Paypal Aktie kaufen: Diese Entwicklung könnte in den nächsten Jahren eine überdurchschnittliche Rendite bringen!

Erst Digital Payment, dann Kryptos und jetzt Aktien – so ähnlich könnte die Geschichte von Paypal beschrieben werden. Denn am gestrigen Nachmittag machte die Nachricht die Runde, dass sich Insidern zufolge der US-amerikanische Zahlungsdienstleister mit dem Trading von Aktien beschäftigt. Demnach wolle der Payment-Gigant auch vom Boom des Aktienhandels bei Privatanlegern profitieren. Der traditionell gut unterrichtete US-Sender CNBC berief sich dabei auf Insider, die mit dem Thema sehr vertraut sind. Doch was ist dran an den Gerüchten und wie könnte sich das auf den Paypal-Aktienkurs auswirken?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Paypal Aktie Richtung All-Time-High

In den vergangenen sieben Tagen machte die Paypal Aktie einen ordentlichen Sprung nach oben. Während man gestern zum Start in die neue Handelswoche noch bei rund 235 Euro notierte, schoss die Aktie nach Bekanntwerden der neuen News um rund 4 % nach oben. Aktuell wird eine Paypal Aktie bei rund 245 Euro gehandelt. Damit konnte man auch auf Monatssicht eine positive Performance erzielen. Denn seit Ende Juli verlief der Aktienkurs weitgehend seitwärts. Nun könnte jedoch ein positives Momentum entstehen, das die Paypal-Aktie Schritt für Schritt Richtung Rekordhoch befördert. Denn zum All-Time-High bei rund 264 Euro sind es nur noch weniger als 10 %.


Branchenexperte für Aktienhandel

Insidern zufolge hat das US-amerikanische Payment-Unternehmen einen Branchenexperten im Bereich Aktienhandel angeheuert. Dieser verfüge über langjährige Erfahrung im Trading-Bereich. Damit wolle man die Möglichkeiten ausloten, den Aktienhandel als neue Funktion in die Paypal-Plattform zu integrieren. Augenscheinlich sind die Verantwortlichen auf den Börsen-Boom aufmerksam geworden und wollen vom Siegeszug der Brokerage-Anbieter profitieren. Denn mit einer breiten Nutzerbasis könnte man mit einfacher Zugänglichkeit punkten.

100% Aktien, 0% Kommission

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Digitales Payment-Ökosystem als Vision

Paypal ist bereits seit geraumer Zeit weitaus mehr als ein reiner Abwickler von Zahlungen. Der führende Online-Bezahldienst im Internet begann mit dem Anspruch, Payment im World Wide Web einfach, schnell und sicher zu gestalten. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Unternehmen jedoch kontinuierlich weiter. Zuletzt sorgte die Implementierung von Kryptowährungen für Aufmerksamkeit. Nach dem erfolgreichen Roll-Out in den USA richtete man nun das Hauptaugenmerk auf britische Nutzer. Paypal befindet sich auf gutem Weg zur digitalen Finanzplattform und könnte sukzessive die Banken ablösen. Doch nicht nur die Banken scheinen vom disruptierenden Unternehmen bedroht zu sein. Wenn der Einstieg in den Aktienhandel gelingt, dürfte auch die Konkurrenz für Broker wie Robinhood und Co. signifikant zunehmen.

Paypal Aktie jetzt kaufen?  

Die Paypal Aktie bleibt ein spannendes Investment für alle Anleger, die auf den traditionellen Player im digitalen Zahlungsmarkt setzen wollen, der Beständigkeit mit Wachstum vereint. Zugleich stellen die Verantwortlichen aufs Neue unter Beweis, dass man sich kontinuierlich weiterentwickeln wolle. Die Adaption eines Broker-Angebots könnte für weitere Fantasie sorgen. Das Momentum der Aktie ist ebenfalls positiv. Es scheint möglich, dass die Paypal Aktie noch in diesem Jahr auf neue Rekordhochs steigt, wenn der Newsflow weiterhin positiv bleibt. Mit Digital Payment, Aktien-Trading und Kryptos wäre Paypal dann in vielversprechenden Segmenten positioniert, die viel Zukunftspotential haben.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.