Roche Aktie kaufen: Ist nach einem Jahr Seitwärtsphase ein Ende in Sicht?

Die Roche Aktie (WKN: 855167) hat sich im letzten Jahr kaum von der Stelle bewegt. Ein Blick auf den Jahreschart zeigt ein minimales Minus von einem Prozent. Es hat sich für Anleger nichts beim Schweizer Pharmaunternehmen verändert – abgesehen von der üppigen Dividende. Dennoch gab es im letzten Monat wieder eine positive Kursentwicklung – ein zweistelliges Plus in vier Wochen. Vielleicht rückt das Ende der Seitwärtsphase für alle Roche-Aktionäre endlich näher.


FDA-Notzulassung für Echtzeit-PCR Test

Zuletzt bekam Roche die Notzulassung für einen Echtzeit-PCR-Test, mit dem man asymptomatische und symptomatische Erkrankungen mit Covid-19 aufspüren kann. Nach nur 20 Minuten halten die Getesteten das Ergebnis in den Händen. In Zukunft möchte Roche den Test in immer mehr Märkten anbieten. Allerdings scheint mit voranschreitender Impfquote in der Bevölkerung und dem Rückgang an Tests zumindest das Potential für Covid-19-Tests nicht mehr zu wachsen. Dennoch könnte sich der Echtzeit-PCR-Test deutlich größerer Beliebtheit erfreuen als Alternativen, welche 24-48 Stunden für ein Ergebnis benötigen.

Eines der größten Pharmaunternehmen der Welt

Beim Schweizer Traditionsunternehmen Roche handelt es sich um eines der größten Pharmaunternehmen der Welt. Gegründet wurde der Pharmakonzern bereits 1896, weltweit sind über 100.000 Mitarbeiter für Roche tätig. 2020 generierten die Schweizer einen Umsatz von über 58 Milliarden Schweizer Franken. Bei den Medikamenten ist Roche vielfältig aufgestellt. Hier gehören beispielsweise Grippe-, Stoffwechsel-, Virus- oder Krebsmedikamente zum Repertoire des Unternehmens mit Sitz in Basel. Zugleich ist Roche auch bei den Diagnostika und Forschungsprodukten stark positioniert.

Beliebte Dividenden-Aktie

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Die Roche Aktie ist insbesondere für Dividendeninvestoren eine spannende Wahl. Schließlich ist Roche als eines der wertvollsten Schweizer Unternehmen ein beständiger Dividendenzahler. Bereits seit über 30 Jahren hat Roche den Aktionären einen Teil der Gewinne ausgeschüttet und zugleich Jahr für Jahr erhöht. Mittlerweile hat sich die Dividendenrendite bei über 2,5 % etabliert. Das Dividendenwachstum betrug die letzten fünf Jahre dennoch über 6 % p.a. Zugleich befindet sich die Ausschüttungsquote auf einem angemessenen Niveau. 2020 lag diese zwischen 50-60 %. Diese Dividendenpolitik möchten die Verantwortlichen auch in den nächsten Jahren beibehalten.

Sollte man die Roche Aktie kaufen?

Ob sich der Kauf der Roche Aktie lohnt, muss jeder Anleger selbst beantworten. Hier kommt es zuvorderst auf die verfolgte Anlagestrategie an. Denn mit einem Umsatzwachstum im niedrigen einstelligen Bereich ist die schweizerische Pharma-Aktie beileibe kein Wachstumswert mehr. Daran dürfte auch der PCR-Echtzeit-Test von Roche nichts ändern. Die Analysten prognostizieren für die nächsten Jahre ein beständiges Gewinn- und Umsatzwachstum, wobei die großen Sprünge ausbleiben dürften. 2021 möchte man ungefähr den Umsatz von 2019 wieder erreichen. Dies mag mitunter auch erklären, warum sich der Kurs aktuell nicht von der Stelle bewegt.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.