Xinfin Network kaufen: Kursplus von knapp 30 Prozent

Der Kurs von XinFin Network (XDC) ist seit gestern um rund 30 Prozent gestiegen. Damit bricht der Kurs aus einer Seitwärtsbewegung aus, die mittlerweile schon fast einen Monat andauert. Grund für den starken Kursanstieg ist die Listung von XDC an der Bitcoin.com Exchange. Was Anleger, die XinFin Network kaufen wollen, jetzt wissen müssen.

Derzeit wird ein XDC-Token bei 0,067 Dollar gehandelt. Gestern lag der Kurs noch bei 0,051 Dollar. Es handelt sich damit um den stärksten Kursanstieg bei XinFin Technology seit Anfang Mai.


Über Bitcoin.com können Anleger jetzt auch XinFin Technology kaufen

Bei weniger bekannten Coins wie XDC werden derartige Kurssprünge meist durch die Aufnahme an eine Krypto-Exchange hervorgerufen. So ist es nun auch dieses Mal. Gestern hatte die Krypto-Exchange Bitcoin.com verkündet, dass von nun an auch XDC über die eigene Plattform handelbar sein werde. Das Handelsvolumen von XDC hat daraufhin um rund 85 Prozent zugelegt.

Seinen bisherigen Höchstwert hatte der Coin Mitte April mit knapp 0,14 Dollar erreicht. In der Folgezeit hatte XDC jedoch wie viele andere Digitalwährungen auch wieder an Wert eingebüßt. Nach einem kurzzeitigen Aufbäumen Anfang Mai war der XDC-Kurs in einen langsamen Sinkflug übergangen, welcher schließlich während des Krypto-Crashs am 23. Mai seinen Höhepunkt erreicht hatte.

Beim XinFin Network handelt es sich um eine Blockchain, die speziell darauf abzielt, die Investition in Infrastrukturprojekte zu erleichtern. Dabei haben Investoren die Möglichkeit, direkt über XinFin Network für Projekte auf der ganzen Welt zu bieten und diese zu finanzieren, ohne hierfür die zahlreichen bürokratischen Hürden überwinden zu müssen, die oftmals mit derartigen Investments verbunden sind.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Hi netter Bericht glaube aber kaum dass der Kurs wegen dem bitcoin.com listing gestiegen ist. Es gab vor kurzem ausserdem eine Partnerschaft mit Flare Finance welche sicher größere Wellen schlägt. XDC ist bereits auf KuCoin, Bitcoin.com ist weit kleiner.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.