Vow ASA Aktie kaufen: Kommt hier der nächste Cleantech-Tenbagger?

Die Vow ASA Aktie hat sich im letzten Jahr nahezu verdoppelt. In den vergangenen 365 Tagen gab es eine Rendite von knapp über 90 %. Zwischenzeitlich stand der Aktienkurs jedoch auch schon bei einer Performance von deutlich über 150 %. Von diesem Kursniveau Anfang des Jahres hat die norwegische Aktie jedoch deutlich korrigiert. Rund um die 3-Euro-Marke hat sich jedoch ein Boden gebildet und mittlerweile versucht sich die Vow ASA Aktie an der Erholung. Im letzten Monat ging es schon wieder rund 10 % nach oben.


Zugleich ist das Unternehmen in einem zukunftsträchtigen Bereich tätig, der für viel Fantasie sorgt. Viele Anleger hoffen auf einen Tenbagger. Wenn das norwegische Unternehmen mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von unter 500 Millionen Euro wirklich bahnbrechende Veränderungen ermöglicht, ist dies keineswegs ausgeschlossen. Doch wie weit ist der Weg zum Tenbagger noch?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Spin-Off Vow Green Metals AS mit IPO

Zuletzt entschieden sich die Führungskräfte der beiden Unternehmen für einen Börsengang von Vow Green Metals an der Euronext in Oslo. Der IPO erfolgte am 12. Juli 2021. Nachdem in den ersten Tagen der Aktienkurs in die Höhe schoss, ist er mittlerweile wieder auf das Niveau rund um den Ausgabepreis zurückgekehrt. Als Mutterkonzern könnte auch Vow ASA mittelfristig davon profitieren, dass Vow Green Metals mit einem noch stärkeren Fokus dem Geschäft nachgehen kann und neue Liquidität über den Börsengang bekommt.

Diversifiziertes Geschäftsmodell rund um Nachhaltigkeit

Damals begann Vow ASA mit dem Fokus auf die Kreuzfahrtindustrie, die schon seit geraumer Zeit als Klimakiller kontrovers diskutiert wird. Doch von dem Angebot auf See expandierte man auch auf das Land. Hier bietet man beispielsweise Biogasanlagen an, um Biokohle für die Metall-Industrie herzustellen. Anstelle von fossiler Kohle und Koks kann fortan Biokohle zum Einsatz kommen. Damit möchte Vow ASA die Dekarbonisierung der Industrie vorantreiben. Zugleich geht der Ansatz in Richtung Kreislaufwirtschaft, da aus Holzabfällen oder Sägewerkresten Energie erzeugt wird. Zugleich verfolgt man den ambitionierten Anspruch, die Kreuzfahrtindustrie sauberer zu machen. Mit der Vow Technologie werden auf hoher See Abfälle verarbeitet und das Abwasser gereinigt.

Sollte man die Vow ASA Aktie kaufen?

Im ersten Quartal 2021 konnte das norwegische Unternehmen Vow Asa den Umsatz auf 437 Millionen NOK steigern. Dies macht ein Umsatzwachstum von 8 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Das Geschäftsmodell von Vow ASA ist spannend. Zugleich stellte das Unternehmen unter Beweis, dass man sich von dem Fokus auf die Kreuzfahrtindustrie entfernen möchte und auf ein diversifiziertes Geschäftsmodell setzt, obgleich die Umsätze aus dem Cruise-Segment noch rund drei Viertel der Gesamtumsätze ausmachen.

Vow ASA ist alles andere als günstig bewertet, viel Fantasie ist bereits im Kurs eingepreist. Dennoch handelt es sich bei den Norwegern um ein spannendes Unternehmen. Interessierte Anleger sollten insbesondere das Wachstum und weitere Projekte im Blick behalten. Denn hier muss noch mehr kommen, wenn die Vow ASA Aktie langfristig wirklich ein Tenbagger werden soll.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.