Polkadot kündigt nach 5 Jahren Parachain-Auktionen an: Jetzt DOT kaufen?

Es ist endlich so weit: In einer Ankündigung vom 13. Oktober erklärte Polkadot, dass man endlich bereit für Parachains sei – Sidechains, die neben der Hauptrelaiskette operieren. Bisher wurden Parachains auf Kusama, dem „Canary Network“ (Testnetzwerk unter realen Bedingungen) von Polkadot zum Testen und Entwickeln eingesetzt. Indes explodiert der Preis von Polkadot. Jetzt einsteigen?

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Hat Polkadot Potenzial?

 

Der Polkadot (DOT) Kurs stieg in den letzten 24 Stunden um über 19,69 % an, innerhalb einer Woche konnte man ein Kursplus von über 30,54 % verzeichnen. Polkadot, dessen Blockchain unbestritten ist und ein extrem hohes Wachstumspotenzial vorweist, zeigt sich seit gestern stark bullisch. Da Parachain bereits auf dem Canary Network Kusama getestet wurde, könnte die Einführung in das Mainnet problemlos über die Bühne gehen.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Mit dem Polkadot Kurssprung könnte nun ein starker Aufwärtstrend folgen, sobald die Parachain live geht. Bereits jetzt zeigt sich DOT von seiner Glanzseite und könnte aus der Seitwärtsbewegung der letzten Monate endlich ausbrechen. Derzeit ist Polkadot an 8. Steller anhand der Marktkapitalisierung und könnte nun einen kräftigen Schub nach oben bekommen.

Polkadot kündigt Unterstützung von Parachains an

Das Team von Polkadot erklärte, dass es fünf Jahre gedauert hat, bis das Netzwerk technisch in der Lage war, seine ersten Parachains zu unterstützen. Parachains bilden den Multi-Chain-Aspekt der Architektur von Polkadot und sind die letzte Stufe in der langen Roadmap des Projekts.

Somit ist dies der letzte Teil der Kerntechnologie, die im Polkadot Whitepaper beschrieben wurde. Die Einführung von Parachains markiert also nun den letzten Schritt der mehrphasigen Einführungsprozesse von Polkadot. Die Polkadot-Gründer Gavin Wood und Robert Habermeier sagten, dass die letzte Phase vor dem Start von Parachains der Abschluss des vollständigen Code-Audits von Polkadot war, der jetzt abgeschlossen ist.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Seit Anfang Juni gab es auf Kusama 11 Parachain-Slot-Auktionen und derzeit gibt es 12 Live-Parachains im Entwicklungsnetzwerk. Auf dem Canary Netzwerk Kusama gibt es seit über 4 Monaten keine nennenswerten Probleme mit den Parachains, dementsprechend ist Polkadot nun bereit, diese auch in das Polkadot Netzwerk aufzunehmen.

Was macht Polkadot so besonders?

Das Projekt rund um den ehemaligen Ethereum-Mitbegründer Gavin Wood hatte sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, besser als Ethereum zu werden. Somit möchte Polkadot wie andere Smart-Contracts-Plattformen unter anderem auch dezentralisierte Apps ermöglichen. Aber nicht nur das, denn dApps sollen nicht nur auf einer Blockchain agieren, sondern über mehrere Blockchains hinweg. Mit den Parachains kommt man nun der Vision der Multi-Chain um ein großes Stück näher.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Parachains können für eine beliebige Anzahl von Anwendungsfällen angepasst werden und in die Main Blockchain, die sogenannte Relay Chain, eingeführt werden, die als das Herz der Polkadot- und Kusama-Netzwerke gilt. Die Relay Chain ist für die gemeinsame Sicherheit, den Konsens und die Transaktionsabwicklung des Netzwerks verantwortlich, und somit profitieren alle Parachains durch die Integration in die Relay Chain von den Basisfunktionen der Relay Chain. Dabei werden Transaktionen schneller und günstiger. Um eine Parachain auf Polkadot und Kusama zu werden, müssen Projekte an der Parachain-Auktion teilnehmen.

Polkadot: Parachain-Auktionen stehen an

Zunächst wird es 11 Polkadot-Parachain-Auktionen geben, die in zwei Lose unterteilt sind, wobei die ersten fünf am 11. November mit einer Auktion pro Woche beginnen. Die zweite Charge von sechs beginnt am 23. Dezember mit einer Auktion alle zwei Wochen. Diejenigen, die an den Auktionen teilnehmen möchten, müssen den nativen Token von Polkadot DOT einsetzen. Insgesamt plant Polkadot insgesamt 100 Parachains zu versteigern, dementsprechend handelt es sich hierbei um einen mehrmonatigen Prozess.

Polkadot setzt seit Beginn des Projektes auf die Proof-of-Stake-Methode. Das bedeutet, dass bei den Parachain-Auktionen investierte DOT zwei Jahre lang eingezahlt werden. Somit sollen Projekte finanziert werden, während Anleger aufgrund des Stakings neue DOT-Token erhalten werden. Da die Parachains bereits im Kusama-Netzwerk ein großer Erfolg waren (rund 2,4 Millionen KSM wurden eingezahlt), könnten die Parachain-Auktionen auf dem Polkadot Netzwerk zu noch größeren Werten führen.

Polkadot kaufen: So können Sie DOT bei eToro einfach und schnell kaufen:

Polkadot (DOT) ist bereits im Sortiment von eToro – unseren Testsieger der Krypto-Broker. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Polkadot bei eToro kaufen können.

1. Registrierung bei eToro

eToro Anmeldung

Klicken Sie zunächst auf die Registrierungsseite von eToro und füllen Sie das Formular aus, um Ihr Konto zu erstellen. Sie können sich auch mit einem vorhandenen Google- oder Facebook-Konto bei eToro anmelden. Daraufhin kommt es zur Verifizierung, in dem Sie Ihre Identität mittels Lichtbildausweis bestätigen. 

2. Einzahlung

eToro Einzahlung

Nach erfolgreicher Verifizierung, können Sie Geld auf Ihr eToro Kundenkonto einzahlen, um damit Polkadot (DOT) kaufen zu können. eToro bietet seinen Kunden zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten an, angefangen von Kredit- und Debitkarten, Banküberweisung bis hin zu PayPal, Neteller und Skrill. 

3. Polkadot (DOT) kaufen

Polkadot kaufen

Ist Ihr Konto eingerichtet, verifiziert und verfügt über genügend Guthaben, können Sie bereits Polkadot zu kaufen. Geben Sie dabei einfach Polkadot oder das Kürzel DOT in die Suchleiste ein. Abschließend geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken auf Trade eröffnen

Polkadot kaufen: Lohnt sich der Einstieg?

Polkadot (DOT) pumpt derzeit stark und nähert sich seinem Allzeithoch vom 14. Mai 2021 von 47,95 US-Dollar. Zwar hat es fünf Jahre gedauert, bis Polkadot bereit für die Parachains war, dennoch ist dies die letzte und entscheidende Phase für Polkadot. Mit der Ankündigung vom 13. Oktober konnte Polkadot wieder in eine Aufwärtsbewegung kommen, sobald die Auktionen stattfinden, sind weitere Preisanstiege nicht auszuschließen.

Unsere Empfehlung: Kryptowährungen bei eToro kaufen

Unsere Bewertung

  • Unterstützt zahlreiche Kryptowährungen
  • inkl. allen Features des Live-Handels
  • Virtuelles Startguthaben von 100.000 Euro
  • 24/7 Live-Support
  • Reguliert durch die FCA und CySec
Ihr Kapital ist im Risiko. 67 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter.

+ posts

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.