Oatly Aktie: Erfolgreicher IPO, deutlicher Gewinn für Erstzeichner

Der Börsengang des schwedischen Hafermilch-Herstellers Oatly (WKN: A3CQRG) ist am gestrigen Donnerstag gelungen. Bereits in der Nacht zuvor verkündeten die Verantwortlichen, dass mit dem Ausgabepreis von 17 US-Dollar am oberen Ende der Preisspanne eine Bewertung von 10 Milliarden US-Dollar erreicht wurde. Doch der Gang auf das Börsenparkett lief für den Profiteur des Trends zur pflanzlichen Ernährung noch besser als erwartet.

Erster Kurs bei über 22 US-Dollar

Der Ausgabepreis betrug 17 US-Dollar. Als an der amerikanischen Börse Nasdaq der erste Kurs bekannt gegeben wurde, saßen die Anleger bereits auf großen Gewinnen. Mit über 22 US-Dollar lag der Aktienkurs ca. 30 % über dem Ausgabepreis. Im Laufe des Handelstags setzten erste Gewinnmitnahmen ein. Am Ende stand mit einem Kurs von 20,20 US-Dollar noch ein Plus von rund 19 % für die Oatly-Aktionäre der ersten Stunde.


Finanzierung der Expansion

Bei dem erfolgreichen IPO nahm Oatly rund 2,1 Milliarden US-Dollar ein. Die eingenommenen Milliarden dienen einem Ziel: Der Expansion des Unternehmens. Schließlich möchte Oatly im Wachstumsmarkt „Pflanzliche Ernährung“ weiter stark profitieren. Zuletzt verkündete man einen Deal mit Starbucks, sodass in Zukunft in den 15.000 US-amerikanischen Filialen Getränke und Snacks mit der Oatly-Hafermilch angeboten werden. Zugleich soll der beteiligte Investor China Resources den Weg für den Markteintritt im Reich der Mitte ebnen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Sollte man die Oatly Aktie jetzt kaufen?

Die angestrebte Bewertung von 10 Milliarden US-Dollar wurde deutlich übertroffen. Letztendlich ist Oatly nun mit rund 12 Milliarden US-Dollar an der US-amerikanischen Nasdaq bewertet. Da vor einem Jahr bei einer Finanzierungsrunde der Unternehmenswert noch auf zwei Milliarden US-Dollar taxiert wurde, hat sich dieser nun versechsfacht.

Mit einem 2020er-Umsatz von rund 400 Millionen US-Dollar würde das KUV bei 30 liegen. Zwar soll sich der Umsatz in diesem Jahr erneut verdoppeln. Dennoch ist die Bewertung derart hoch, dass sich kein schneller Einstieg aufdrängt. Oatly ist zwar ein hervorragendes Unternehmen – doch nicht jedes hervorragende Unternehmen ist auch kaufenswert.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.