250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Synbiotic Aktie geht durch die Decke

Der Kurs der SynBiotic-Aktie (ISIN: DE000A3E5A59) ist innerhalb einer Woche um mehr als 50 Prozent gestiegen. Das Papier des Cannabis-Unternehmens profitiert davon, dass die neue Regierungskoalition in Zukunft eine kontrollierte Abgabe von Cannabis ins Auge gefasst hat. Lohnt es sich jetzt, die SynBiotic-Aktie zu kaufen?


Um 53,43 Prozent ist der Kurs der SynBiotic-Aktie seit vergangener Woche Freitag gestiegen. Mit 33,80 Euro konnte das Papier an diesem Vormittag ein neues Allzeithoch erzielen. Allein in den ersten Stunden des Handelstages kletterte der Kurs der SynBiotic-Aktie um 10,34 Prozent.

Ampel plant kontrollierte Abgabe von Cannabis

Bereits seit Längerem hatte man sich innerhalb der Branche Hoffnungen gemacht, mit der neuen Dreierkonstellation aus SPD, Grünen und FDP an der Regierung könnte endlich Bewegung in die Legalisierung von Cannabis kommen.

Nun scheinen sich die Hoffnungen endlich zu erfüllen. In ihrem Koalitionsvertrag bekennt sich die Ampel-Koalition dazu, eine kontrollierte Abgabe von Cannabis in lizenzierten Geschäften zu ermöglichen. Auch eine Beschränkung auf rein medizinische Anwendungen sei nicht länger vorgesehen. Künftig wird also auch ein Erwerb von Cannabis zu Genusszwecken möglich sein.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Vom Deutschen Hanfverband wurde die geplante Legalisierung von Cannabis als „großer Wurf“ bezeichnet. DHV-Sprecher Georg Wurth verband mit der Entscheidung der künftigen Regierungskoalition die Hoffnung, dass dem deutschen Beispiel in Zukunft auch weitere Länder folgen werden.

Wird die SynBiotic-Aktie weiter steigen? Analysten rechnen mit deutlichem Kurswachstum

Geht es nach der Einschätzung der Privatbank Hauck & Aufhäuser, dürfte die Kursrallye der SynBiotic-Aktie unterdessen gerade erst begonnen haben. In einer am Donnerstag veröffentlichten Studie rechnet Analyst Aliaksandr Halitsa in den kommenden Jahren mit einem „explosivem Wachstum“ des deutschen Cannabis-Marktes.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Als Kursziel für die SynBiotic-Aktie gab Hauck & Aufhäuser weiterhin 75 Euro aus. Dies entspricht einem Kursplus von rund 140 Prozent zum aktuellen Kurs der Aktie.

Ebenfalls für einen Kauf der SynBiotic-Aktie sprechen sich derweil die Analysten von AlterResearch aus. Beim im September ausgegebenen Kursziel zeigt man sich hier jedoch deutlich zurückhaltender. Demnach sei ein Kurs von 37 Euro aktuell eine faire Bewertung der Aktie. Dies entsrpäche immer noch einem Kursplus von rund 19 Prozent.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.