UBS mit neuem Small Cap ESG ETF am Start

UBS Asset Management hat in Partnerschaft mit MSCI einen neuen Small Cap ETF aufgelegt, welcher einen speziellen Fokus auf Social Responsible Investment (SRI) Kriterien legt.


Der UBS ETF MSCI World Small Cap Socially Responsible UCITS ETF (ISIN: IE00BKSCBX74) erlaubt es Anlegern, an der Wertentwicklung von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung weltweit zu partizipieren, die als besonders nachhaltig gelten.

Dabei verfolgt der Vergleichsindex einen Best-in-Class-Ansatz. Berücksichtigt werden nur jeweils jene Unternehmen, die sich innerhalb ihres jeweiligen Sektors in puncto Nachhaltigkeit unter den Top 25 Prozent befinden. Ebenfalls ausgeschlossen werden Unternehmen, die in der Herstellung von Tabak oder kontroversen Waffen sowie der Förderung bzw. Nutzung von fossilen Brennstoffen tätig sind.

Unterschiede im Vergleich zum klassischen MSCI World Small Cap

Aufgrund der recht strengen Auswahlkriterien bildet der UBS MSCI World Small Cap Socially Responsible UCITS ETF deutlich weniger Aktien ab, als dies bei einem herkömmlichen MSCI World Small Cap ETF der Fall ist. So stehen den 737 Positionen des neuen UBS ETFs mehr als 3.400 Positionen beim Konkurrenzprodukt iShares MSCI World Small Cap ETF (ISIN: IE00BF4RFH31) gegenüber.


Beim Verhältnis der Zusammensetzung fallen die Unterschiede jedoch deutlich geringer aus, als man dies bei einem nachhaltigen ETF erwarten würde. So gibt es keine merklichen Unterschiede beim Anteil von Industrie- und Technologiewerten. Lediglich bei den zyklischen Konsumgütern und den Grundmaterialien ist beim UBS ETF jeweils ein Abfall von ca. 2,5 Prozent im Vergleich zur Konkurrenz erkennbar.

Grund für die geringen Unterschiede dürfte u. a. die Tatsache sein, dass viele der wenig nachhaltigen Industrie- und Energieunternehmen ohnehin nicht zu den Small Caps zählen. Auch bei der Verteilung nach Ländern sind keine allzu großen Unterschiede erkennbar.

UBS weitet sein Angebot an nachhaltigen ETFs aus

Mit dem seit Mitte August handelbaren UBS MSCI World Small Cap Socially Responsible UCITS ETF weitet UBS sein Angebot an nachhaltigen ETFs weiter aus. Bereits vor einem Monat hatte der Schweizer Vermögensverwalter fünf ESG ETFs in sein Angebot aufgenommen, die speziell entwickelte MSCI Indizes abbilden, welche die höchsten 5 Prozent von CO2-Emittenten ihres jeweiligen Basis-Indizes außen vor lassen.

Seit dem vergangenen Jahr ist die Zahl der ETFs mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit deutlich gestiegen. Umfragen unter Investoren und Vermögensverwaltern zeigen, dass der aktuelle Trend auf einem grundsätzlichen Umdenken beruht. Immer mehr Vermögensverwalter sind derzeit bestrebt, ihr Angebot an ESG ETFs zu erhöhen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Gleichzeitig ist in der Vergangenheit immer wieder Kritik an den teils undurchsichtigen Methoden, mit welchen die Indexbauer und Vermögensverwalter nach nachhaltigen Kriterien filtern, aufgekommen. Erst vor Kurzem war der deutsche Vermögensverwalter DWS in das Fadenkreuz der US-Behörden geraten, weil dieser bei der Bewertung seiner ESG-Kriterien möglicherweise übertriebene Angaben gemacht hatte.

Der UBS MSCI World Small Cap Socially Responsible UCITS ETF ist seit dem 19.08.21 an der Deutschen Börse, der London Stock Exchange und der Borsa Italiana gelistet. Seine laufenden Kosten (TER) belaufen sich auf 0,23 Prozent. Die Indexabbildung erfolgt mittels physischer Replikation via optimierten Samplings. Die Ertragsverwaltung erfolgt thesaurierend.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.