Northern Data Aktie: Kaufen noch sinnvoll?

Nach einem kurzen Aufbäumen Mitte Juni verliert die Northern Data Aktie (ISIN: DE000A0SMU87) abermals deutlich an Boden. Die kontinuierlichen Einbrüche am Kryptomarkt hinterlassen ihre Spuren beim Anbieter von High-Performance-Computing (HPC) und Mining-Infrastruktur-Lösungen.

In den letzten fünf Tagen hat der Kurs der Northern Data Aktie gut 11 Prozent verloren. Allein der Kursverlust seit gestern beläuft sich dabei auf 4,1 Prozent. Der Aktienkurs setzt damit seinen Abwärtstrend weiter fort.

Aufstieg und Fall dank Krypto


Ihren Aufwärtstrend hatte die Aktie im Oktober vergangenes Jahr begonnen. Angetrieben von der steigenden Nachfrage nach Krypto-Mining-Infrastruktur schoss der Kurs im Februar bis auf 135,5 Euro hoch und erreichte damit einen bis heute unerreichten Kursrekord.

Im Zuge der kleinen Tech-Krise, welche die Börse ab Mitte Februar heimgesucht hatte, war es zu einem ersten massiven Kurseinbruch gekommen. Der weiter anhaltende Krypto-Boom sorgte jedoch dafür, dass sich der Kurs zwischen März und Mitte April wieder einigermaßen erholen konnte.

Das turbulente Fahrwasser, in welchem sich der Kryptomarkt seit Mitte April befindet, hat jedoch auch zu einem neuerlichen Kursverfall bei der Northern Data Aktie geführt, welcher bis heute anhält.

Durch den Verkauf einer US-Tochtergesellschaft und des dazugehörigen Rechenzentrums für Bitcoin-Mining an Riot Blockchain, hatte Northern Data im Mai rund 67 Millionen Euro einnehmen können. Die Nachricht hatte für eine kurzzeitige Erholung des Aktienkurses gesorgt. Mittlerweile sind sämtliche Gewinne seitdem jedoch wieder verpufft.

Northern Data Aktie kaufen, anstatt direkt in Krypto zu investieren?

Aufgrund des großen Zusammenhangs zwischen dem Kurs der Northern Data Aktie und der Entwicklung am Kryptomarkt bietet das Papier des hessischen Unternehmens Anlegern die Möglichkeit, vom Krypto-Boom zu profitieren, ohne selbst direkt Digitalwährungen zu kaufen. Dir jüngsten Kursentwicklungen zeigen jedoch, dass dieser starke Zusammenhang auch negative Folgen haben kann.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Die Unternehmenszahlen selbst sehen dabei alles andere als schlecht aus. Für dieses Jahr rechnen Experten mit einem Umsatz von 424 Millionen Euro. Dies entspräche einer Steigerung um mehr als 230 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Beim Betriebsergebnis erwarten die Analysten derweil einen Anstieg um knapp 215 Prozent auf 125 Millionen Euro.

Bei einem erwarteten Gewinn von 7,22 Euro je Aktie entspräche dies beim derzeitigen Kurs einem KGV von 10,6. Damit ist die Northern Data Aktie derzeit vergleichsweise günstig bewertet. Für Anleger, welche die Northern Data Aktie kaufen möchten, könnte sich derzeit also durchaus eine günstige Gelegenheit bieten. Als problematisch könnte sich hierbei jedoch die weitere Entwicklung des Kryptomarktes erweisen.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Libertex

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here