tendenz dürfte in den nächsten Jahren zunehmen. Weitere Investitionen in Erneuerbare Energien kommen dann wohl auch Nordex zugute. 

Jetzt die Nordex Aktie kaufen?

Die jüngsten Zahlen waren durchwachsen. Zwar wächst das Unternehmen Nordex munter weiter. Doch die schwarzen Zahlen und steigenden Gewinne bleiben weiterhin aus. Mit einem KUV von unter 0,4 ist Nordex nicht allzu teuer bewertet. Bei einer Marktkapitalisierung von rund 2,5 Milliarden Euro müssen irgendwann jedoch steigende Gewinne verkündet werden. Doch die Zukunftschancen des Sektors Erneuerbare Energien, das Potenzial des Servicegeschäft und die gute Marktposition von Nordex könnten dies mittelfristig möglich machen. Dann dürften auch die Rekordhochs aus dem Frühjahr wieder in Reichweite rücken. Anleger sollten genau darauf achten, wie sich die weitere Entwicklung des Unternehmens darstellt. Denn ein Buy-and-Hold-Investment für die nächsten 20 Jahre ist Nordex heute noch nicht.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.